Will unbedingt Zwillinge

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Ruth on 27 Mar 2018, 02:13

In Familien in denen öfter eineiige Zwillinge oder zweieiige Zwillinge vorkommen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, Zwillinge zu bekommen. Auch ein höheres Alter der Mutter oder eine Hormonbehandlung begünstigt eine Schwangerschaft mit Zwillingen. Heutzutage liegt das Durchschnittsalter der Frauen, die zum ersten Mal ein Kind bekommen bei etwa 30 Jahren. Vor 20 Jahren noch lag es bei etwa 20-25 Jahren. Je älter die Frau wird, desto höher wird die Anzahl der Hormone, die den Eisprung auslösen. In diesem Fall besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Eierstöcke mehrere Eizellen für die Befruchtung freigeben. Somit können sich natürlich auch mehrere befruchtete Eizellen in die Gebärmutter einnisten, was zu leichter zu einer Mehrlingsschwangerschaft führen kann. Da allerdings die Fruchtbarkeit der Frauen mit zunehmendem Alter auch abnimmt, entscheiden sich immer mehr Frauen dazu, sich einer Hormonbehandlung zu unterziehen. Eine Hormonbehandlung stimuliert den Eisprung so stark, dass innerhalb kürzester Zeit mehrere Eizellen reifen können. So entstehen während der Schwangerschaft Zwillinge.
Ebenso wird man häufiger schwanger mit Zwillingen, wenn man sich einer künstlichen Befruchtung unterzieht
Ruth
 
Posts: 537
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Pika4u on 07 Apr 2018, 21:59

Du hast einen so großen Wunsch, Zwillis zu bekommen und ich habe riesige Angst davor, Zwillinge zu bekommen. Bei mir ist es so: meine Oma ist ein zweieiiger Zwilling und hat noch 2 Geschwister gehabt, die ebenfalls zweieiig waren, also kurz gesagt: meine Uroma hat 2 mal Zwillinge bekommen! Seitdem sind allerdings keine Zwillinge mehr in unserer Familie entstanden... Trotzdem hab ich jetzt Panik, dass ich selber Zwillinge haben werde, denn ich hab mich mal informiert und herausgefunden, dass die Wahrscheinlichkeit für zweieiige Zwillinge sich mütterlicherseits vererbt. Die Wahrscheinlichkeit für eineiige ist reiner Zufall. Ich sage ganz ehrlich, dass ich niemals Zwillinge haben will. Das wäre der absolute Horror für mich! Das klingt brutal, ich weiß, und ich hab auch riesen Respekt vor allen Mehrlingsmuttis aber ich will das nicht! Es gibt so viele Risiken und Gefahren, Komplikationen und Probleme, so dass ich lieber kein Kind bekomme als das. Das macht mich sehr traurig, denn ich möchte eigentlich unbedingt mal Kinder haben… Zwar hab ich noch ein paar Jahre Zeit dafür, aber man macht sich ja so seine Gedanken. Jetzt meine Frage: weiss jemand, ob man irgendetwas tun kann, um eine Zwillingsschwangerschaft zu vermeiden (hormonell, durch Ernährung, etc.)?
Pika4u
 
Posts: 645
Joined: 04 Jan 2016, 16:13

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby yourAngel on 16 Apr 2018, 23:50

