schwanger mit 44

Re: schwanger mit 44

Postby sofi_e on 25 Sep 2018, 02:42

Ich selbst bin 41 und mit dem 3. Kind schwanger. Mein Großer, ein Sohn, ist bereits 14 Jahre alt, und ich war fertig mit der Familienplanung. Aber wie das nunmal so ist, mit einem neuen Partner (er ist kinderlos), kam der erneute Kinderwunsch auf. Unsere Maus entstand auch ganz flott, bei seiner Geburt war ich 38. Wir haben uns ganz bewusst für die Pränataldiagnostik entschieden, da mein Alter ja doch eine Rolle spielt für Gendefekte und Behinderungen... Zum Glück war alles prima. Schnell stand fest, dass der Kleine nicht als Einzelkind aufwachsen soll und unsere Planung ging altersbeding sehr zügig weiter. Leider mussten wir 2 FG überstehen, auch das ist im zunehmenden Alter nicht ungewöhnlich. Im 3. Anlauf klappte es dann und wir freuen uns nun über eine Prinzessin. Rein körperlich fühle ich mich keineswegs zu alt, mir geht es blendend. Was uns sehr wichtig war, dass wir eine hohe Sicherheit bekamen, dass alles gut verläuft. Immerhin tragen wir die Verantwortung für damals schon 1 Kind und nun 2, aber das ist eine ganz persönliche und individuelle Entscheidung. Meine Frauenärztin ist immer entspannt und sagt, man soll sich auch im Alter nicht so verrückt machen lassen. Ich wünsch dir eine tolle Schwangerschaft und eine tolle Zeit
sofi_e
 
Posts: 352
Joined: 03 Jul 2016, 13:39

Re: schwanger mit 44

Postby Dream on 24 Feb 2019, 00:12

Hallo, ich bin in der 35.SSW das 3.Mal schwanger und übermorgen bin ich schon 47. Ich kann deine Sorge aufgrund der Vorgeschichte sehr gut verstehen. Ein Kind verlieren zu müssen ist ja so ziemlich das Schlimmste was man sich überhaupt vorstellen kann. Dennoch bin ich was mein Alter und die Schwangerschaft anbelangt relativ unbesorgt, da ich bisher mein Schwangerschaften, bzw. die Kinder betreffend noch nie Sorgen hatte.
Wenn du Sicherheit brauchst hilft wohl nur, alle medizinisch möglichen Vorsorgemaßnahmen in Anspruch zu nehmen um frühzeitig eine Aussage über den Gesundheitszustand deines noch ungeborenen Kindes zu erlangen. Ich habe auf fast alle zusätzlichen Untersuchungen verzichtet und wir haben uns gegen eine Fruchtwasseruntersuchung entschieden, da hier ja auch ein gewisses Risiko besteht, das Kind zu verlieren. Alle VU verliefen sehr gut, Kind ist groß, munter und sehr aktiv im Bauch - uns geht es gut und ich hoffe auf ein gesundes Kind.
Ich kann dir nur wünschen, dass du es schaffst, eine gewisse innere Ruhe und Zuversicht zu erlangen, denn sonst kann diese Schwangerschaft sehr belastend und anstrengend werden.
Dream
 
Posts: 79
Joined: 30 Sep 2018, 18:20

Previous

Return to Eizellenspende



cron