Fruchtbarkeit erhöhen

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby naDin on 27 Jun 2016, 18:29

Mein Mann und ich hatten das gleiche Thema. Wir wußten lange nicht, warum unser Kinderwunsch nicht in Erfüllung ging. Offensichtlich lag es wohl an der Ernährung meines Mannes, was der Arzt ihm nur bestätigen konnte aber im Nachhinein betrachtet kann ich behaupten, dass die Ergänzungsmittel in Verbindung mit gesünderem Essen sehr geholfen haben, den jetzt haben wir Zwillinge.
Die Ergänzungsmittel sind total vegan. Also keine Chemie, keine Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe oder dergleichen. Ich habe es unheimlich gut vertragen und ich hab allgemein wohler gefühlt. Es gibt zwar für Mann und Frau diese fertilen Kapseln. Viel Erfolg und liebe Grüße
naDin
 
Posts: 248
Joined: 14 Jun 2016, 18:25

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby omega on 27 Jun 2016, 18:32

Ich finde dein Thema sehr interessant, da ich auf dem Standpunkt stehe, das die Natur etwas bereit für Frauen und Männer hält, um die Fruchtbarkeit wieder anzuregen. Ich habe zwar noch nichts Optimales gefunden, setze mich aber wieder erst seit kurzem damit auseinander. Wir hatten im letzten Jahr eine ICSI erfolglos und mit Komplikationen meinerseits. Dies und die große Abzocke, die dort läuft, hat uns zu dem Entschluss gebracht ohne Kinder zu leben, möchte aber den Hoffnungsschimmer, das es irgendwann doch auf natürlichen Weg klappen wird, nicht aufgeben und mit Naturheilkräutern etwas unterstützen. Dazu habe ich mir das Buch "alchemilla" gekauft. Da ich sehr stark an dem PMS Symdrom leide. Ich hoffe nun mit Hilfe einer Nestsäuberung für meinen Mann und mich einen kleinen Erfolg zu erzielen.Bei den Tee's, die dort aufgeführt sind, steht dort was von Meisterwurz. In meiner Apotheke des Vertrauens wollte ich das alles bestellen…Ich soll mich aber noch entscheiden zwecks Meisterwurz, den es gibt Schwarzen Meisterwurz und es gibt die Meisterwurzel. Laut meiner Recherchen dürfte beides dasselbe sein. Bin aber doch etwas verunsichert. Hast du da einen Rat für mich du scheinst dich ja auch damit zu beschäftigen
omega
 
Posts: 268
Joined: 14 Mar 2016, 16:19

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby paprik_a on 27 Jun 2016, 18:35

Also ein gesunder Lebenswandel ist schon mal ein guter Anfang. Man kann dem ganzen aber tatsächlich, neben wenig Stress etc. noch etwas auf die Sprünge helfen. Weiß jetzt nicht, ob sich deine Frage auf die weibliche oder männliche Fruchtbarkeit bezieht, aber bei der männlichen hilft vor allem Zink und Selen. Wobei Zink erhöht die Fruchtbarkeit des Mannes und Selen unterstützt die Spermienbildung. Bei der männlichen Fruchtbarkeit sind Qualität und Quantität der Spermien von erheblicher Wichtigkeit.
Für Frauen kann man es mit Folsäure versuchen, die generell während der Schwangerschaft essentiell ist, aber den Körper auch auf eine Schwangerschaft vorbereitet.
Also mein Mann und ich hatten auch zuerst Schwierigkeiten bei unserem Baby, aber haben uns dann beide dafür entschieden, es mal mit Nahrungsergänzung zu probieren und offensichtlich war es erfolgreich. Wir hatten da so ein Kombiprodukt der Firma alphabiol, das alphabiol Schwangerschaft und alphabiol Fertilität beinhaltet. Außerdem war es sehr stressfrei, weil man nicht penibel drauf achten musste was man jetzt isst. Hoffe ich konnte dir zumindest ein weniger weiter helfen
Liebe Grüße
paprik_a
 
