Leihmutterschaft in der Ukraine

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby rebekka on 30 Sep 2015, 09:14

Liebe Nutella,

Meinen Kindern geht´s gut, Danke! Zum Glück sind sie ganz gesund und freuen mich jeden Tag. Mein älterer Junge ist unglaublich aktiv, er kann keine Minute in Ruhe sitzen. Er stellt mir immer so viele interessanten Fragen, dass ich manchmal zwischen Tür und Angel mit den Antworten stehe)) Meine Kleine ist unser Sonnenschein. Er hat immer das Lächeln auf der Gesicht. Ich weiß nicht, wie ich ohne meine Engelchen früher lebte. Sie haben in mein Leben so viel Glück, Licht und Freude gebracht.
Ich hoffe, dass meine Geschichte jemandem hilft, eine richtige Entscheidung entgegen dem neuen glücklichen Leben, das mit den Kindernlachen gefüllt ist, zu treffen.
Und du hast Recht, Nutella, dass man aus der Leihmutterschaft keine Geheimnis machen soll. Aus der eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass die Unterstützung von den nähersten Freunden und von der Familie in dieser Zeit von großer Bedeutung ist. Sie haben mir geholfen, den Streß, negative Gedanken im Rücken zu häben, da die Ärzte selbstverständlich die hundertprozentige Erfolgsgarantie nicht geben konnte. Aber ich glaube, dass nur jener gewinnt, der abgesehen von den Risiken doch riskieren.
Ich wünsche allen Paaren, die sich auf die Leihmutterschaft entschieden haben viel Glück und Erfolg!
rebekka
 
Posts: 18
Joined: 29 Sep 2015, 08:20

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Lilli27 on 30 Sep 2015, 21:09

Hallo Mädels!
Ich bin der Meinung, dass die Leihmutterschaft kein Geheimnis sein soll. Wie Sie, Nutella, gesagt haben, ist es nur eine Option oder Mittel um die Kinder zu bekommen. Ich glaube, dass die Eltern, die sich für diese Option entscheidet haben, dass erfolgreichem Resultat bekommen werden. Es ist unglaublich toll, das Glück der Mutterschaft zu fühlen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie schnell die Kinder einen großen Teil des Lebens bekommen. Persönlich ich glaube, dass ohne Kinder das Leben des Ehepaars sinnlos ist. Man soll etwas zu dieser Welt bringt. Ich bin überzeugend, dass die Kinder die beste sind, das man zu dieser Welt bringen kann.
Ich glaube, dass Sie, Rebekka, mich ziemlich verstehen könnten. Es ist ein wirkliches Wunder, dass sie diese Entscheidung getroffen haben und jetzt genießen Sie das Leben. Herzlichen Glückwunsch!
Meiner Meinung nach, ist die Leihmutterschaft eine echte Rettung für die kinderlosen Ehepaare. Heutzutage ist es wirklich eine gute Tendenz! Man soll einfach glauben und etwas unternehmen! Ohne Wunsch ist es kein Erfolg in unserem Leben.
Liebe Grüße!
Lilli27
 
Posts: 18
Joined: 10 Sep 2015, 23:18

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Mao1 on 02 Oct 2015, 00:20

Hallo zusammen!
Erstens, herzlichen Glückwunsch der Mutter! Zweitens, ich hoffe, dass die Kinder herzhaft und lebensfreudig sein werden!
Meiner Meinung nach, ist die LM eine Option, die Hoffnung für die kinderlosen Ehepaare gibt, um die Eltern zu werden. Es ist ein Wunder, die man nicht beim Gott bekommen hat. Wenn man etwas stark will, wird es 100% geschehen! Ich hoffe, dass bei allen Ehepaaren alles klappen wird!
Mao1
 