Ich kann dich schon verstehen. Zwillinge haben durchaus Vorteile. Wenn man zwei Kinder will, hat man es in einem Aufwasch erledigt. Z.B. beruflich hat das Vorteile, weil man nicht so lange ausfällt. Auch wenn Zwillinge am Anfang viel mehr Arbeit machen, ist es nachher umso praktischer. Ich hätte sehr gerne Zwillinge bekommen.
Danach werde ich wahrscheinlich schon noch ein zweites bekommen. Mit all den Fragen, wann der richtige Zeitpunkt ist und dem Wissen, dass man das eh nicht planen kann. Beim ersten hat es 20 Monate gedauert bis ich schwanger war. Wenn wir also nach der Geburt erstmal verhüten und es wieder so lang dauert, sind die beiden dann ewig lang auseinander. Andererseits könnte es auch schnell klappen und wenn ich nicht verhüte, hab ich dann zwei Babies in kurzem Abstand. Man weiß halt nie, wie es kommt. Und das Geschlecht würden sich viele Eltern doch auch gern aussuchen (egal ob bei Zwillingen oder anderen Kindern). Ist doch verständlich. Man freut sich natürlich auch, wenn man nicht das Wunschgeschlecht bekommt.
Glücklicherweise sind solche Dinge nur mit einem sehr hohen Aufwand planbar. Man kann sich durchaus im Ausland in vitro gezeugte Kinder des Wunschgeschlechts einsetzen lassen. Wenn man Zwillinge will, am besten mehr als zwei Embryos, wenn dann zu viele anwachsen, kann man ja reduzieren. Sicher ist es dann immer noch nicht, aber man kann die Wahrscheinlichkeit schon stark erhöhen. Ich freue mich sehr auf meinen natürlich entstandenen Einling :-)
yourAngel
 
Posts: 722
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby tilda on 23 Apr 2018, 00:48

Ich hoffe sehr, sie findet keinen Arzt, der so etwas tut, ich kann deine Freundin nicht und will ihr nicht zu nahe treten, aber wer so unreif ist und solchen Schwachsinn plant, der sollte erstmal gar kein weiteres Kind haben, bis er etwas klarer ins Leben blickt. Hat jede Hormonbehandlung Nebenwirkungen und das auch lebensbedrohliche, wer dringenden Kinderwunsch hat, nimmt das sicher hin, aber so…ist eine Zwillingsschwangerschaft eigentlich ein Fehler der Natur, der weibliche Körper ist dafür nicht vorgesehen und für den ist es eine immense Belastung, das durfte ich ja selbst erleben. Heisst das nicht für umsonst Risikoschwangerschaft, die Komplikationen unter und nach der Geburt sind viel häufiger als sonst, auch sind Zwillis viel häufiger von Frühgeburt mit allen Folgen betroffen, wünsche ich sowas meinem Kind? Das kann man sich außerdem als Mama nicht wirklich wünschen, leider hatte ich im ersten Jahr immer mal ein Aufwasch, aber mein Herz hat es mir dabei zerrissen, ich hätte viel lieber mehr Zeit zum Streicheln, Schuckeln für jeden gehabt und bin zu oft im Alltag heillos versunken und es war eben nur noch Aufwasch. Nebenbei danke ich 3 mal täglich dem lieben Gott oder wer auch immer dafür zuständig war, dass ich zu den Glücklichen zähle, die SS, Geburt etc ziemlich schadlos überstanden habe und zur Krönung 2 gesunde Zwerge hier zu Hause habe
tilda
 
Posts: 586
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Ruth on 05 May 2018, 22:40

Genetisch gesehen ist es wahrscheinlicher, Zwillinge zu zeugen, wenn es bereits in der Familie Zwillinge gibt. Doch diese Tatsache liegt nicht in unserer Hand. Die Chancen auf Zwillinge werden auf jeden Fall erhöht, wenn der Geschlechtsverkehr während der fruchtbarsten Zeit im Zyklus der Frau stattfindet. Wenn auch in der übrigen Zeit Babys gezeugt werden können, da sich die Samenzellen einige Tage im Körper halten können, verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Zeugung von Zwillingen, wenn der Geschlechtsverkehr nicht in der optimalen Zeit passiert. Jeden Tag Folsäure-Präparate einnehmen. Folsäure ist wichtig für jede gesunde Schwangerschaft, erhöht aber auch die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis von Zwillingen. Statistisch gesehen empfängt eine Frau in 176 Frauen Zwillinge, die Folsäure regelmäßig eingenommen hat. Mit der Einnahme am besten einen Monat vor der geplanten Zeugung beginnen. Maniok ist eine wilde Süßkartoffel aus Afrika. In Region, wo Maniok zu den Grundnahrungsmitteln gehört, gibt es die meisten Zwillingsgeburten. Auch Nahrungswissenschaftler sind sich einig, dass Maniok die Ovulation beeinflusst. Auch Frauen, die viel Milch trinken, haben eine größere Chance zur Empfängnis von Zwillingen. Die Eigenschaften der Milch regt die Produktion mehrerer Eier an.
Frauen, die ein Baby stillen, haben eine größere Chance, während dieser Zeit Zwillinge zu empfangen. Leicht rundliche Frauen bekommen öfter Zwillinge als Schlanke. Man sollte es jedoch mit der Gewichtszunahme nicht übertreiben, denn die Gesundheit ist wichtiger.
Ruth
 
