keine schwangerschaft

Re: keine schwangerschaft

Postby majorka4 on 05 Mar 2016, 20:42

Ich hab mit 22 auch die Pille abgesetzt und bin im 1. Übungszyklus schwanger geworden, ABER wir sind wirklich ganz anders an die Sache rangegangen und haben uns nicht unter Druck gesetzt. Unser Gedanke war "Wann immer es passiert, ist der richtige Zeitpunkt dafür!"
Du musst es so sehen, du bist gerade mal 22 Jahre alt und hast wirklich noch "alle Zeit der Welt". Ein halbes Jahr ist zu wenig, man muss Sorgen machen, wenn man mehr als 1ß2 jahren nichts klappt. Du musst dir nicht den Stress einer 40-jährigen machen, bei der jederzeit die biologische Uhr ticken könnte. Nehmt es locker und habt Spaß, der Rest geschieht ganz von alleine!
majorka4
 
Posts: 272
Joined: 04 Jan 2016, 16:10

Re: keine schwangerschaft

Postby Agnes.frankes on 05 Mar 2016, 20:46

Also wir haben 15 Jahre gebraucht und hier hat sich nicht wirklich jemand verrückt gemacht, weil ich wusste, dass das Leben mehr ist als nur unbedingt ein Kind haben zu wollen. Scheinbar ist dir bisher alles so zugefallen und nun verstehst du nicht, warum das bei einem Kind nicht auch so ist. Ich finde das sehr unreif und denke, es ist gut, dass es noch nicht geklappt hat. Wenn ihr gesundheitlich in Ordnung seid, soll es wohl eben noch nicht sein…
Hast du denn einen regelmäßigen Eisprung? Das würde ich an deiner Stelle als erstes prüfen:z.b Ovulationstests oder der Clearblue Fertilitätsmonitor( den fand ich gut)
Anschließend: Dann mal beim Frauenarzt ein Hormonblutbild und ein Ultraschall( Eierstöcke/ Gebärmutter). Und wenn du abgecheckt bist, und alles gut ist, dann sollte dein Freund mal zum Urologen...
Agnes.frankes
 
Posts: 341
Joined: 13 Feb 2016, 14:35

Re: keine schwangerschaft

Postby Engeline on 05 Mar 2016, 20:50

Wenn ihr beide gesund seid und du regelmäßig einen Eisprung hast (nicht zu verwechseln mit Menstruation!) ist das die halbe Miete. Dann hilft wirklich erstmal nur weiterüben.
Wenn es in einem halben Jahr immer noch nicht geklappt hat kann dein Mann mal ein Spermiogramm machen lassen.
Weißt, eine befruchtete Eizelle ist noch keine Schwangerschaft. Und eine Frühschwangerschaft noch kein Kind. Hab mal gelesen, wenn Kühe mit so einer schlechten Quote trächtig werden würden wie Frauen hätte die Menschheit die Rinderzucht schon vor Jahrtausenden aufgegeben. Das ist (leider) ganz normal. Jeden Monat habt ihr im Idealfall! eine Chance von um die 20% soweit zu kommen, dass du überhaupt feststellen kannst, das die Befruchtung geklappt hat. Ihr seid voll im Zeitplan. Und ich geh davon aus, ihr raucht und trinkt beide nicht und seit nicht übergewichtig. Ansonsten könnt ihr da auch mal dran schrauben. Das schadet auch nicht.
Engeline
 
