Will unbedingt Zwillinge

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Pika4u on 30 Nov 2016, 19:18

Also zu der Frage Hormone können durchaus dafür Sorgen, dass sich mehrere Eier bilden ist aber auch keine Sicherheit, dass es Mehrlinge werden oder das es nur bei Ywillingen bleibt! Die Sache mit der Vererbung stimmt schon allerdings sind nur zweieiige Zwillinge vererbar und das auch nur über die weibliche Linie! Sprich deine Mutter oder deine Oma, Uroma usw. haben mal Zwillinge bekommen. Wenn Opa mal ein Zwilling war intressiert das keine... genauso wenig wenn dein Partner aus einer Familie kommt, wo es viele Zwillinge gibt!
Solche Sprüche können wirklich nur Leute bringen, die keine Zwillinge haben. Ganz ehrlich, ich bin genervt von diesen Aussagen, ich weiss nicht, wie oft ich schon sagen musste, dass es nicht der Fall ist und das ich wenigstens nicht den alleinunterhalter spielen muss, weil die beiden immer miteinander spielen! Zwillinge sind bei weitem nicht so anstrengend wie alle immer glauben!
LG
Pika4u
 
Posts: 321
Joined: 04 Jan 2016, 16:13

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Pika4u on 30 Nov 2016, 19:18

Also zu der Frage Hormone können durchaus dafür Sorgen, dass sich mehrere Eier bilden ist aber auch keine Sicherheit, dass es Mehrlinge werden oder das es nur bei Ywillingen bleibt! Die Sache mit der Vererbung stimmt schon allerdings sind nur zweieiige Zwillinge vererbar und das auch nur über die weibliche Linie! Sprich deine Mutter oder deine Oma, Uroma usw. haben mal Zwillinge bekommen. Wenn Opa mal ein Zwilling war intressiert das keine... genauso wenig wenn dein Partner aus einer Familie kommt, wo es viele Zwillinge gibt!
Solche Sprüche können wirklich nur Leute bringen, die keine Zwillinge haben. Ganz ehrlich, ich bin genervt von diesen Aussagen, ich weiss nicht, wie oft ich schon sagen musste, dass es nicht der Fall ist und das ich wenigstens nicht den alleinunterhalter spielen muss, weil die beiden immer miteinander spielen! Zwillinge sind bei weitem nicht so anstrengend wie alle immer glauben!
LG
Pika4u
 
Posts: 321
Joined: 04 Jan 2016, 16:13

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Engeline on 30 Nov 2016, 19:28

Hallo,
wie auch einige hier schon geschrieben haben, kommt es drauf an ob eineiig oder zweieiig. Eineiige sind eben eine Laune der Natur und 2-eiige vererbbar. Ich drück das immer gerne so aus: Wir Frauen haben einen Gendefekt (zweifacher Eisprung), der weitergegeben wird. Die Schwester von meinem Opa (mütterlicherseits) hat erst ein Einling bekommen und dann 2 mal Zwillinge. Meine Mutter hat erst Zwillinge bekommen und dann mich. Ich habe erst ein Einling bekommen, dann Zwillinge und jetzt wieder ein Einling. Wir haben es also in jeder Generation. Meine Tochter könnte jetzt wieder Zwillinge bekommen oder meine Söhne geben den Gendefekt an ihre Töchter weiter. Bei meiner jetzigen Schwangerschaft war die Warscheinlichkeit auch wieder groß Twins zu bekommen. Also ich habe es in der Familie, habe schon Zwillinge, bin über 30 und übergewichtig.
Alle Faktoren, die eine Zwillingsschwangerschaft begünstigen können, aber nicht müssen
Engeline
 
Posts: 405
Joined: 04 Jan 2016, 16:07

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Windchen210 on 18 Apr 2017, 02:57

Deine Begeisterung über Zwillinge in allen Ehren, aber den Stress und die Arbeit gibt es ebenfalls doppelt, nicht nur die Freude, dieses Wunder zu erleben. Meine Mutter war eine alleinerziehende Zwillingsmama und könnte dir dazu viel erzählen. Entgegen der veralterten Aussage mit dem Generationssprung kommt es eigentlich nur darauf an, ob deine Mama damals eineiige oder zweieiige Zwillinge erwartet hatte? Eineiige Zwillinge sind eine Laune der Natur, eine Mutation der Eizelle vor oder nach Befruchtung und das ist nicht vererbar - das kann (wie der Sechser im Lotto), jede Frau treffen. Zweieiige Zwillinge sind allerdings genetisch vererbar - d.h. die Möglichkeit das zwei befruchtbare Eizellen heranreifen und gleichzeitig befruchtet werden, kann eine Frau von ihrer Mutter erben, bzw. der Grossmutter. Ausserdem gibt es eine erhoehte Wahrscheinlichkeit bei zunehmenden Alter der Frauen, (da die Natur praktisch nocheinmal den Turbo der Eizell-Reifung anwirft), oder nach einer Hormonbehandlung etc. Viel Glück wünsche ich dir
Windchen210
 
