Leihmutterschaft in der Ukraine

Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Lola on 23 Dec 2014, 12:41

Hallo!
Ich bin im Net auf einen interessanten Artikel über die Leihmutterschaft in der Ukraine gestoßen http://www.annabelle.ch/liebe/familie/l ... aine-25949
Die Klinik BioTexCom zeigt hervorragende Resultate, die mit positiven Erfahrungen vieler kinderlosen Paaren unter dem Artikel bestätigt werden.
Hat jemand von euch welche Erfahrungen mit dieser Klinik? Ich würde mich über eure Antworten freuen.
LG
Lola
 
Posts: 5
Joined: 23 Dec 2014, 11:31

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby ElisabethT on 26 Dec 2014, 17:38

Hallo!
Meine Eindrücke sind äußerst positiv. Ich habe vor drei Jahren dank BioTexCom mit Hilfe einer Leihmutter meine kleine Süße bekommen.
Die Klinik stellt kostenlose Erstberatung, deutschsprachige Manager und hochqualifizierte Ärzte zur Verfügung. Und als Ergebnis bin ich eine glückliche Mutter. :D
Dein Traum kann auch Wirklichkeit werden. Ich drücke dir die Daumen!!!
LG
ElisabethT
 
Posts: 7
Joined: 26 Dec 2014, 14:31

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Shiva42 on 06 Jan 2015, 15:17

Hallo,

Wir sind auch seit 1 Jahr bei biotexcom und hätten schon einen Versuch, der leider schief ging. Die leihmutter hat das Kind in der 8. Woche verloren.
Ich habe seit 10 Jahren den Kinderwunsch und alles probiert. Leider hatte ich Krebs und die chemo zerstörte meine Eierstöcke.
Ich werde auch 44 und bin sehr verzweifelt. Ich hatte viel Pech in meinem Leben und habe Angst, dass diese Pech Strähne anhält und biotexcom nicht erfolgreich ist. Mein Mann gibt sein Sperma ab und eine leihmutter trägt das Kind aus. Jetzt kenne ich einige, bei denen es sofort geklappt hat. Ich habe große Angst, dass ich wieder die große Ausnahme sein werde, bei der es nicht klappt :-(

Gibt es hier auch einige Paare, bei denen es nicht auf Anhieb geklappt hat?

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir antwortet. Ansonsten bin ich von der Firma biotexcom sehr begeistert.

Liebe Grüße Sonja
Shiva42
 
Posts: 13
Joined: 06 Jan 2015, 15:08

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Biggi on 21 Sep 2015, 23:31

Hallo zusammen!
Die Leihmutterschaft ist eine weltbekannte Option, die schon seit langer Zeit sehr erfolgreich benutzt wird. Die Kliniken aus aller Welt bieten diese Dienstleistung. Ich habe viel darüber gelesen. Eine Menge von Kliniken findet in Europa statt. Die populärsten Länder sind Spanien, Tschechien und der Ukraine. Es gibt eine gute Tendenz ob die medizinische Dienstleistungen in der Ukraine benutzen. Es ist auch bekannt, dass viele kinderlose Ehepaare die Leihmutter in der Ukraine gefunden haben. Vielleicht gibt es eine Statistik. Während eines Einblicks, habe ich die Webseite gefunden, die über eine erfolgreiche Erfahrung mitteilte. Ich glaube, dass es eine gute Motivation für alle Ehepaare, die Kinder mit Hilfe der Leihmutterschaft bekommen wollen.
Viele Grüße!
Biggi
 
Posts: 16
Joined: 15 Sep 2015, 09:35

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Lilli27 on 24 Sep 2015, 12:45