Posts: 371
Joined: 04 Jan 2016, 16:07

Re: keine schwangerschaft

Postby Lisa_vogt on 05 Mar 2016, 20:53

Ich hab die Geschichte hier schon oft erzählt, aber ich wiederhole sie gerne: Vor etwa 30 Jahren hatte ich eine Kollegin, die ist mit ihrem Mann 10 Jahre lang von einem Spezialisten zum anderen gerannt, weil es mit dem Kinderbekommen einfach nicht geklappt hat, obwohl bei beiden angeblich alles in Ordnung war. Die moderne Reproduktionsmedizin und Kinderwunschkliniken wie es sie heute gibt, gabs damals noch nicht. Irgendwann hatten beide die Faxen dicke und haben sich ihr Leben auf *ohne Kinder* eingerichtet. Als meine Kollegin 37 war blieb plötzlich ihre Regel aus. Sie dachte, es wäre also bei ihr wohl doch nicht alles o.k gewesen, da die Wechseljahre derart früh angefangen hätten. Irgendwann ging sie dann halt mal zu ihrem FA, der ihr nach einer gründlichen Untersuchung zur bestehenden Schwangerschaft gratulierte. Sie meinte später zu mir. Ich wußte erst gar nicht ob ich nun lachen oder weinen soll
Lisa_vogt
 
Posts: 283
Joined: 18 Jan 2016, 16:53

Re: keine schwangerschaft

Postby tilda on 05 Mar 2016, 20:56

also ich kann dich sehr gut verstehen und ich weis auch wie es ist wenn jeder sagt: ihr seit noch so jung und ihr habt noch so viel zeit... das kann einen irgendwann zum hals raushängen. Außerdem entscheidet jeder für sich wann der richtige Zeitpunkt ist.
ich bin 24 und auch verheiratet, allerdings wissen wir, dass wir auf natürlichen Weg zu keiner Schwangerschaft kommen. wir hatten im Januar unsere erste künstliche Befruchtung, die leider nicht geklappt hat, ich kann dir sagen, dass ist richtig hart. probiet es noch ein halbes jahr, die Übung ist doch das schönste daran ;) und wenn es dann nicht geklappt hat lasst ihr euch richtig durchchecken (Hormonstatus, Spermiogramm und und und), es gibt so viele Gründe.
tilda
 
Posts: 310
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: keine schwangerschaft

Postby yourAngel on 05 Mar 2016, 21:01

Ein befreundetes Paar probierte seit über 2 Jahren, sie war auch schon über 30, da wird man dann unruhig. Also extra geheiratet, damit eine KiWu-Behandlung gemacht werden kann, Klinik gesucht, derweil die Hochzeit vorbereitet.....keiner dachte in der Hektik mehr an die Zeugung. Also, am Polterabend drückte die Braut ihrem Mann einen Umschlag in die Hand. Drin war...........der positive Test)) Die hatten sich zu sehr in den Wunsch verrannt, daher klappte es nicht.
Ich habe mit 23 mit meinem Ex 3 Jahr lang probiert, nix ging, was im Nachhinein gut war, wir trennten uns. Mit meinem Mann wollte ich nach 7 Jahren Kinder, war mittlerweile 30, sagte ihm, es würde bestimmt dauern, der letzte Versuch dauerte 4 Jahr und klappte nicht. Ich setzte die Pille ab und war 10 Wochen später schwanger, zu meiner Überraschung. Kind 2 entstand nach 4 Tagen von "Ach, wir verhüten mal nicht mehr, der Kleine ist aus dem Gröbsten, mal sehen, ob wir noch ein 2. kriegen" Bleib entspannt, auch wenn es schwer fällt. Fahrt weg und denkt nicht über Linderkriegen nach, rechnet nicht die fruchtbaren Tage aus, das alles streßt euch, laßt es einfach entspannt angehen und plant bewusst ein Jahr Übungsphase ein. Wenn es dann IMMER noch nix wird, dann geht zum Arzt. Ich würde mir nach 1/2 Jahr keine Kinderwunschbehandlung antun, das ist kein Zuckerschlecken mit Plänen, Spritzen, künstlichen Hormonen, Befruchtungen etc, so was sollte wirklich die letzte Option sein. Genießt lieber normales Herzen ohne Berechnungen und Zwang. Übrigens führt nur jede 4. befruchtete Eizelle auch zum Kind, rein rechnerisch gesehen, so dass 6 Monate wirklich eine verschwindend kurze Zeit sind..
Viel Erfolg.
yourAngel
 
Posts: 331
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: keine schwangerschaft