Posts: 11
Joined: 19 Sep 2015, 17:17

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Kelli on 02 Oct 2015, 23:40

Hallo Liebe!
Ich wollte meine Geschichte erzählen. Ich habe schon ein Kind, das mein Glück des Lebens ist. Mein Söhnchen ist schon 7 Jahre alt. Deshalb haben ich und meiner Mann an das zweite Kind gedacht. Wir haben für lange Zeit versucht, aber haben wir kein positives Resultat gehabt. Wir waren sehr enttäuscht und müde wegen des Erwartens. Dann habe ich einige ärztliche Untersuchungen gemacht. Die Ärzte haben festgestellt, dass ich keine Möglichkein das Kind zu ertragen haben. Wir waren schockiert. Dann haben wir eine Entscheidung getroffen, dass wir nicht lockerlassen sollen. Mein Mann hat nach der einige andere Optionen gesucht. Er hat mich eine Idee geboten, dass wir die Leihmutterschaft versuchen können. Ich habe daran überhaupt niemals gedacht. Ich habe so viele Information dazu gelesen. Aber bin ich ein bisschen verzweifelt, weil es ein ernster Schritt ist. Deshalb habe ich entschieden über verschiedene Kliniken die Information zu finden. Ich glaube, dass es mich überzeugen kann. Wenn jemand einige Erfahrung hat, kann man mir ein Paar Ratschläge geben, weil ich immer noch sicher bin.
Liebe Grüße
Kelli
 
Posts: 14
Joined: 02 Oct 2015, 23:01

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Len1991 on 07 Oct 2015, 00:13

Hallo zusammen!
Ich unterstütze die Meinung, dass die LM eine nützliche Option ist, die unbedingt in aller Welt akzeptieren sein muss. Ich glaube, dass in unserem Jahrhundert man kaum überrascht sein kann. Die Entwicklung der Medizin ist sogar schneller als die Entwicklung der anderen Bereiche des Lebens. Die kinderlosen Ehepaare sollen eine Chance haben um glücklich zu sein. Meisten ist die Unfruchtbarkeit das größte Problem solcher Familien. Ich bin ganz sicher, dass man unbedingt etwas unternehmen soll um seinen Traum zu verwirklichen. Wenn man stark glaubt, alles möglich ist.
Obwohl die Leimutterschaft in vielen Ländern verboten ist, gibt es eine Liste der Länder, die diese Option legal üben. Das sind Spanien, Tschechien, die USA, die Ukraine und Russland. Ich bin der Meinung, dass die Kliniken in Europa besser als amerikanische sind, Dazu gibt es ein erfolgreiches Beispiel.
http://www.ardmediathek.de/tv/Heute-im- ... d=14106094
Es ist auch deutlich, dass die Frau mit der Dienstleistungen der Klinik ziemlich zufrieden ist.
Ich hoffe, dass alle kinderlosen Ehepaare ihre Chance bekommen werden! Das Kind ist eine echte Freude und Glück. Wenn mein ein Kind bekommt, kann man das Leben ohne Kind gar nicht mehr vorstellen.
Len1991
 
Posts: 15
Joined: 10 Sep 2015, 23:35

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Paula on 08 Oct 2015, 21:56

Hallo Liebe!
Ich habe nach Information gesucht, die mir der Prozess der Leihmutterschaft besser erklären kann. Ich brauche diese Option, weil ich leiderlich selbst kein Kind austragen kann. Es war eine Tragödie für unsere Familie. Mein Mann und ich haben verschiedene Möglichkeiten abgehandelt, weil unser Kinderwunsch sehr stark war. Dann habe ich eine Webseite gefunden, die über eine glückliche Familie berichtete, die mit Hilfe der Leimutterschaft ihr Kind bekommen haben.
http://www.wirwollenkinder.de - Vielleicht wird es jemandem helfen eine Richtige Entscheidung zu treffen.
Nach dieser Information war ich ganz überzeugend, dass diese Option geeignet ist! Dann haben wir nach verschiedenen Kliniken gesucht, die diese Dienstleistung geboten haben. Ich habe eine Menge von Kliniken in Osteuropa und den USA gefunden. Ich bin der Meinung, dass die europäischen Kliniken uns besser passen, weil man in den USA mit verschiedenen Schwierigkeiten wegen der Papiere treffen kann. Deshalb haben wir geplant in die Ukraine zu fahren, um unser Traum zu verwirklichen. Ich hoffe, dass alles klappen wird, weil unser Kinderwunsch sehr stark ist. Wir haben das Kinderzimmer schon vorbereitet. Man soll unbedingt denken so, dass er schon ein Kind bekommen hat. So machen wir!
Last edited by Paula on 14 Oct 2015, 00:32, edited 1 time in total.
Paula
 
