Negativ über Kinderwunschkliniken

Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby Bibolina on 19 May 2016, 16:01

Hattet ihr irgenwo negative Erfahrungen mit Kinderwunschkliniken? Ich würde gerne euere Berichte lesen. Vielleicht können wir irgendwem helfen. Also ich beginne:
Bei Pronatal sind wir auf der Warteliste leider ca. 1 jahr) und auf der Heimreise beschlossen wir dann entgültig kein Versuch mit eigenen EZ mehr und vorher ein Versuch in CPT. Dann lese ich jetzt den Horrorbericht aus Kaptstadt aber auch den aus Valencia. Irgendwie verunsichert mich das alles so sehr. So gut uns Pilsen gefallen hat und auch der Doc das können wir uns nicht leisten.
Nur über BioTexCom habe ich eigentlich noch nix Negatives gelesen. Und die Erfolgsmeldungen aus Warschau sind auch nicht so extrem überragend. Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr eine Klinik gewählt habt und dann kommen darüber negative Berichte und wie könnte man sicher gehen, dass der Doc nicht gerade dann auf Urlaub.
Bibolina
 
Posts: 249
Joined: 08 Apr 2016, 14:42

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby Engeline on 19 May 2016, 16:04

Es tut mir leid, dass eure Reise nicht so erfolgreich für euch war. Ich kann leider noch keine eigenen Erfahrungen beisteuern, wollte mich aber eigentlich auch mal in Pilsen erkundigen (ist doch Dr. Netzbandt, oder). Kannst du vielleicht mal näheres über die Preise berichten? Kann man dort eine Spenderin mitbringen und wird es dann günstiger? Wäre schön, wenn du mal was dazu schreiben könntest, dann kann ich mir wahrscheinlich die Kontaktaufnahme sparen, weil es eh zu teuer ist.
Vielen Dank und liebe Grüße
Engeline
 
Posts: 405
Joined: 04 Jan 2016, 16:07

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby eva2Abel on 19 May 2016, 16:22

ich denke, dass es zu jeder Klinik positive und negative Berichte gibt. Wenn Deine Erfahrungen mit der Klinik, z.B. e-mail-Kontakt, beschriebener Ablauf, evtl. Erstgespräch etc. bisher gut gelaufen sind und Du ein gutes Gefühl dabei hast, würde ich mich durch keinen Bericht verunsichern lassen es sei denn, es gibt NUR negative Berichte. So jedenfalls ist es bei uns.
Wir werden wahrscheinlich in den nächsten Wochen nach Prag fahren zwecks Besichtigung der Klinik. Dann werden wir uns bestimmt auf die Warteliste setzen lassen.
Trotzdem bleibt CPT im Hinterkopf. Nicht zuletzt auch wegen des Preises, der vielen positiven Erfahrungsberichte und der schönen Gegend. Das einzige, was mich noch etwas verunsichert: Meine Emails nach CPT werden leider erst Wochen später beantwortet. Das bereitet mir ehrlich gesagt noch "Bauchschmerzen". Aber vielleicht selektieren die Ärzte dort wirklich nach Dringlichkeit... Hauptsache die Kommunikation ist vor dem Eingriff besser. Aber da werde ich noch weitere Erfahrungsberichte abwarten.
Letztlich werden wir uns aus dem Bauch heraus entscheiden: wo wir uns gut aufgehoben fühlen (und was wir finanzieren können). Wir werden nichts überstürzen, warten einfach noch weitere Erfahrungsberichte ab und sammeln unsere ersten eigenen Erfahrungen in Sachen Kommunikation mit den entsprechenden Kliniken.
eva2Abel
 
Posts: 289
Joined: 14 Mar 2016, 16:25

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby kühn on 19 May 2016, 16:26

Ich bin auf der suche nach einer guten kinderwunschklinik in berlin. Zurzeit bin ich im kinderwunschzentrum in der landgrafenstr im tiergarten und fühle mich dort nicht wirklich gut aufgehoben.
Kann mir jemand eine empfehlung aussprechen? Kurz zu mir: ich hab pco und lange zyklen, und eine schilddrüsenunterfunktion. Mein freund hat zwei spermiogramme machen lassen: eins war sehr gut und das, was sie in der klinik gemacht haben eher schlecht, deswegen bin ich verunsichert. Würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet!
kühn
 