Hallo Mädels!
Ich bin der Meinung, dass jedes Ehepaar das Glück der Mutterschaft erfahren soll. Ich bin überzeugend, dass der starke Wunsch das wichtigste ist. Mit dem Wunsch kann man alle Probleme leicht lösen. Wenn man ein Vater oder eine Mutter werden will, darf man einfach keine Zweifel dazu haben. Ich habe einen starken Kinderwunsch. Meiner Mann und ich versuchen das Kind zu bekommen, leider, haben wir kein Erfolg. Wir denken an verschiedene Optionen, die uns helfen können. Ich habe mit dem Spezialist konsultiert. Er hat uns eine Idee eingebracht, um die Dienstleistung der Leihmutter zu benutzen. Ich habe darüber so viele Information gelesen. Ich bin jetzt fast eine Expertin. Ich glaube, dass eine gute Kliniken in der Ukraine, Spanien und den USA gibt. Aber man kann die beste Kombination des Preises und der Qualität in der Ukraine finden.
Vielleicht werde ich dorthin fahren, um die Konsultation zu bekommen. Ich hoffe, dass alles klappen wird.
LG
Lilli27
 
Posts: 18
Joined: 10 Sep 2015, 23:18

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Nina on 27 Sep 2015, 23:44

Hallo zusammen!
Die Medizin entwickelt sich sehr schnell. Glücklicherweise kann man das Problem der Unfruchtbarkeit leicht lösen. Es gibt verschiedene Optionen dazu. Ich bin der Meinung, dass die Bestimmung der Frau ist, die Mutter zu werden. Es ist klar, dass jede Frau für sich selbst entscheidet, ob es für sie wichtig oder nicht ist. Offen gesagt habe ich meinen Mann überzeugend, dass wir ein Kind bekommen sollen. Jetzt freuen wir uns sehr, dass wir unseres Glück, unseres kleinen Mädchen haben. Das hat mit Hilfe der Leihmutter geschehen. Ich habe nach viele Kliniken in Europa gesucht. Aber die letzte Entscheidung war getroffen, wenn meiner Mann und ich in die Ukraine gefahren waren. Ich habe eine Klinik in der Hauptstadt gefunden, die diese Option geboten hat. Jetzt bin ich unglaublich dem Schicksal für diese Entscheidung dankbar. Unser Mäuschen ist gesund und stark. Es gibt kein großes Glück als die Eltern zu sein. Ich hoffe, dass alle kinderlosen Ehepaare eine Entscheidung getroffen werden, als wir getan haben.
Liebe Grüße!
Nina
 
Posts: 17
Joined: 10 Sep 2015, 23:30

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Mao1 on 27 Sep 2015, 23:57

Liebe, Nina!
Es ist ein wirkliches Glück, dass Sie endlich ein Kind bekommen haben und Ihren Kinderwunsch verwirklichen haben. Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, dass Ihr Kind Ihr Leben nur besser machen wird! Sozusagen ist es ein nächstfälliges Beispiel, dass die Leihmutterschaft einen großen Vorteil hat - die LM macht die Ehepaare glücklich. :) :) :)
Mao1
 
Posts: 11
Joined: 19 Sep 2015, 17:17

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby rebekka on 29 Sep 2015, 09:08

Hallo!

Ich bin eine Mutter von 2 wunderschönen Jungen im Alter von 5 Jahren und 7 Monaten. Viele bevorzugen darüber zu schweigen, aber ich halte es nicht verborgen, dass meine Engelchen mit der Hilfe der Leihmutterschaft geboren wurden. Und ich schäme mich überhaupt nicht!
Zum ersten Mal haben mein Mann und ich uns an die Reproduktionsklinik in der USA gewendet. Wir waren zwar überglücklich, dass die amerikanischen Ärzten uns geholfen haben, das Kind zu kriegen, aber ehrlich zu sagen, sollten wir alle unsere Ersparnisse dafür ausgeben. Selbstverständlich ist das Glück, eigenes Kind in die Arme zu nehmen, unschätzbar, aber als wir uns zum zweiten Mal entschieden haben, die Eltern zu werden, könnten wir uns es nicht mehr leisten.
Zu meinem großen Erstaunen, habe ich im Internet gelesen, dass man auch in der Ukraine befruchtet sein kann. Ich habe nie gedacht, dass die Medizin in diesem Land so weit gegangen ist. Aber doch! Es hat sich herausgestellt, dass die Prozedur der künstlichen Befrüchtung dort von hochqualifizierten Ärzten durchgefürt werden, und dass die Geburtergebnisse nach der künstlichen Befrüchtung in der Ukraine sehr hoch sind. Es scheint mir, dass die Prozedur in der Ukraine einfacher und dazu kundenfreunlicher war. Oder vielleich ist es nur so, weil die ukrainische Erfahrung "frischer" ist.
In jedem Fall bin ich sehr glücklich und bereue es überhaupt nicht, dass wir uns für Leihmutterschaft entschieden haben.
Falls das auf natürlichem Weg nicht klappt, soll man selbst etwas unternehmen, um glücklich zu werden.
rebekka
 
