Wieder negativ!!

Wieder negativ!!

Postby tilda on 17 Dec 2016, 01:10

Hallo,
unsere 2 Icsi Versuch ist wieder gescheitert! Bin einfach nur sauer, wütend, traurig...und weiss nicht warum es nicht geklappt hat. Habe mich auf den 2. Versuch super vorbereitet mit Auszeit, Bioresonanz, kein Stress... und trotzdem hat es nichts gebracht! Stelle mir nun immer wieder die Frage, sollen wir aufgeben - oder weitertun, wie viele Versuche sind sinnvoll. Soll man sich nicht ein Limit setzen? Die Qualität war immer top, ich habe mir bei jedem Versuch 2 Blastozyten einsetzen lassen. Mein Arzt im GK hat keine Erklärung und die Aussagen "alle guten Dinge sind Drei" machen mich nur agressiv. Gibt es irgendwelche Naturheilmittel oder Tees, die ein Einnisten fördern?
tilda
 
Posts: 382
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: Wieder negativ!!

Postby Engeline on 17 Dec 2016, 01:12

Hallo!
Tut mir sehr leid für Euch. Ich weiß wie das ist. Bei uns wars dreimal so, beim 4. mal hats geklappt. Auch bei uns wussten die Ärzte im GK keine Erklärung, noch dazu wo wir sehr jung waren (ich 33, mein Mann 29) meinten sie damals wir sollten eigentlich nur kommen, schwanger werden und wieder gehen, aber dem war nicht so. Ich habe mir damals ein Limit von 3 Versuchen gesetzt. Nach dem 1. Negativ war ich zwar traurig, aber ich hab´s fast erwartet, es war quasi der Probeversuch. Der zweite Versuch brachte leider nur eine befruchtete Eizelle hervor, da waren die Chancen sehr gering, dennoch war es furchtbar dann wieder das negativ zu bekommen. Der dritte Versuch (der eigentlich auch der letzte sein sollte) war dann besonders schlimm. Danach ging es mir so schlecht, dass ich sämtliche alternativmedizinischen Dinge in Anspruch nahm, um mir und meiner Seele wieder gutes zu tun. Akupunktur, Homöopathie, Bachblüten, Massagen, Kräutertees, etc. Man hat uns geraten den 4. Versuch in einem anderen Institut zu machen (wegen der Psyche, so quasi neuer Ort, neues Glück), wir haben uns auch ein anderes Institut angesehen mit dem Beschluss, dass wir im GK bleiben wollten da wir uns dort wohlgefühlt haben.
Also haben wir dann (anders konnte ich das 3. Negativ nicht verarbeiten) recht bald den 4. Versuch gestartet. Warum es genau dann geklappt hat, wissen wir nicht. Ich hatte da erstmals das Long Protocol, zusätzlich Aprednislon geschluckt und hochdosierte Folsäure, nebst all den alternativmedizinischen Geschichten, wahrscheinlich war es die Kombi aus allen oder auch einfach nur Glück, aber wenns beim 4. Mal nicht geklappt hätte, hätte ich aufgegeben. :( Also Kopf hoch, 2 Versuche sind noch lange nicht aller Tage Abend! Wir starten jetzt bald unseren 5. Versuch, mal sehen wielange es diesmal dauert
Engeline
 
Posts: 405
Joined: 04 Jan 2016, 16:07

Re: Wieder negativ!!

Postby majorka4 on 17 Dec 2016, 01:14

Kann Dich so gut verstehen! Wir sind gerade im 2 Versuch und es schaut nicht sehr gut aus! Stell mich also schon auf negativ ein. Hinzu kommt noch die neue Info, dass meine Eizellenqualität nicht so gut ist! Warum weiß der Doc auch nicht, da ich komplett gesund bin (bis auf das das meine Tuben zu sind) und auch noch relativ jung (28 Jahre). Woran es also liegt wissen wir auch nicht. Aufgeben würde ich an Deiner Stelle nicht! Noch habt ihr zwei Chancen und die würde ich nützen. Das machen wir auch so nur sollte der 2 Versuch wirklich klappen, dann mache ich für ein Jahr einmal eine Pause. Säubere meinen Körper von den Medis und schone meine Seele. Vielleicht solltet ihr euch auch eine Pause gönnen, damit ihr mit genug Kraft und Hoffnung den 3. Versuch starten könnt!
majorka4
 
Posts: 289
Joined: 04 Jan 2016, 16:10

Re: Wieder negativ!!