Posts: 240
Joined: 20 Jan 2016, 11:14

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby Pika4u on 27 Jun 2016, 18:57

ich setze auch auf nahrungsergänzung. das gibt dem körper einfach eine gute grundlage, so dass er sich voll und ganz auf eine schwangerschaft konzentrieren kann. ich hab mich damals ganz viel informiert, das bekannteste ist ja das von femibion, da war mir aber nicht genügend an wichtigen vitaminen und nährstoffen enthalten, das ist halt mehr so wie ein basispaket. habe mich dann für die kapseln von alphabiol entschieden, alphabiol schwangerschaft, bei denen muss ich nichtmal ab der 13.SSW das produkt wevchseln sondern bloß die dosierung ändern und sie geben mir eine rundum gute versorgung mit allen wichtigen vitaminen für eine schwangerschaft. bin bis jetzt sehr zufireden damit.
Pika4u
 
Posts: 321
Joined: 04 Jan 2016, 16:13

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby Ruth on 27 Jun 2016, 18:58

Also ich hatte bei meiner erster SS Clomifen nehmen müssen, da meine Zyklus sehr unregelmäßig und lang waren. Dazu habe ich Ovaria comp. genommen. Ich möchte bald die Pille wieder absetzen und habe vor Sepia und Ovaria zu nehmen. Dazu natürlich Folsäure. Ich nehem die von DM, es reicht. Bei Tees habe ich immer das Gefühl, dass es zu schwach wäre und jeden Tag das Gleiche trinken…
Ansonsten bin ich immer nach dem Sex schön liegen geblieben und habe das Becken höher gestellt um den Schwirmerchen den Weg zu erleichtern! Und vor allem meinen Körper beobachtet: Tempi, Zervixschleim, Muttermund. Manche Frauen finden das stressig. Ich fand das beruhigend.
Ruth
 
Posts: 303
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby Siri on 27 Jun 2016, 19:00

Hallo,
Mein Mann und ich versuchen es auch schon etwas länger mit Tees, guter Ernährung und Vitaminen. Ich habe mich aber jetzt dazu entschieden zusätzlich die Folsäurekapseln von BabyForte und meinem Mann hat sich alphabiol Fertilität für den Mann in der Apotheke besorgt, weil da viel Zink und Selen enthalten ist, das nochmal die Spermienproduktion fördert. Wir hoffen auch, dass es jetzt schnell klappt…ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen, viel glück beim weiter probieren!
Siri
 
Posts: 328
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby tilda on 27 Jun 2016, 19:04

Freunde von mir haben 7 Jahre lang probiert, Kinder zu bekommen. Irgendwann waren sie beim Urologen und der sagte ihnen, er dürfe es eigentlich nicht sagen (aus welchem Grund auch immer), aber der Mann solle folgende Vitaminpräparate nehmen: Zink (ganz wichtig, denn das verbessert angeblich die Qualität der Spermien enorm), Folsäure (ja, auch der Mann) und Vitamin C! Die Frau solle Folsäure und Vitamin E nehmen (was wichtig ist für die Einnistung der Eizelle in die GM). Wir haben das auch gemacht und es hat zweimal geklappt (konnte die Schwangerschaft nicht austragen, da die Eizelle hängen geblieben ist im Eileiter) Aber versuchen könnt ihr es ja mal, es sind ja nur Vitamine
Viel Glück und liebe Grüße
tilda
 
Posts: 380
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby trixis on 27 Jun 2016, 19:11