Posts: 18
Joined: 29 Sep 2015, 08:20

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Nutella on 29 Sep 2015, 21:38

Liebe, Rebekka!
Ich unterstütze Ihre Meinung ziemlich, dass man alle möglichen Wege probieren soll, um ein eigenes Kind zu bekommen. Es ist sehr toll, dass Sie diese Entscheidung getroffen haben. Ich hoffe, dass Ihre Kinder gesund und kräftig sind. Herzlichen Glückwunsch!
Ich bin der Meinung, dass die Leihmutterschaft nur eine Option ist, die ganz anderes Leben eröffnen kann. Wenn man keinen natürlichen Weg hat, um ein Kind zu bekommen, soll man unbedingt etwas unternehmen, weil das Leben ohne Kinder nicht komplett ist. Man soll nicht aus der Leihmutterschaft ein Geheimnis machen, weil es keine illegale Dienstleistung ist. Man kann sich vorstellen, dass man ein anderer chirurgischer Eingriff macht. Das Problem der Unfruchtbarkeit ziemlich bekannt und weltbekannt ist. Es ist genau eine Krankheit, die ähnlich zu anderen Krankheiten ist. Man soll unbedingt dieses Problem lösen, weil es nicht ein Urteil ist. Die kinderlosen Ehepaare haben auch eine große Chance, die Eltern zu werden. Es gibt eine Reihe von Kliniken, die diese Option legal bietet. Die Leihmutterschaft ist in der Ukraine, in den USA, Spanien und Tschechien geübt.
Ich hoffe, dass alle kinderlosen Ehepaare ihren Kinderwunsch verwirklichen werden!
Nutella
 
Posts: 15
Joined: 19 Sep 2015, 17:21

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Paula on 29 Sep 2015, 22:35

Hallo zusammen.
Soweit ich weiß, ist die Leihmutterschaft schon seit 1985 Jahre bekannt. Die erste Prozedur war in den USA getan. Man kann viel darüber diskutieren, ob es die beste Medizin in aller Welt nur in den USA gibt. Meiner Meinung nach, ist es möglich in anderen Ländern eine Alternative finden. Heutzutage entwickelt sich die Medizin sehr schnell. Ehrlich gesagt, war es ein bisschen unglaubhaft, dass die Leihmutterschaft auch in Nepal geübt ist. Deshalb soll man nach einige Variante suchen. Es gibt viele guten Kliniken in der Welt, die diese Dienstleistung bieten. Ich habe die Information gelesen, dass diese Option legal in der Ukraine, den USA, Spanien und Tschechien geboten ist. Heutzutage gibt es eine Tendenz, die Dienstleistung der Leihmutter in der Ukraine zu benutzen. Es gibt eine Menge von Kliniken, die qualitative Bedingung bieten.
Ich hoffe, dass alle Ehepaare, die ein Problem der Unfruchtbarkeit haben, ihren Kinderwunsch verwirklichen werden. Es ist ein echtes Glück die Eltern zu sein. Mann soll daran stark glauben.
Paula
 
Posts: 23
Joined: 10 Sep 2015, 23:11

Next

Return to Leihmutterschaft



cron