Posts: 253
Joined: 21 Apr 2016, 21:35

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Ruth on 18 Aug 2017, 02:57

Manche Leute sind für mich unverständlich! Kinder sind nichts was man sich auf Wunsch bestellen kann, so wie man es gerne hätte (obwohl heut zu Tage fast alles möglich ist)! Ich hoffe sie hat keinen korrupten FA, der ihr einfach so Hormone verschreibt (denn eigentlich darf er das erst, wenn mehrere Versuche gescheitert sind) zu mal Hormone ja auch nicht grad so gut sind für den Körper. Viele Frauen haben damit auch so ihr Problem aber ihnen bleibt ja nichts anderes übrig, wenn es normal nicht klappen will! Davon mal ganz abgesehen ist, so eine Hormontherapie noch keine Garantie, dass sie wirklich Mehrlinge bekommt! Selbst wenn 2 Eizellen da sind, müssen es keine werden! Eine Zwillingsschwangerschaft ist auch kein Zuckerschlecken. Viele kommen viel zu früh zur Welt, das muss man alles beachten. Find es jedenfalls sehr daneben von deiner Freundin…Meine Mädels waren komplett ungeplant und ich war auch leicht geschockt, als ich davon erfuhr
Ruth
 
Posts: 304
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby tilda on 03 Oct 2017, 21:02

In Familien, in denen öfter eineiige Zwillinge oder zweieiige Zwillinge vorkommen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, Zwillinge zu bekommen. Auch ein höheres Alter der Mutter oder eine Hormonbehandlung begünstigt eine Schwangerschaft mit Zwillingen. Heutzutage liegt das Durchschnittsalter der Frauen, die zum ersten Mal ein Kind bekommen bei etwa 30 Jahren. Vor 20 Jahren noch lag es bei etwa 20-25 Jahren. Je älter die Frau wird, desto höher wird die Anzahl der Hormone, die den Eisprung auslösen. In diesem Fall besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Eierstöcke mehrere Eizellen für die Befruchtung freigeben. Somit können sich natürlich auch mehrere befruchtete Eizellen in die Gebärmutter einnisten, was zu leichter zu einer Mehrlingsschwangerschaft führen kann. Da allerdings die Fruchtbarkeit der Frauen mit zunehmendem Alter auch abnimmt, entscheiden sich immer mehr Frauen dazu, sich einer Hormonbehandlung zu unterziehen. Eine Hormonbehandlung stimuliert den Eisprung so stark, dass innerhalb kürzester Zeit mehrere Eizellen reifen können. So entstehen während der Schwangerschaft Zwillinge. Ebenso wird man häufiger schwanger mit Zwillingen, wenn man sich einer künstlichen Befruchtung unterzieht.
tilda
 
Posts: 382
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby yourAngel on 27 Oct 2017, 00:50

Eineiige Zwillinge entstehen, wenn sich die Eizelle teilt, nachdem sie befruchtet wurde. Der Zeitpunkt dieser Teilung kann sehr unterschiedlich sein. Es bilden sich dann zwei Hälften, mit haargenau dem gleichen Erbgut. Zweieiige Zwillinge entstehen, wenn zwei Eizellen gleichzeitig oder hintereinander von zwei Samenzellen befruchtet werden. Diese Zwillinge sind demnach nicht erbgleich. Sie können ein verschiedenes Geschlecht haben und sehen sich wie andere Geschwister ähnlich oder nicht. Zweieiige Zwillinge werden wesentlich häufiger geboren als eineiige Zwillinge. Etwa 50 % aller zweieiigen Zwillinge sind ein Junge und ein Mädchen, je 25 % sind zwei Jungen und zwei Mädchen. Der Mann hat mit der Entstehung von Zwillingen nichts zu tun, sein Sp*rma bestimmt lediglich das Geschlecht der Kinder. Beeinflüssen kann man das nicht!
yourAngel
 
Posts: 366
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby yourAngel on 15 Nov 2017, 23:58

Genetisch gesehen ist es wahrscheinlicher, Zwillinge zu zeugen, wenn es bereits in der Familie Zwillinge gibt. Doch diese Tatsache liegt nicht in unserer Hand. Die Chancen auf Zwillinge werden auf jeden Fall erhöht, wenn der Geschlechtsverkehr während der fruchtbarsten Zeit im Zyklus der Frau stattfindet. Wenn auch in der übrigen Zeit Babys gezeugt werden können, da sich die Samenzellen einige Tage im Körper halten können, verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Zeugung von Zwillingen, wenn der Geschlechtsverkehr nicht in der optimalen Zeit passiert. Jeden Tag Folsäure-Präparate einnehmen. Folsäure ist wichtig für jede gesunde Schwangerschaft, erhöht aber auch die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis von Zwillingen. Statistisch gesehen empfängt eine Frau in 176 Frauen Zwillinge, die Folsäure regelmäßig eingenommen hat. Mit der Einnahme am besten einen Monat vor der geplanten Zeugung beginnen. Maniok ist eine wilde Süßkartoffel aus Afrika. In Region, wo Maniok zu den Grundnahrungsmitteln gehört, gibt es die meisten Zwillingsgeburten. Auch Nahrungswissenschaftler sind sich einig, dass Maniok die Ovulation beeinflusst. Auch Frauen, die viel Milch trinken, haben eine größere Chance zur Empfängnis von Zwillingen. Die Eigenschaften der Milch regt die Produktion mehrerer Eier an. Frauen, die ein Baby stillen, haben eine größere Chance, während dieser Zeit Zwillinge zu empfangen. Leicht rundliche Frauen bekommen öfter Zwillinge als Schlanke. Man sollte es jedoch mit der Gewichtszunahme nicht übertreiben, denn die Gesundheit ist wichtiger.
yourAngel
 
Posts: 366
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Previous

Return to Schwangerschaft



cron