Posts: 246
Joined: 29 Mar 2016, 18:24

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby Lisa_vogt on 19 May 2016, 16:29

Hallo zusammen!
Da ich Eizellspende machen möchte, habe ich über das Thema im Internet recherchiert. Zuerst wollten wir nach Spanien, doch habe ich einen Artikel gefunden, wo steht es, dass die Eizellspenderinnen nicht nur in Spanien ausgewählt werden, sondern in anderen Ländern auch. Sie suchen Frauen in Osteuropa darunter Rumänien, Ukraine, da man dieser Frauen weniger für Eizellspende zahlen muss. Die Eizellen der Spenderinnen werden gefroren und nach Spanien transportiert. Mit gefrorenen Eizellen bleiben nicht viele Chancen für die erfolgreiche Fertilisation. Sie geben in Spanien keine Garantie für erfolgreiches Resultat.
Meine Bekannten haben Eizellspenderprogramm in der Ukraine gemacht. Sie haben dank BioTexCom Zwillinge bekommen. In der Klinik werden nur frische Eizellen verwendet, dann bekommt man mehr Chancen für erfolgreiche Schwangerschaft.
Lisa_vogt
 
Posts: 302
Joined: 18 Jan 2016, 16:53

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby majorka4 on 19 May 2016, 16:35

Kinderwunschklinik ist natürlich kein schöner Gang, aber heutzutage eben recht oft notwendig, man merkt ganz fix, dass man alles andere als alleine ist. Da sitzen auch wirklich überraschend viele junge Paare mit im Wartezimmer, da staunt man schon nicht schlecht und käme der finanzielle Aspekt nicht auch noch dazu, dann würden diese Praxen sicher hoffnungslos überquellen...
Wir haben eine erfolgreiche KiWu-Behandlung hinter uns - es lohnt sich also. Allerdings war das auch mit ein paar Rückschlägen verbunden (Diagnosestellung, Erfahren der notwendigen Behandlung, 1 Fehlgeburt, 2 negative Versuche). Schön war das alles nicht immer und je nach dem was gemacht wird, kann man sich die Romantik ebenfalls komplett in die Haare schmieren, aber es ist nunmal wie es ist.
Zumindest sind die Leute in der KiWu-Praxis wirklich überaus nett und die Betreuung wirklich gut, ist ja auch ein intimes Gebiet, da möchte das ja auch so sein. Was mir vor allem in Erinnerung geblieben ist, das ist der Fragebogen unserer Praxis, den wir vor dem ersten Beratungstermin ausfüllen mussten.
Ich wünsch Euch alles Gute und drück Euch die Daumen!!!
majorka4
 
Posts: 289
Joined: 04 Jan 2016, 16:10

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby Maria Waldfogel on 19 May 2016, 16:37

Bin dieses jahr 7 Jahre verheiratet, wir hatten damals schon vor der Heirat versucht schwanger zu werden, nichts! Dann hatte ich eine Fehlgeburt und plötzlich meine Tage danach nichtmehr bekommen, nachdem ein Hormontest ans Licht brachte das die Werte total schlecht sind, waren wir ein halbes Jahr in einer KIWU -Praxis in Würzburg; nach relativ kurzer Zeit kam die Diagnose :Wechseljahre, mit 29! Schock, das hieß dann erst für mich: KEINE KINDER! Aber dann haben wir einen Tipp von dem Oberarzt bekommen und haben eine Eizellenspende machen lassen, in der Ukraine. Das ganze hat uns viel Nerven und Zeit gekostet, aber unser beiden sind jetzt 13 Mon. alt und total fit! Nur soviel dazu, ich hätte auch ohne Kinder leben können, habe das im ersten Augenblick meinem Mann zuliebe gemacht, aber Heute bin ich nur glücklich das ich es gemacht habe
Maria Waldfogel
 
Posts: 263
Joined: 14 Mar 2016, 16:22

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby Siri on 17 Jun 2017, 22:32

