keine einnistung hilfe

Re: keine einnistung hilfe

Postby Agnes.frankes on 07 May 2017, 17:02

Ich bin fast im ähnlichen Alter, wie du, habe bereits eine Tochter und ich hatte insgesamt 5 Versuche mit mehr oder weniger guten Blastos für Kind 2. Der letzte Versuch war erfolgreich. Vor dem letzten Versuch wurde diagnostisch noch einiges abgeklärt. Bei der Immunologie kam raus, dass mir wichtige KIR - Gene fehlen und das eine mögliche Ursache für das Einnistungsversagen sein kann. Das Ganze ist höchst umstritten. Schließlich bin ich auch schon mal schwanger gewesen. Nachdem ich aber daraufhin entsprechend mit Medikamenten therapiert wurde, hat es im nächsten Anlauf geklappt. Deshalb rate ich dir: Gib nicht auf, lasst weitere Untersuchungen machen und vielleicht hast du dann auch wieder dieses Glück. Am besten liest du solche Beiträge gar nicht. Ich kann dich sehr gut verstehen. Der Wunsch nach dem dritten Kind kann so übermächtig werden, dass man alles andere um sich herum nur noch am Rande wahrnehmen kann.
Agnes.frankes
 
Posts: 390
Joined: 13 Feb 2016, 14:35

Re: keine einnistung hilfe

Postby Louisa1998 on 07 May 2017, 17:04

Leider kann es auch nach zwei erfolgreichen Erst-Versuchen für ein drittes Wunschkind länger dauern. Und trotz meiner zwei Schätze war ich in dieser langen Zeit der Versuche manchmal sehr traurig, ja beinahe verzweifelt vor lauter Hilflosigkeit. Ich kann Dich also sehr gut verstehen. Und genau wie Du, bin ich nach 2 gescheiterten Frischversuchen auf den Boden der Realität geplumpst. Natürlich geht man nach zwei positiven Versuchen sehr optimistisch an die Sache ran, ist doch klar... Bei mir hat zum Schluss folgendes den Ausschlag gegeben: Die Kombination aus stark reduzierter Stimu-Dosis, DHEA-Einnahme 3 Monate vor Stimu-Beginn (bei mir war allerdings auch der DHEA-S Wert sehr niedrig) und Vitamin-D (ich war wohl fast scheintot mit einem Wert von unter 10. Ich drück Dir alle Daumen, dass Dein Wunsch in Erfüllung geht - es gehört eben einfach auch eine Riesenportion Glück dazu...
Louisa1998
 
Posts: 266
Joined: 13 Feb 2016, 15:34

Re: keine einnistung hilfe

Postby tilda on 07 May 2017, 17:06

Man könnte nun sagen, dass zwei FGs noch unter Pech gerechnet werden könnten. Denn in der Tat sind Fehlgeburten im ersten Schwangerschaftsdrittel sehr häufig. Der Bauplan des Menschen ist einfach zu komplex und sehr fehleranfällig, sodass Mutter Natur ab und zu die Notbremse ziehen muss. Vermehrte Fehlgeburten allerdings deuten auf Probleme bei der Mutter hin. Diese kann z.B. ein Blutgerinnungsproblem sein oder eine falsche Immunantwort auf den sich einnistenden Embryo. Von daher würde ich an Deiner Stelle einige Untersuchungen anstrengen. Ratsam ist es, wenn Du und Dein Mann Euch in einer Abort-Sprechstunde einer KiWu-Klinik vorstellt. Solche Untersuchungen sind z.B. Schilddrüse, Gerinnung, Genetik und Immunologie. Nutz doch hier im Forum mal die Suchfunktion nach Implantationsversagen, vermehrte Fehlgeburten oder Einnistungsstörung. Du wirst viele interessante Beiträge und Infos finden.
tilda
 
Posts: 410
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: keine einnistung hilfe