Postby Siri on 05 Mar 2016, 21:04

wir üben nun auch fast ein jahr lang, haben aber schon einen süßen zweijährigen sohn. nun aber will es leider nicht klappen. habe bereits diverses abchecken lassen, bisher ohne ergebnis, d.h. alles in ordnung. es habe ich immer und spüre ich auch, gerade ist mein mann dabei sich durchchecken zu lassen und bei mir wird nochmal progesteron in der 2. zyklushälfte kontrolliert (habe letzten zyklus mal prophylaktisch utrogest genommen...). werde mal sehen. mir geht es auch sehr schlecht im moment und ich habe immer angst, dass ich vielleicht nicht mehr schwanger werden kann.
habe nach rücksprache mit meiner fä einen termin bei einem psychologen ausgemacht. ev. kann er mir helfen, dass das thema nicht mehr den stellenwert hat, den es im moment hat und mir generell weiterhelfen. meine stimmungsschwankungen sind sehr schlimm und ich habe ja noch einen süßen kleinen jungen zu versorgen, der mich braucht.
tja soviel zu mir. kann euch alle sehr gut verstehen. ich versuche jetzt einfach mich freizumachen von dem druck und vielleicht klappt es ja "spontan" noch irgendwann im laufe des jahres bei ganz vielen von uns.

liebe grüße
Siri
 
Posts: 300
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: keine schwangerschaft

Postby Ruth on 05 Mar 2016, 21:08

ich habe auch wieder mal meine periode bekommen.
und nun ist auch noch meine freundin schwanger. Gleich beim ersten mal. Nun darf ich mir solche aussagen anhören, wie, "und ich habe doch noch gar nicht damit gerechnet" oder "nun müßt ihr euch aber ran halten."
wir versuchen es nun schon fast ein ganzes jahr. anfang dieses jahres war ich bei meiner Frauenarztin, da mein zyklus sehr unregelmäßig war, hat sie mir agnucaston verschrieben. die letzten zwei zyklen waren nun auch 33 Tage, aber dieses mal war er schon wieder nur 31 tage.
jeder sagt lass dir zeit verkrampf dich nicht, dass wird schon klappen. das weis ich auch, aber ich kann meine gefühle einfach nicht abschalten. wenn mir heute jemand sagen würde wir das geht, würde ich es sofort machen.
dazu kommt, dass ich schon 34 jahre alt bin. ich habe auch schon einen ganz süßen jungen. aber trotzdem bin ich im moment am ende und könnte nur noch heulen.
also, ich verstehe dich sehr sehr gut. und hoffe, dass wir beide auch bald zu den glücklichen gehören.
Ruth
 
Posts: 280
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: keine schwangerschaft

Postby naDin on 09 Sep 2017, 00:56

Wenn ihr beide gesund seid und du regelmäßig einen Eisprung hast (nicht zu verwechseln mit Menstruation!) ist das die halbe Miete. Dann hilft wirklich erstmal nur weiterüben. Wenn es in einem halben Jahr immer noch nicht geklappt hat kann dein Mann mal ein Spermiogramm machen lassen. Weißt, eine befruchtete Eizelle ist noch keine Schwangerschaft. Und eine Frühschwangerschaft noch kein Kind. Hab mal gelesen, wenn Kühe mit so einer schlechten Quote trächtig werden würden wie Frauen hätte die Menschheit die Rinderzucht schon vor Jahrtausenden aufgegeben. Das ist (leider) ganz normal. Jeden Monat habt ihr im Idealfall! eine Chance von um die 20% soweit zu kommen, dass du überhaupt feststellen kannst, das die Befruchtung geklappt hat. Ihr seid voll im Zeitplan. Und ich geh davon aus, ihr raucht und trinkt beide nicht und seit nicht übergewichtig. Ansonsten könnt ihr da auch mal dran schrauben. Das schadet auch nicht.
naDin
 
Posts: 232
Joined: 14 Jun 2016, 18:25


Return to Schwangerschaft



cron