Ich denke, dass es zu jeder Klinik positive und negative Berichte gibt. Wenn Deine Erfahrungen mit der Klinik, z.B. e-mail-Kontakt, beschriebener Ablauf, evtl. Erstgespräch etc. bisher gut gelaufen sind und Du ein gutes Gefühl dabei hast, würde ich mich durch keinen Bericht verunsichern lassen es sei denn, es gibt nur negative Berichte. So jedenfalls ist es bei uns. Wir werden wahrscheinlich in den nächsten Wochen nach Prag fahren zwecks Besichtigung der Klinik. Dann werden wir uns bestimmt auf die Warteliste setzen lassen. Trotzdem bleibt CPT im Hinterkopf. Nicht zuletzt auch wegen des Preises, der vielen positiven Erfahrungsberichte und der schönen Gegend. Das einzige, was mich noch etwas verunsichert: Meine Emails nach CPT werden leider erst Wochen später beantwortet. Das bereitet mir ehrlich gesagt noch Bauchschmerzen. Aber vielleicht selektieren die Ärzte dort wirklich nach Dringlichkeit... Hauptsache die Kommunikation ist vor dem Eingriff besser. Aber da werde ich noch weitere Erfahrungsberichte abwarten.
Letztlich werden wir uns aus dem Bauch heraus entscheiden: wo wir uns gut aufgehoben fühlen (und was wir finanzieren können). Wir werden nichts überstürzen, warten einfach noch weitere Erfahrungsberichte ab und sammeln unsere ersten eigenen Erfahrungen in Sachen Kommunikation mit den entsprechenden Kliniken.
Siri
 
Posts: 329
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby naDin on 17 Aug 2017, 00:26

Da ich Eizellspende machen möchte, habe ich über das Thema im Internet recherchiert. Zuerst wollten wir nach Spanien, doch habe ich einen Artikel gefunden, wo steht es, dass die Eizellspenderinnen nicht nur in Spanien ausgewählt werden, sondern in anderen Ländern auch. Sie suchen Frauen in Osteuropa darunter Rumänien, Ukraine, da man dieser Frauen weniger für Eizellspende zahlen muss. Die Eizellen der Spenderinnen werden gefroren und nach Spanien transportiert. Mit gefrorenen Eizellen bleiben nicht viele Chancen für die erfolgreiche Fertilisation. Sie geben in Spanien keine Garantie für erfolgreiches Resultat. Meine Bekannten haben Eizellspenderprogramm in der Ukraine gemacht. Sie haben dank Biotexcom Zwillinge bekommen. In der Klinik werden nur frische Eizellen verwendet, dann bekommt man mehr Chancen für erfolgreiche Schwangerschaft.
naDin
 
Posts: 248
Joined: 14 Jun 2016, 18:25

Re: Negativ über Kinderwunschkliniken

Postby sofi_e on 20 Aug 2017, 23:12

Kinderwunschklinik ist natürlich kein schöner Gang, aber heutzutage eben recht oft notwendig, man merkt ganz fix, dass man alles andere als alleine ist. Da sitzen auch wirklich überraschend viele junge Paare mit im Wartezimmer, da staunt man schon nicht schlecht und käme der finanzielle Aspekt nicht auch noch dazu, dann würden diese Praxen sicher hoffnungslos überquellen...
Wir haben eine erfolgreiche KiWu-Behandlung hinter uns - es lohnt sich also. Allerdings war das auch mit ein paar Rückschlägen verbunden (Diagnosestellung, Erfahren der notwendigen Behandlung, 1 Fehlgeburt, 2 negative Versuche). Schön war das alles nicht immer und je nach dem was gemacht wird, kann man sich die Romantik ebenfalls komplett in die Haare schmieren, aber es ist nunmal wie es ist. Zumindest sind die Leute in der KiWu-Praxis wirklich überaus nett und die Betreuung wirklich gut, ist ja auch ein intimes Gebiet, da möchte das ja auch so sein. Was mir vor allem in Erinnerung geblieben ist, das ist der Fragebogen unserer Praxis, den wir vor dem ersten Beratungstermin ausfüllen mussten. Ich wünsch Euch alles Gute und drück Euch die Daumen!
sofi_e
 
Posts: 213
Joined: 03 Jul 2016, 13:39

Next

Return to IVF und ICSI



cron