Postby omega on 07 May 2017, 17:07

Danke dir für deine Antworten . Insgesamt hatte ich eben schon 3 FGs und eine Eileiterschwangerschaft. 1 FG vor unserer Tochter, dann Eileiterschwangerschaft, dann 2 FGs. Meinst du, die FGs müssen nacheinander sein, damit man von Abnormal spricht? Musste jetzt gerade Blut lassen beim Doc. Er schaut irgendwie wegen Antikörper gegen das Embryo. Dies wäre dann das mit der falschen Immunantwort. Oder? Meinst du, wird beim Test auch gerade wegen Blutgerinnung geschaut? Doc sagte nämlich noch, dass dies evt. auch sein könnte und er eine Patientin hatte, wo dies nur so ging. Zyklusüberwachung machen wir ja schon. Danke vielmals für deine Tipps wegen den Suchstichwörter.
omega
 
Posts: 288
Joined: 14 Mar 2016, 16:19

Re: keine einnistung hilfe

Postby Maria Waldfogel on 07 May 2017, 17:10

Die Schilddrüse wurde vor Jahren schon 2 Mal gecheckt und auch ein Heilpraktiker hat mir vor ca. 2 Jahren gesagt, die Schilddrüse wäre in Ordnung. Obwohl vergrößert. Ich bin 35 Jahre alt und wir probieren es schon 4 Jahre. Erst spontan, dann mit Monitoring beim Gyn und danach beim FA. Ich vermute es lässt sich nicht so einfach herausfinden ob eine Einnistungsstörung vorliegt oder ob die EZ einfach irgendwann die weitere Entwicklung einstellen. Wir haben schon mal darüber nachgedacht uns in Österreich behandeln zu lassen. Dort beobachtet man länger die Entwicklung bevor die EZ wieder eingesetzt werden. Dann wären wir vielleicht schlauer was die Entwicklungsstörung betrifft. Andererseits kann es auch sein, dass die EZ ausserhalb des Körpers schlechter reifen und damit das Ergebnis verfälscht und unsere Chance auf eine Schwangerschaft in dem Zyklus geringer wird. Hat jemand Erfahrung mit Einnistungsstörungen?
Maria Waldfogel
 
Posts: 280
Joined: 14 Mar 2016, 16:22

Re: keine einnistung hilfe

Postby eva2Abel on 07 May 2017, 17:11

Ich habe 4 ICSIs mit 10 Transfers mit insgesamt 19 Embryos hinter mir, niemals der Hauch einer Einnistung. ICSIs machen wir wegen der eher schlechten Spermienqualität meines Mannes. Für mich gibt es keine Diagnose. Gerinnung, ERA, Immunologie, Genetik, Gebärmutterspiegelung wurden gecheckt. Die Embryos sehen wohl immer prima aus und meine Gebärmutter auch. Ich weiß also überhaupt nicht, woran es liegt, dass es nicht mal ein paar Tage klappt. Sollte es an der Gebärmutter liegen, kann ich wahrscheinlich einfach nichts machen. Sollte es aber doch irgendwie an den Embryos liegen, würden wie EMS in Tschechien als Option ins Auge fassen. Gibt es jemanden, der ähnliche Erfahrungen hat und eine Idee, ob EMS für uns sinnvoll sein könnte oder eher nicht?
eva2Abel
 
Posts: 320
Joined: 14 Mar 2016, 16:25

Re: keine einnistung hilfe

Postby kühn on 07 May 2017, 17:13

Du hast wirklich viel durchmachen müssen und ich bewundere Deine Stärke! Ich denke, einen Versuch ist die EMS wert. Vielleicht willst du EZS zuerst versuchen? Gibt es denn bei Euch einen Anhaltspunkt (Alter, schlechte Entwicklung der Embryonen), die darauf hinweisen, dass die Embryonen schlecht sind? Selbst wenn Deine Eizellen top sind, könnte die Fremdheit des Genmaterials einen Unterschied bei der Einnistung machen. Es kann auch sein, dass die Einnistungsstörung bestehen bleibt, leider weiß man noch zu wenig über den Prozess und auch nichts Genaues darüber, warum es bei Dir leider nicht klappen wollte. Falls es immer noch nicht klappen will, blieben Adoption oder eine Leihmutterschaft, wobei letztere in vielen Ländern verboten und auch sehr teuer ist. Ich wünsche Dir alles, alles Gute und dass Du bald für Deinen Mut und Deine Ausdauer belohnt wirst!
kühn
 