Posts: 537
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Engeline on 09 May 2018, 22:06

Hallo,
wie auch einige hier schon geschrieben haben, kommt es drauf an ob eineiig oder zweieiig. Eineiige sind eben eine Laune der Natur und 2-eiige vererbbar. Ich drück das immer gerne so aus: Wir Frauen haben einen Gendefekt (zweifacher Eisprung), der weitergegeben wird. Die Schwester von meinem Opa (mütterlicherseits) hat erst ein Einling bekommen und dann 2 mal Zwillinge. Meine Mutter hat erst Zwillinge bekommen und dann mich. Ich habe erst ein Einling bekommen, dann Zwillinge und jetzt wieder ein Einling. Wir haben es also in jeder Generation. Meine Tochter könnte jetzt wieder Zwillinge bekommen oder meine Söhne geben den Gendefekt an ihre Töchter weiter. Bei meiner jetzigen Schwangerschaft war die Wahrscheinlichkeit auch wieder groß Twins zu bekommen. Also ich habe es in der Familie, habe schon Zwillinge, bin über 30 und übergewichtig.
Alle Faktoren, die eine Zwillingsschwangerschaft begünstigen können, aber nicht müssen
Engeline
 
Posts: 815
Joined: 04 Jan 2016, 16:07

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Nala on 18 May 2018, 13:47

Beurteil nicht andere, keiner hat Recht andere zu beurteilen. Es war die Entscheidung deiner Freundin und für sie die einzige richtige. Du kannst nicht wissen, welche Überwindungen sie durchgehen musste, wie der Einfluss der Umgebung, der Vorstellungen, materieller Situation waren. Solange ich mir selber in eins zu eins Situation befinde, bin ich nicht dazu berechtigt, sie zu beurteilen. Das einzige kann ich sagen. Ein Kind zu haben ist schon eine Herausforderung, wenn man es wirklich meistern will und aus einem kleinen Menschen eine selbständige und selbstbewusste Person erziehen. Vier heißt viermal so viel Arbeit, dazu müssen noch die älteren Kinder um die Aufmerksamkeit und Anerkennung der Mutter kämpfen, denn sie sich zurückgesetzt fühlen und so werden die Streite und Kriege zwischen den Geschwistern aufkommen. Ich wollte auch immer Zwillinge, sogar Drillinge haben, nur überfordern werde ich vor allem nicht nur mich, sondern eher die Kinder.
Nala
 
Posts: 410
Joined: 21 Jul 2016, 23:43

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby paprik_a on 28 May 2018, 01:45

