Hilfe, blutungen!!

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby Pika4u on 26 May 2016, 21:50

Glückwunsch zur Schwangerschaft! Blutungen in der Schwangerschaft machen einem Angst, vor allem wenn man schon einmal eine FG hatte und man versucht natürlich alles um die Schwangerschaft intakt zu halten. Es ist eben so das die Natur es selbst regelt und wenn das Kind gesund ist und bleiben kann, das es auch bleibt und wenn dem nicht so ist, kann man sich schonen wie man will und das Kind wird trotzdem ein Sternchen. Ich hatte 4 Schwangerschaften. In 3 davon hatte ich in der Frühschwangerschaft Blutungen. In der ersten von der 7.- 11. SSW und sie hat gehalten, Nr2 hatte ich Blutungen in der 7.SSW lag 2 Tage im KH mit strenger Bettruhe, nicht mal aufs Klo, und dann fiel der hcg-Wert und Fruchthülle war entrundet.
Nr3 hatte ich einmalig starke Blutungen und der Bub ist gesund schon gute 2 Jahre alt und bei unserer Maus habe ich nicht geblutet...Ich hatte auch in keiner der Schwangerschaften je Übelkeit - wird ja auch oft gesagt, das Übelkeit ein gutes Zeichen ist. Ich drücke dir ganz fest die Daumen!
Wenn das Kind nicht bleiben darf, dann liegt es aber sicher nicht daran, das du dich nicht geschont hast.
Pika4u
 
Posts: 299
Joined: 04 Jan 2016, 16:13

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby Siri on 26 May 2016, 21:51

hallo, in meiner ersten schwangerschaft hatte ich regelstarke blutungen über mehrere tage. ich bekam dann utrogest von meinem frauenarzt. trotz allem hatte ich noch knapp 14 tage minimale schmierblutungen. besonders schonen sollte ich mich nicht. mein fa meinte, man könnte einen abort im schlimmsten fall nicht verhindern. naja, es ging alles gut, aber ab der 25./26. woche hatte ich dann vorzeitige wehen mit mehreren wochen krankenhausaufenthalt. am schluß wollte der zwerg dann gar nicht mehr raus. der wehentropf lockte den süßen dann doch.
kopf und beine hochlegen und alles liebe :-).
Siri
 
Posts: 300
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby tilda on 26 May 2016, 21:55

ache dir nicht so große Sorgen, ich weiß das ist schwer. Es ging mir genauso. Ich hatte von der 7. bis 10. SSW immer wieder braune bis dunkelbraune Schmierblutungen. Manchmal sogar recht starke. Ich hatte natürlich auch Angst und bin ins Krankenhaus gefahren, weil Wochenende war. Dort habe ich dann zum ersten Mal das Herzchen unseres Kindes schlagen sehn! Der Arzt dort meinte, es sei alles ok. Ein paar Tage später hatte ich ohnehin einen Frauenarzttermin. Auch meine Frauenärztin meinte, es wäre alles ok. Woher die Blutung kam, konnte niemand so genau sagen. Das kann anscheinend vorkommen in der Frühschwangerschaft.
Morgen komme ich in die 13. SSW und seit fast 3 Wochen hatte ich keine Blutungen mehr. Lass deinen Arzt nachsehen, dass wird dich sehr beruhigen. Aber bestimmt gehts auch deinem Baby gut! Meine Ärztin meinte, wenn die Blutung rot ist oder ich Schmerzen bekomme, sollte ich nochmal kommen, aber solange das nicht so ist, wäre es nichts Schlimmes!
tilda
 
Posts: 310
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby trixis on 26 May 2016, 22:36

Ich hatte zwei FG, die beide mit minimalen braunen Blutungen anfingen. Beide Abgänge waren recht früh, 6. SSW und 7. SSW. Beim ersten Mal wurde ausgescharbt. Wieso? Weil ich es nicht besser wusste. Beim zweiten Mal habe ich es meinem Körper überlassen. Die Blutung wurde dann nach ein paar Tagen mit rotem, hellem Blut stärker. Ich hatte kaum stärkere Schmerzen und Blutungen als zur Menstruation. In meinen intakten SS hatte ich keine Blutungen. Meine Erfahrungen mit Blutungen in der SS sind daher nicht gut.
Viel Glück, dass du bessere Erfahrungen machst
trixis
 
Posts: 203
Joined: 18 Apr 2016, 20:57

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby Windchen210 on 26 May 2016, 22:38

Hi, ich hatte mit meiner großen in der 8 SSW auch Blutungen gehabt. Bei mir war es von Sonntag auf Montag in der Nacht und da kamm schon viel raus, ich bin dann am Monatag gleich um 8 voller Panik zu mein Arzt. Ich musste auch nicht lange warten und er meinte dann es ist alles in Ordnung, woher das Blut kam, konnte mir keiner sagen. Aber er meinte trotzdem ich soll, falls es nochmal kommt, direkt ins Krankenhaus fahren und die werden ihn dann holen aber es war nix mehr. Solange du keine Schmerzen hast musst du dir im Normalfall auch keine Sorgen machen. Versuch dich abzulenken…
Ganz liebe Grüße
Windchen210
 
Posts: 239
Joined: 21 Apr 2016, 21:35

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby yourAngel on 26 May 2016, 22:40

Beruhige dich etwas. Ich hatte von der 6ssw bis hin zur 12 immer wieder Blutungen, mal dunkel, mal knall rot. Ich war auch am Durchdrehen!
Welche Blutgruppe hast du bei mir, lag es nämlich am meinem Rhesusfaktor, der negativ ist und mein Freund ist positiv! Dann habe ich eine Spritze bekommen und alles is bis jetzt gut. Man hat mir geraten, mich zu schonen viel zu liegen und viel trinken! Bei dem Wetter lässt es sich doch problemlos im Gartenstuhl entspannen :)
Ich wünsche dir alles alles Gute, immer positiv denken, das hilft nämlich Wunder! Ganz liebe Grüße
yourAngel
 
Posts: 331
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: Hilfe, blutungen!!

Postby tilda on 10 Sep 2017, 23:46

Hallo, oh, kann dich so gut verstehen. Lieg auch grad mit einer Blutung flach und brauch eine Binde. Hab auch total Angst, obwohl ich zwei gesunde Kinder habe, bei denen ich bei beiden Blutungen hatte. Bei der zweiten wurde die Schwangerschaft erst in der 11 SSW festgestellt, ich bin nur deswegen zum FA weil ich so stark geblutet hatte, das mir schon ganz schlecht war - naja dort hat man die Schwangerschaft dann festgestellt, unsere Maus ist letzten Sonntag ein Jahr alt geworden. Bei Nr. 1 hab ich auch geblutet. Sie ist auch gesund zur Welt gekommen. Und dann zwei Fehlgeburten. Und jetzt wieder eine Schwangerschaft und wieder mit Blutung und halt die Angst dazu. Mir hilft es, zu sagen, die Natur nimmt dir kein gesundes Kind. Hat man bei dir HCG abgenommen? Damit man sieht ob alles ok ist, oder macht man das nur in der Frühschwangerschaft?
tilda
 
Posts: 310
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Previous

Return to Schwangerschaft



cron