Posts: 23
Joined: 10 Sep 2015, 23:11

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Nina on 10 Oct 2015, 23:40

Hallo zusammen!
Ich habe die Publikationen über die Leihmutterschaft durchgesehen. Die einigen waren sehr nützlich für mich und meinen Mann, weil sie über die erfolgreiche Erfahrung berichteten. Es war ein guter Ansporn für uns, weil wir immer noch keine gemeinsame Entscheidung getroffen haben. Aber jetzt wissen wir genau, dass wir ein Kind mit Hilfe der Leihmutter bekommen werden. Immer noch habe ich einige Zweifel dazu. Ich glaube, dass das Kind einige Züge von der Leihmutter bekommen wird. Es ist wichtig, dass das Kind ähnlich den Eltern aussehen wird. Mein Mann ist überzeugend, dass es unbedingt so wird. Deshalb habe ich nach ärztlichen Artikeln gesucht, die mir dieses Problem erklären können. Aber das Video, die ich gefunden habe, mich ziemlich überzeugend hat, dass die Leihmutterschaft eine wirkliche Rettung für uns wird.
Es ist genau so! Jetzt planen wir unsere Reise in der Ukraine, um die Leihmutter kennenzulernen. Ich hoffe dass alles genau so klappen wird, als wir geplant haben!
Nina
 
Posts: 17
Joined: 10 Sep 2015, 23:30

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Mao1 on 13 Oct 2015, 00:56

Hallo Mädels!
Ich bin sehr dankbar für die Webseiten, die sie geschickt haben. Die Quelle sind sehr nützlich und haben mir überzeugend, dass die Leihmutterschaft eine notwendige Prozedur für die kinderlosen Ehepaare ist. Ich bin der Meinung, dass man alle Mittel probieren soll, um die Probleme der Unfruchtbarkeit zu lösen. Das Glück der Mutterschaft ist preislos ;)
Mao1
 
Posts: 11
Joined: 19 Sep 2015, 17:17

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Steffi3 on 17 Oct 2015, 13:15

hey!
Danke sehr für die Link, die sie geschickt haben. Das Video zeigt, dass Träume im allen Alter real sein können. Ich glaube, dass diese Familie jetzt die glücklichste ist. Ich hoffe, dass ich dieselbe Erfahrung so bald wie möglich haben werde. Ich habe eine gute Klinik gefunden, die solche Dienstleistung bietet. Jetzt denke ich an die Reise in der Ukraine, um sich ganz zu überzeugen.
Steffi3
 
Posts: 10
Joined: 16 Oct 2015, 02:01

Re: Leihmutterschaft in der Ukraine

Postby Lilli27 on 17 Oct 2015, 13:47

Hallo!
Liebe Frauen, ich wünsche Ihnen das Glück der Mutterschaft zu erfahren! Ich hoffe, dass alle kinderlosen Ehepaare, die die medizinische Hilfe brauchen, werden das bekommen. Ich hoffe auch, dass die LM mehr Kinderwünschen verwirklicht wird. Meiner Meinung nach, ist das ziemlich real etwas zu schaffen, wenn man das stark will. Deshalb wird die LM sogar bekannter werden ;) Ich hoffe, dass man weniger Angst davor haben wird.
Lilli27
 
Posts: 18
Joined: 10 Sep 2015, 23:18

PreviousNext

Return to Leihmutterschaft