Meinungen, Erfahrungen

Re: Meinungen, Erfahrungen

Postby Ruth on 26 Feb 2016, 18:16

Wir haben mit meinem Mann auch eine IVF hinter uns. Es hatten sich von nur 2 Eizellen die gewonnen wurden, 2 auch befruchtet. Eine konnte nicht eingesetzt werden, da irgendwas auf einen GENdefekt hinwies. Ich hatte auch gedacht, na toll da sind die Chancen ja echt mehr als minimal.
Dann bekam ich auf einmal sogar eine Schmierblutung (14. Tag nach Transfer) und ich erzählte meinem Mann direkt, dass es wohl vorbei ist. Aus irgendeinen Grund habe ich dennoch einen Schwangerschaftstest geholt. Den habe ich 1 Tag später gemacht, weil noch einen Tag später ich eigentlich zur Klinik fahren sollte und einen Bluttest machen wegen dem HCG wert. Der Test war positiv. Und nun bin ich in der 38. SSW.
Laß Dich nicht unterkriegen selbst wenn Du mehrere Versuche brauchst.
Liebe Grüße und ganz viel Erfolg wünsche ich Dir.
Ruth
 
Posts: 304
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Meinungen, Erfahrungen

Postby Siri on 26 Feb 2016, 18:23

ich habe so einige Erfahrungen gemacht mit IVF und dann auch ICSI. Leider nicht mit positivem Ergebnis. Leider ist das ganze Verfahren ja auch eine finanzielle Belastung, zumindest im Fall meines Mannes und mir, denn unsere Befunde waren trotzdem noch "zu gut", als dass die Krankenkassen die Kosten voll übernommen hätten. Wir haben leider unsere 3 Versuche erfolglos "verbraucht". Noch haben wir befruchtete Eier eingefroren. Aber wir lassen uns Zeit mit dieser letzten Chance. Ich hoffe, mein Hormonhaushalt und Spermiogramm meines Mannes sehen inzwischen besser aus. Zur Eireifung kommt es bei mir ja inzwischen mit Hilfe von Novofem und Dexamethason. Eigentlicher Grund, auf das ICSI Verfahren zu wechseln war, dass bei IVF festgestellt wurde, dass die Spermien und Ei nicht aneinander "angedockt" sind (dies würde leider immer häufiger beobachtet werden sagten die Ärzte). Somit musste mit ICSI das Ei künstlich befruchtet werden. Beim zweiten Versuch (also beim ersten ICSI Versuch) kam es auch zu einer SS, leider habe ich das Kind in der 16. SSW verloren und der dritte Versuch war erfolglos.
Das ist jetzt alles 2,5 Jahre her. Seitdem haben wir es weitergehend geschafft, uns damit abzufinden, keine Kinder zu haben. In meinem letzten Zyklus dachte ich, es hätte vielleicht geklappt wegen verschiedener Symptome, somit bin ich hier im Forum gelandet und der Wunsch wird im Moment wieder größer und mit all den Tipps und dem Beobachten des eigenen Körpers und Zählen der ZT (ohne dass ich meinem Mann davon erzähle um ihn nicht "unter Druck" zu setzen). Man sagt ja eigentlich, es klappt eher, wenn man sich nicht so einen Kopf drum macht und dann, wenn man nicht damit rechnet. Aber nichtsdestotrotz rechnen wir Frauen doch gedanklich immer mit.
Wenn Du gezielte Fragen hast, versuche ich Dir weiterzuhelfen, wo ich kann.
Liebe Grüße
Siri
 
Posts: 329
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: Meinungen, Erfahrungen

Postby yourAngel on 26 Feb 2016, 18:28

Hallo! Ich habe nach 21 mehr oder minder erfolglosen Inseminationen eine ICSI machen lassen. Ich hatte 20 Follikel, davon wurden 13 befruchtet, der elfte Embryo wollte dann endlich bei uns bleiben und hält mich seit 8 Monaten auf Trapp. 2 Embryonen sind noch auf Eis, ich bringe es nicht übers Herz, sie vernichten zu lassen und werde sie mir in ein paar Jahren einsetzen lassen. Wenn dann ein oder zwei Kinder entstehen, gut, wenn nicht, auch okay.
Für mich war die ICSI der absolut beste Weg, auch wenn ich lange gebraucht habe, dafür bereit zu sein. Die Stimulationsphase war auch total leicht, ich hab da keine Nebenwirkungen gehabt, fühlte mich rundherum wohl und die Eizellentnahme war echt ein Spaziergang. Allerdings geht das nicht allen Frauen so. Die Medikamente habe ich von anderen Frauen gekauft, die sie nicht mehr brauchten, daher waren sie billig. Sonst kommt man auf viel, viel Geld im Prozess einer IVF/ICSI. Die ICSI hatte uns insgesamt mit Medis, Akupunktur, einfrieren der übrigen Eizellen knappe 5000€ gekostet. eine IVF wäre wohl um die 1000€ billiger gewesen.
yourAngel
 
Posts: 366
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: Meinungen, Erfahrungen

Postby paprik_a on 22 Aug 2017, 22:40

Ich kann meine Erfahrungen darüber sagen. Wir sind auch gerade dabei, ein Programm in der Ukraine bei Biotexcom durchführen zu lassen (aber nicht Eizellspende sondern Leihmutterschaft). Unsere Erfahrung ist, dass es sehr schwer ist, mit den Leuten dort zu kommunizieren. Man wartet Wochen auf eine Antwort und wird nicht ausführlich informiert. Das Ganze geht mir mittlerweile total auf den Senkel. Die wissen ganz genau, dass man kaum eine andere Alternative hat und nutzen das meiner Meinung nach aus. Sie wirken höflich, tun und lassen, was sie wollen. Man hat so gut wie kein Mitspracherecht. Ich kann wirklich nur hoffen, dass am Ende alles gut geht. Wenn wir das Geld gehabt hätten, wären wir sicherlich auf USA ausgewichen. Gerne würde ich mit Leidensgenossen in Kontakt bleiben, die gerade bei Biotexcom sind oder das Programm bereits abgeschlossen haben. Vielleicht haben sie zu viel Arbeit im Moment
paprik_a
 
Posts: 240
Joined: 20 Jan 2016, 11:14

Re: Meinungen, Erfahrungen

Postby Siri on 11 Sep 2017, 20:10

Ich habe schon eine Erfahrung gemacht und total enttäuscht, warum, weil die Beratung schlecht war, obwohl ich die im Kinderwunschzentrum Heidelberg gemacht habe. Ich hatte ein Gefühl, dass irgendwas von mir verheimlicht ist, ich hatte keine klaren Antworten auf meine Fragen bekommen. Es wurde mir gesagt, dass es bei mir keine Problemen geben sollte, hatte es aber gegeben. Die Nachricht, dass Test negativ ist, habe ich nicht von meiner Ärztin bekommen, sondern von einer Arzthelferin. Keine Erklärung, keine Beratung oder sonst irgendwas. Punkt! Wir haben ihr Geld, und weiter ist ihr Problem! Ich weiss es nicht, wie es wichtig ist, wo man die Behandlung machen lässt. Hätte ein Info über Erfahrungen in den anderen Kinderwunschzentren. Ich würde mich auch für Klinik in der Ukraine interessieren. Habe viel Gutes gelesen, aber mit niemandem direkt gesprochen. Würde gerne eure Beiträge gelesen.
Siri
 
Posts: 329
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Previous

Return to IVF und ICSI