Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Postby MoniToni_Soni on 15 Jan 2019, 21:23

Hallo an alle!
Heute sah ich ein schönes Video über ein Paar aus Berlin https://www.youtube.com/watch?v=CyL726TzNRE . Die Frau berichtet über ihre positive Eizellspende-Erfahrung. Vier Jahre hatten sie eine erfolgslose Kinderwunschbehandlung in Deutschland, Polen, Tschechien. Und endlich entschieden sie das Gesetz umgehen. Im Brüssel hatten sie ein Erstgespräch über Eizellspende mit Vertreter der Kinderwunschklinik. Das Paar wählte Success“ Paket. Und was interessant ist, die Frau wurde von ersten Versuch schwanger. Dank der Eizellspende konnte diese Frau ihr Baby selbst austragen und zur Welt bringen. Sie schenkte ihrem Mann einen Sohn, der seine Gene hat. Jetzt ist die Familie überglücklich. Sie genießen Elternschaft.
MoniToni_Soni
 
Posts: 9
Joined: 13 Sep 2018, 14:50

Re: Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Postby AljungeF on 17 Jan 2019, 21:28

Hallo!
Vielen Dank für den Link. Dieser Erfahrungsbericht ist für uns sehr nützlich.
AljungeF
 
Posts: 24
Joined: 15 Jan 2019, 16:39

Re: Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Postby MoniToni_Soni on 18 Jan 2019, 10:11

Hallo AljungeF!
Dieser Bericht ist ehrlich und informativ. Suchst du eine Kinderwunschklinik, wenn ich fragen darf?
MoniToni_Soni
 
Posts: 9
Joined: 13 Sep 2018, 14:50

Re: Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Postby AljungeF on 22 Jan 2019, 11:57

Hallo!
Du hast richtig verstanden. Ich bin schon 43 Jahre alt. Viele Jahre wollte ich nicht Kinder haben. Ich habe damals keinen Partner gehabt. Ich war immer mit der Arbeit beschäftigt. Das war für mich sehr wichtig finanziell unabhängig zu sein. In diesem Jahr habe ich meinen Ehemann getroffen. Plötzlich hat bei uns einen Kinderwunsch erschien. Leider habe ich schon Wechseljahre. Mein Mann will sehr ein Kind haben, das seine Gene haben wird. Darum haben wir beschlossen die Eizellspende zu benutzen. Es gibt sehr viele Kinderwunschkliniken. Uns hat die Geschichte von dem Paar aus Berlin positiv beeindruckt. Das Baby ist sehr süß und schön. Ein Kind zu haben, wird uns sehr überglücklich machen. Wir verstehen, dass solcher Kinderwunsch in unseren Jahren normal ist.
AljungeF
 
Posts: 24
Joined: 15 Jan 2019, 16:39

Re: Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Postby Lisa_vogt on 15 Oct 2020, 22:10

Also meine gute Freundin war auch auf Eizellspende angewiesen. Heute hat sie 2 gesunde schöne Kinder und ist überglücklich. Wenn sie damit ein Problem gehabt hätte, wäre sie diesen Schritt bestimmt nicht noch einmal gegangen. Leider weiß ich jedoch nicht, wieviel Anläufe sie dafür brauchte. Warum meinst du, du könntest dein Kind dann nicht lieben? Es gibt so viele Paare, die auf Spermaspende angewiesen sind und die Väter lieben ihre Kinder in den allermeisten Fällen als wäre es ihr eigen Fleisch und Blut. Und die wenigsten Mütter zerbrechen sich wahrscheinlich wirklich einen Kopf darüber, wie der Mann sich dabei fühlt. Dabei konnten sie im Grunde nicht mal aktiv etwas zu diesem neuen Leben beitragen und haben erst nach der Geburt so richtig etwas von ihren Kindern und können sie durch ihre Erziehung prägen. Du als Frau hast den großen Vorteil, das Baby in dir wachsen zu spüren. Egal wie, aber ohne dich könnte sich kein Leben entwickeln. Erst durch deinen Körperkreislauf kann überhaupt ein neues Menschlein in dir wachsen. Du wirst bereits während der Schwangerschaft durch deine Ernährung und dein Verhalten dein Baby prägen können. Und du wirst es selbst auf die Welt bringen. Spätestens dann werden dich die Hormone mit Gefühlen überschütten. Ich wünsche dir vom Herzen dass du bald Mama wirst! Ich bin überzeugt du würdest dein Kind lieben, ABER wenn du fühlst, dass du nicht bereit bist dann lasse diese Idee
Lisa_vogt
 
Posts: 561
Joined: 18 Jan 2016, 16:53

Re: Ein Erfolg nach dem ersten Versuch

Postby Dream on 15 Oct 2020, 22:17

Hallo! Es tut mir leid für deine Geschichte und ich kann gut nachvollziehen dass du die Nase voll hast, diese Hormone einzunehmen und spritzen. Aber bei einer Eizellspende ist es so, dass du nicht so viele Hormone einnehmen musst, wie bei einfacher künstlicher Befruchtung. Es ist nicht vergleichbar mit IVF/ICSI mit eigenen Zellen. Du musst doch in diesem Fall deine Eierstöcke nicht stimmulieren, um eigene Eizellen reifen zu lassen. Sondern die Eizellspenderin. Ja, du brauchst nur etwas zum Downregulieren (würde ich dir in jedem Fall raten, auch bei Kryos) und zum GS Aufbau, nach TF dann noch Progesteron, das dein Körper ja sonst nach dem Eisprung selbst produziert. Ich denke, dass du nach so vielen Jahren Kinderwunsch das ertragen kann? Das Synchronisieren läuft mit einer schwachen Pille, die andere Frauen lange Zeit einnehmen sollen, und du musst das max.3 Monate einnehmen. Alles Gute dir
Dream
 
Posts: 26
Joined: 30 Sep 2018, 18:20


Return to Eizellenspende



cron