Postby Pika4u on 17 Dec 2016, 01:16

Tut mir leid:( Aber es liegt wohl hauptsächlich daran, dass die meisten ICSI Versuche erfolglos sind. Tut mir leid, wenn ich das jetzt so direkt sage, aber mehr als höchstens 30% Erfolgschance gibts da bei keinem Institut. In der Natur hast du 20% Chancen, wenn du gesund bist. Dass die meisten ICSI nicht funktionieren, mag wohl stimmen, aber hierzu sollte man die alljährlichen Fondsergebnisse studieren. Die schauen gar nicht mal so schlecht aus.
Bei den einen klappt's gleich, bei den anderen beim 2., 3., 4. oder 5. Mal. Mach dir also keine Vorwürfe, dass du was falsch gemacht hast oder so...du mußt einfach öfter probieren. Das ist das Stichwort! Auch natürlich klappt es nicht immer gleich. Sowas nenne ich persönlich einfach Pech und dass evtl. die Zeit noch nicht reif war. Bitte halt die Ohren steif. Es muss einfach irgendwie weitergehen. Auch ich starte bereits meinen 4. Versuch und wir graben gerade eine kleine Trickkiste aus.
Alles Liebe!
Pika4u
 
Posts: 321
Joined: 04 Jan 2016, 16:13

Re: Wieder negativ!!

Postby yourAngel on 17 Dec 2016, 01:17

Insgesamt haben wir 2. ICSI und 1 Kryo Versuch gebraucht, um schwanger zu werden. Auch wir waren bei den Versuchen unter 30, d.h. jung und die Chancen stand somit besser, lt. Ärzte.
Nach dem 1. Negativ war im am Boden zerstört und ich weinte 2 Tage durch, danach gings mir irgendwie besser. Ich sammelte neuen Mut und wir gingen ins GK. Dort war dann die 2. ICSI, aber auch die leider negativ. Trotzdem trug ich es mit Fassung und natürlich war ich aber auch traurig. Aus diesem Versuch konnten wir einige Kryos gewinnen. Ich machte Akupunktur, Homöopathie und trank Tee, bevor wir den Kryo starteten. Ich hatte zwar kein gutes Gefühl, dass der Kryo tatsächlich funktionieren würde, alles lief ganz anders ab, als die ganze Prozedur einer ICSI. Ein paar Tabletten und insgesamt zwei Spritzen, das wars.
Aber unser Eisbärchen hat es sich sehr gemütlich bei mir gemacht und ist nun schon 1 Jahr alt und sind kern gesund. Vielleicht stimmts wirklich, alle guten Dinge sind drei. Obwohl ich glaube ich hätte nach drei Versuchen auch noch lange nicht aufgegeben, mein Wunsch war viel zu gross endlich ein Baby zu haben. Der Weg, denn wir gehen müssen um unser Wunschkind in Händen halten zu können ist sehr steinig und oft verzweifeln wir. Aber in den meisten Fällen lohnt es sich diese Strapazen auf sich zu nehmen, halte durch! Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und dass sich auch dein Herzenswunsch erfüllt! Wir fühlten uns auch immer sehr gut im GK aufgehoben. Insgesamt haben wir 5 Jahre auf unser Wunschkind gewartet, 2 Jahre waren wir in Behandlung. Alles Liebe!
yourAngel
 
Posts: 366
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: Wieder negativ!!

Postby Lisa_vogt on 17 Dec 2016, 01:19

Hallo,
habe auch gerade den 2. ICSI-Versuch hinter mir und beide negativ. Wir werden den 3. Versuch im Jänner 2017 starten. Ich war die letzten beiden Tage auch ziemlich fertig, heute merke ich, dass es wieder bergauf geht. Aber wir werden auf jeden Fall einen 3. Versuch starten und der wird dann positiv. Es ist meiner Meinung nach ganz, ganz wichtig positiv zu denken und die Hoffnung nie zu verlieren. Ich wünsche Dir alles Liebe und dass es bald funktionieren möge.
Lisa_vogt
 
Posts: 302
Joined: 18 Jan 2016, 16:53

Re: Wieder negativ!!