Die Information habe ich im Internet gefunden und sie hat uns geholfen!: Die Spermienqualität kann durch eine Kombination aus L-Carnitin und L-Acetyl-Carnitin verbessert werden. Vor allem bei Männern, deren Spermienmobilität ohnehin eher gering ist. Das zeigt eine Studie aus Rom, in der diese Kombination an 60 infertilen Männern mit Oligo-Astheno-Teratozoospermie getestet wurde. Alle Männer waren zwischen 20 und 40 Jahre alt. Als Einschlusskriterien wurden definiert: eine Spermienkonzentration von 10 bis 40 Millionen pro mL, eine Gesamtmotilität von 10 bis 40 Prozent und weniger als 80 Prozent atypische Spermienformen.
Placebo-kontrolliert und randomisiert erhielten die Teilnehmer entweder eine Kombination aus L-Carnitin (2 g/Tag) und L-Acetyl-Carnitin (1 g/Tag) oder Placebo. Nach einem zweimonatigen wash-out folgte die sechsmonatige Verum- beziehungsweise Placebotherapie und eine weitere zweimonatige Beobachtung.
Unter der Kombinationstherapie besserten sich alle Spermienparameter, vor allem aber die Vorwärts- und Gesamtmotilität der Spermien. Profitieren konnten insbesondere jene Männer, deren Motilität zu Beginn der Studie besonders niedrig gewesen war (weniger als vier Millionen sich vorwärts bewegende Spermatozoen beziehungsweise weniger als fünf Millionen insgesamt motile Spermatozoen pro Ejakulat). In der Gruppe der Männer, die Carnitin einnahmen, zeugten vier innerhalb des Untersuchungszeitraums ein Kind.
trixis
 
Posts: 215
Joined: 18 Apr 2016, 20:57

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby Windchen210 on 27 Jun 2016, 19:15

ich habe eine freundin, welche 4 jahre versuchte, schwanger zu werden, auf ganz normalem wege, ohne künstliche befruchtung etc. etc. nachdem es nicht geklappt hat, ging sie zu einem frauenarzt, der eine ganz spezielle akkupunktur anbot, für frauen, die eben nicht so einfach schwanger wurden. und kurz darauf war sie tatsächlich schwanger. bei kind nr. 2 hat sie es auch wieder einige monate probiert und ist dann zur akkupunktur gegangen und ist darauf hin wieder schwanger geworden. nun ist kind nr. 3 auch noch da, da weiß ich allerdings nicht ob mit oder ohne akkupunktur.
Windchen210
 
Posts: 253
Joined: 21 Apr 2016, 21:35

Re: Fruchtbarkeit erhöhen

Postby yourAngel on 27 Jun 2016, 19:17

Eine gesunde Ernährung ist nicht nur während, sondern auch vor einer Schwangerschaft wichtig. Um den Körper optimal auf ein Baby vorzubereiten, sollten Sie ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen. Wichtig sind vor allem folgende Stoffe:
Folsäure: Bei Kinderwunsch ist bereits Monate vor und auch während der Schwangerschaft bis zur Geburt die Einnahme dieses B-Vitamins sinnvoll. Es hilft dem weiblichen Körper bei der Herstellung der Sexualhormone Östrogen und Progesteron und ist für alle Zellteilungs- und Wachstumsprozesse sowie für die Blutbildung wichtig. In der Nahrung ist Folsäure zum Beispiel in Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten und Milchprodukten enthalten. Ein Arzt kann Ihnen gegebenenfalls ein Zusatzprodukt verschreiben.
Vitamin E: hilft der Eizelle, sich in der Gebärmutter einzunisten. Enthalten z. B. in Sojabohnen, Schweinefleisch, Mandeln und Avocados.
Vitamin C: stärkt generell das Immunsystem, ist aber auch förderlich für die Spermienqualität des werdenden Vaters. Lebensmittel mit hohem Vitamin-C-Gehalt sind zum Beispiel Sanddorn, Paprika und Kiwis.
Zink: Das Spurenelement sorgt für einen regelmäßigen Zyklus.
yourAngel
 
Posts: 364
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

PreviousNext

Return to Schwangerschaft



cron