Es ist wahrscheinlicher, Zwillinge zu zeugen, wenn es bereits in der Familie Zwillinge gibt. Doch diese Tatsache liegt nicht in unserer Hand. Die Chancen auf Zwillinge werden auf jeden Fall erhöht, wenn der Geschlechtsverkehr während der fruchtbarsten Zeit im Zyklus der Frau stattfindet. Wenn auch in der übrigen Zeit Babys gezeugt werden können, da sich die Samenzellen einige Tage im Körper halten können, verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Zeugung von Zwillingen, wenn der Geschlechtsverkehr nicht in der optimalen Zeit passiert. Jeden Tag Folsäure-Präparate einnehmen. Folsäure ist wichtig für jede gesunde Schwangerschaft, erhöht aber auch die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis von Zwillingen. Statistisch gesehen empfängt eine Frau in 176 Frauen Zwillinge, die Folsäure regelmäßig eingenommen hat. Mit der Einnahme am besten einen Monat vor der geplanten Zeugung beginnen. Maniok ist eine wilde Süßkartoffel aus Afrika. In Region, wo Maniok zu den Grundnahrungsmitteln gehört, gibt es die meisten Zwillingsgeburten. Auch Nahrungswissenschaftler sind sich einig, dass Maniok die Ovulation beeinflusst. Auch Frauen, die viel Milch trinken, haben eine größere Chance zur Empfängnis von Zwillingen. Die Eigenschaften der Milch regt die Produktion mehrerer Eier an.
Frauen, die ein Baby stillen, haben eine größere Chance, während dieser Zeit Zwillinge zu empfangen. Leicht rundliche Frauen bekommen öfter Zwillinge als Schlanke. Man sollte es jedoch mit der Gewichtszunahme nicht übertreiben, denn die Gesundheit ist wichtiger.
paprik_a
 
Posts: 499
Joined: 20 Jan 2016, 11:14

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby Nala on 07 Jun 2018, 19:39

Ich kann deinen Wunsch absolut nachvollziehen, Zwillinge sind toll und ich wollte auch immer gern Zwillinge haben, da ich selber auch Zwilling bin. Soweit ich weiß ist es so, dass wie du schon geschrieben hast, die Chancen höher sind wenn die Mutter etwas kräftiger ist. Aber auch mit steigendem Alter kommen wohl häufiger Zwillinge bei rum. Kannst ja auch mal deinen FA Fragen, wie es bei dir so mit einem doppelten Eisprung aussieht, denn nur der ist ha erblich.
So oder so ich habe nun einen Sohn bekommen und ich kann nur sagen, wenn ich jetzt erfahren würde, dass ich Zwillinge bekomme, würde ich mich erstmal erschrecken. Auf ein Kind kann man sich viel besser konzentrieren und es genießen. Meine Mama hat das auch immer gesagt, es ist toll aber schade in dem Sinne, dass man nie mal nur eines hat mit dem man unbeschwert kuscheln kann ohne Angst zu haben, dass das andere Kleine zu kurz kommt. Auch finde ich, dass man beim ersten so viel lernt und auch erstmal lernen muss, dass ich es schade finden würde zwei erste Kinder zu haben. Immer macht man sich Gedanken was hat es nun wieder… und das direkt zweimal. Aber wie gesagt, bis vor kurzem hätte ich auch liebend gern Zwillinge bekommen! Viel Glück ich drücke die Daumen!
Nala
 
Posts: 410
Joined: 21 Jul 2016, 23:43

Re: Will unbedingt Zwillinge

Postby paprik_a on 14 Jun 2018, 21:46

Deine Begeisterung über Zwillinge in allen Ehren, aber den Stress und die Arbeit gibt es ebenfalls doppelt, nicht nur die Freude, dieses Wunder zu erleben. Meine Mutter war eine alleinerziehende Zwillingsmama und könnte dir dazu viel erzählen. Entgegen der veralterten Aussage mit dem Generationssprung kommt es eigentlich nur darauf an, ob deine Mama damals eineiige oder zweieiige Zwillinge erwartet hatte? Eineiige Zwillinge sind eine Laune der Natur, eine Mutation der Eizelle vor oder nach Befruchtung und das ist nicht vererbar - das kann (wie der Sechser im Lotto), jede Frau treffen. Zweieiige Zwillinge sind allerdings genetisch vererbar - d.h. die Möglichkeit das zwei befruchtbare Eizellen heranreifen und gleichzeitig befruchtet werden, kann eine Frau von ihrer Mutter erben, bzw. der Grossmutter. Außerdem gibt es eine erhöhte Wahrscheinlichkeit bei zunehmenden Alter der Frauen, (da die Natur praktisch noch einmal den Turbo der Eizell-Reifung anwirft), oder nach einer Hormonbehandlung etc. Viel Glück wünsche ich dir
paprik_a
 
Posts: 499
Joined: 20 Jan 2016, 11:14

PreviousNext

Return to Schwangerschaft