Posts: 267
Joined: 29 Mar 2016, 18:24

Re: keine einnistung hilfe

Postby Bibolina on 07 May 2017, 17:16

Ich habe bereits 4 ICSIs und 4 Kryos hinter mir, Bauchspiegelung, Immunisierung, Genetik, also einfach alles was die Palette hergibt. Doch leider hat sich immer noch kein Erfolg eingestellt, obwohl ich Ende 30 bin. Nun vermutet die Ärztin, dass ich eine Einnistungsstörung habe und dadurch nie Kinder bekommen kann, egal wieviele Versuche ich noch machen werde. Nun haben mein Partner und ich uns Gedanken zwecks einer Leihmutterschaft gemacht, jedoch findet man darüber wenig im Netz und auch die Preise unterscheiden sich arg. Hat sich jemand von euch schon mal mit dem Thema befasst und mehr Informationen sammeln können oder sogar schon Erfahrungen in die Richtung? Ich möchte einfach nicht nochmal 10 Versuche durchmachen, aber ohne Kind kann ich mir mein Leben auch nicht vorstellen. :-( Viele Grüße und vielen Dank
Bibolina
 
Posts: 269
Joined: 08 Apr 2016, 14:42

Re: keine einnistung hilfe

Postby trixis on 07 May 2017, 18:43

Es ist eine rein biologische Sache. Es tut mir sehr leid für dich. Ich habe mir früher auch sagen lassen, du musst entspannt sein und an die ganze Sache ohne Druck ran gehen. Kurz zu meiner Geschichte: unser Kinderwunsch dauerte fast 8 Jahre. Wir haben es wirklich lange probiert, inkl. Tempi Messen, Hormonbehandlung, EL-OP, IVF und Psychologin - alles negativ. Dann wusste ich nicht mehr wohin und bin zu einer Homöopathin gegangen. So - ich habe fleißig halbes Jahr ihre Medis genommen. Ein Jahr später wurde ich schwanger. Es war zwar eine ELSS - aber ich wurde schwanger. Die ELSS, weil die EL bei mir hin sind. Aber danach habe ich gespürt, etwas ist anders, also sind wir zu Kinderwunsch-Klinik gegangen. Dann habe ich mit der Stimu wieder begonnen. Und ich bin heute Ende 11. SSW und alles ist prima. Ich möchte damit sagen, manchmal muss man halt auch etwas umdenken und viel. Ist es echt nicht schlecht die alternative mit der klassischen Medizin zu verbinden. Ich kann es nur empfehlen. Ich drücke dir die Daumen. Gib vor allem nicht auf!
trixis
 
Posts: 233
Joined: 18 Apr 2016, 20:57

Re: keine einnistung hilfe

Postby Windchen210 on 07 May 2017, 19:11

Vielen Dank für eure lieben Antworten. Wir werden uns also auf eine dritte ICSI einstellen. Vorab möchten wir mit dem Arzt aber nochmal in Ruhe sprechen, woran es liegen kann, dass es nie zu einer Einnistung kommt. Ich weiß, dass meine Gebärmutterschleimhaut oft nicht hoch ist. Vielleicht gibt es doch noch Möglichkeiten, damit sie sich besser aufbaut. Am Telefon sagte er gestern etwas, dass evtl. die Embryos geschädigt seien und sich deshalb nicht einnisten würden. Kann man sowas untersuchen lassen? Eine Immunisierung werde ich auch mal vorschlagen. Ich habe ein sehr gutes Immunsystem. Zudem habe ich starke Endometriose, die nicht mehr operiert werden soll. Vielleicht gibt es auch da noch andere Möglichkeiten der Behandlung? Fragen über Fragen, die ich vor der 3. ICSI abklären will. Ein bisschen hat mich der Mut verlassen, dass es jemals klappt. Aber mein Mann und ich haben beschlossen weiter zu machen, bis wir es psychisch oder körperlich nicht mehr verkraften. Ich bin ihm unendlich dankbar, dass wir auch weitermachen, falls die 3. ICSI nichts wird und wir Selbstzahler wären. Nun, ich denke, dass wir erst im Sommer weitermachen, damit ich Ferien habe nach dem TF und nicht arbeiten muss! LG und ganz viel Glück für euch alle!
Windchen210
 
Posts: 269
Joined: 21 Apr 2016, 21:35

PreviousNext

Return to Leihmutterschaft



cron