Postby paprik_a on 17 Dec 2016, 01:25

Nach zwei vorangegangeen SS auf natürlichem Wege, welche ich aber verlor, war festgestellt worden, dass meine Eileiter dicht sind-uns blieb ebenfalls die ICSI, da das Spermiogramm auch nicht so toll aussah. Nun stecke ich gerade in der schrecklichen WS der 2.ICSI-Behandlung! Bei mir war es so, dass ich bei der ersten ICSI ebenfalls nur 4 Eizellen hatte, war auch sehr enttäuscht über eine so magere Ausbeute...Nachdem dieser Versuch scheiterte liess ich meine Schilddrüsenwerte überprüfen, da ich so ein verdacht hatte, fühlte mich auch nicht gut und siehe da - ich hatte eine Unterfunktion mit einem SD-Wert von fast 4.
Damit wird man u.a auch nicht SS. Hast du das mal abklären lassen? Oder Insulinresistenz? Ich habe danach übrigens auch die KIWU-Klinik gewechselt, denn die haben das im Vorfeld der Behandlung gar nicht abgeklärt! Das ende vom Lied es hat ca. ein halbes Jahr gedauert, bis meine Werte eingestellt waren und jetzt haben wir die 2.ICSI gestartet-allerdings in Österreich
Plötzlich hatte ich eine Ausbeute von 14 Eizellen nach Punktion und habe einen Einzelkämpfer zurückbekommen. Es sind sogar noch 4 Eisbärchen übriggeblieben. Und jetzt die furchtbare Warterei…
paprik_a
 
Posts: 240
Joined: 20 Jan 2016, 11:14

Re: Wieder negativ!!

Postby Siri on 17 Dec 2016, 01:27

Ich bin 34 Jahre alt und noch nie eine Einnistung und tierische Angst, dass man was übersehen hat. Ich hatte zwei ICSIs und eine Kryos, von den IUIs brauchen wir gar nicht erst anfangen. Es liegt auch am Spermiogramm, aber ich habe diesmal in Tschechien auch Blastos reinbekommen und wieder hat sich nix eingenistet, ich kapier das einfach nicht. Leider kann ich dir auch zur Krankenkasse nicht viel sagen,wir sind nicht verheiratet und haben alles selber bezahlt, was den finaziellen Druck inzwischen angeht, da kann ich nur ein Lied von singen. Dass ist mega beschissen, leider! Mein Doc hat jetzt nochmal alle möglichen Blutwerte gecheckt, geh dann zum 10 Zyklustag wieder hin und dann teilt er mir die Ergebnisse mit, guckt nach der Schleimhaut und naja, dann wird das letzte Kryopäckchen aufgetaut. Hab so Angst diesmal, denn wenn das nicht klappt, geh ich ins Ausland zur Fremdspermainsemination.
Liebe Grüsse
Siri
 
Posts: 329
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: Wieder negativ!!

Postby Ruth on 17 Dec 2016, 01:30

Auf jeden Fall, weiter machen! Ich bin paar Jährchen älter wie du und hatte sehr lange Zeit verloren, bis ich in einem Kinderwunschpraxis kam...du wirst wohl lachen aber früher wusste ich nicht ein Mal das sollche Praxen geben würde. Ich dachte nur dass es nur Frauenärzte geben würde und der hat mich jahrelang hingehalten bis ich dann die Praxis gewechselt habe und paar Monate darauf dann zur einen KiWU Arzt ging.
Der erste Frischversuch und Kryo waren negativ (dann Praxis gewechselt) und der zweite Fischversuch war dann positiv und jetzt habe ich einen kleinen Jungen auf meiner Seite, der mich jetzt nicht mehr schreiben lässt und auf die Tasten drückt. Lange rede kurze Sinn…du bist noch viel zu jung um auf zu geben. Falls die letzten Versuche in der gleichen Praxis negativ waren, würde ich dann die Praxis wechseln. Kann sein, dass die nett sind aber das bringt uns ja nicht weiter, wenn es dann immer negativ ist.
Alles Gute
Ruth
 
Posts: 304
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Wieder negativ!!

Postby Siri on 17 Dec 2016, 01:32

Ich kann gut verstehen, dass ihr euch entschieden habt, gleich weiterzumachen. Obwohl, 3. ICSI ist schon heftig, ich fand mich mit 3. ICSI ja schon mutig. Aber Pausieren ist auch nicht so mein Ding, zudem die Chancen schon angesichts unseres Alters (36 ich, 49 er) nicht besser werden. Ich merke aber schon, dass mir der jetztige Monat Zwangspause, nachdem es bei der Kryo gar nicht erst zum TF gekommen war, jedenfalls körperlich gut tut. Vielleicht hilft uns ja auch der beginnende Frühling, der die Zeit der Fruchtbarkeit ist, bei unserem 3. Versuch.
Siri
 
Posts: 329
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Next

Return to IVF und ICSI



cron