Endometriose

Re: Endometriose

Postby naDin on 10 Oct 2017, 22:14

Ich wurde wegen Endometriose auch 2 mal operiert und habe Hormone dagegen bekommen, die so eine Art Wechseljahre herbeirufen. Musste mir auch ständig anhören, dass ich kaum Chancen habe ein Kind zu bekommen. Bei mir war die Endometriose an blase, irgendwelchen bändern der Gebärmutter und an einem Eierstock. Unfruchtbar wirst nur wenn die Eierstöcke befallen sind. Wir sind zu einem Spezialisten gegangen, der hat mir zyklusstabilisierende Hormon Tabletten gegeben, weil ich ja ständig Blutungen hatte und mein Freund musste auch ran. Man muss ja ausschließen, dass der Mann evtl. unfruchtbar ist. Wurde im Oktober 2015 operiert und bin im Dezember nach den ersten Versuchen schwanger geworden und habe meinen Zwerg vor knapp 3 Monaten bekommen. Ss soll ja angeblich das beste Heilmittel bei sowas sein. Also viel Glück
naDin
 
Posts: 263
Joined: 14 Jun 2016, 18:25

Re: Endometriose

Postby kühn on 09 Dec 2017, 00:10

Ich kenne gut diese Situation. Zu meiner Geschichte: Wir hatten auch 1,5 Jahre probiert schwanger zu werden. (Wusste dass ich Endometriose hatte). Bekam auch zuerst hormon- Therapie per Pille. Jedoch ohne Erfolg bei meinem Endo Grad. Wir hatten auch mit Clomifen probiert schwanger zu werden, auch ohne Erfolg. (Bei sehr schwerer Endometriose und mit Darm Beteiligung bringen diese Versuche alle nichts!) 2014 sind wir dann nach Österreich zum Operieren, da mir in der Kinderwunschklinik in Ulm gesagt wurde, bevor die Endo nicht operiert ist, wollen die keine künstliche Befruchtung machen, weil da die Chancen dass das was wird sehr gering sind. Also ich und mein Mann nach Österreich zum Operieren.
Bei mir war auch Darm, Eileiter, Eierstöcke, Gebärmutter und Blase befallen. War alles nur noch ein klumpen und die Gebärmutter konnte nicht richtig arbeiten. Was für eine Schwangerschaft sehr wichtig ist. Bei der OP wurden mir auch 15 cm vom Darm entfernt. Bin knapp an einem künstlichen Darmausgang vorbei gekommen. Allgemein wurde bei mir organerhaltend operiert. Hatte aber nach der OP keine schmerzen. Auch bei der ersten Menstruation hatte ich keine Schmerzen. Bis heute bin ich schmerzfrei. Die ersten drei Monate nach der OP durften wir keine Liebe machen aber dann durften wir voll durchstarten und was soll ich sagen. Gleich danach wurde ich schwanger ganz auf natürlichem weg. Ich war so glücklich. Habe jetzt eine total gesunde Tochter, die mir durch die Wohnung rennt)) Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und dass du Hilfe bekommst. Wir haben die Hoffnung nie aufgegeben.
kühn
 
Posts: 267
Joined: 29 Mar 2016, 18:24

Previous

Return to Schwangerschaft



cron