Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby Lisa_vogt on 11 Apr 2017, 23:46

Hallo, ich habe letzte Woche Freitag meinen Embryotransfer gehabt. Dies ist mein 1. Versuch und haben IVF gemacht. Bei mir haben sich zwar nur drei Follikel gebildet, jedoch nach Auskunft des Arztes seien es 3 schöne kreisrunde und große Follikel gewesen. Nun wurden mir zwei davon eingesetzt. Jetzt bin ich in der sogenannten Wartephase. Am 24.04. soll ich zum Arzt einen Schwangerschaftstest machen. Solange soll ich Utrogest vaginal einnehmen. 2x3 pro Tag. Ich versuche mich so gut wie möglich abzulenken und mich nicht verrückt zu machen, ob es jetzt geklappt haben könnte oder nicht. Ich muss dazu sagen, mein Mann und ich probieren es schon seit 8 langen Jahren. Ich fühl mich aufgebläht und ständig habe ich ein zucken und pieksen in der Leiste und an der linken Seite. Ich fühl mich überhaupt noch nicht schwanger Gibt es unter Euch Mädels welche die auch IVF gemacht haben und direkt beim 1. Mal schwanger waren? Bitte schreibt mir.
Lisa_vogt
 
Posts: 283
Joined: 18 Jan 2016, 16:53

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby paprik_a on 11 Apr 2017, 23:51

Bei unserer Tochter hatten wir zwar keine ICSI (damals hat noch eine IUI gereicht). Als unsere Tochter etwa 12 Monate alt war, kam bei uns der Wunsch nach einem 2. Kind auf und wir sind recht schnell wieder in die KiWu gegangen und haben losgelegt. Wir hatten 2 negative IUIs und haben dann die ICSI gemacht, durch die ich jetzt wieder schwanger bin. Wir haben viel überlegt, wie weit wir gehen wollen, gerade wenn schon ein Kind da ist, ist die Fahrerei zur KiWu schwieriger und die Launen durch die Hormone sind einfach nicht angebracht. Wir haben es mit Hilfe meiner Mutter sehr gut geschafft, auch die Zeit nach der Punktion. Habt ihr jemanden, der euch in der Zeit unterstützen kann? Du hattest schon eine ICSI und weißt in etwa was auf dich zukommt. Ich hatte solche Angst davor und hab letztendlich das Gonal wesentlich besser vertragen als das Clomi bei den IUIs. Wir haben uns für 2 Embryonen entschieden, einfach weil wir die besten Vorraussetzungen haben wollten. Ich bin jetzt mit einem Kind schwanger, aber auch Zwillinge wären bei uns sehr willkommen gewesen. Wie ist das bei euch? Wären Zwillinge okay? Vielleicht besprecht ihr einfach vorher schonmal wie weit ihr gehen wollt, was ihr macht wenn der 1. und vielleicht auch der 2. Versuch schief geht. Für uns war zum Beispiel klar, dass wir auf jeden Fall ein 2. Kind haben wollten. Ich wünsche euch, dass wieder der 1. Versuch ohne Komplikationen klappt
paprik_a
 
Posts: 218
Joined: 20 Jan 2016, 11:14

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby Siri on 11 Apr 2017, 23:54

Unser Sohn ist das Ergebnis unserer ersten ICSI - nur eine EZ und die war ein Volltreffer. Als er 12 Monate war, folgte die 1. ICSI fürs 2. Kind, leider keiner EZ befruchtet, dann eine 2. ICSI, mit 2 eingesetzten EZ und leider negativ. Dann die 3. ICSI für den 2. und die war erfolgreich, wieder 2 EZ eingesetzt und eine ist hängen geblieben. Das 2. hat also mehr Arbeit gemacht, aber jetzt sieht es so als, also ob wir ein gesundes Kind in den Händen halten dürfen. Von der Stimu her, kann ich nur sagen, dass ich in unterschiedlichen Kliniken war und auch unterschiedlich stimuliert wurde. Kann dir nicht viele vergleiche bieten. Vom Gedanken der EZ Anzahl her - bei der 2. ICSI fürs 2 hatten wir 3 gute EZ, zwei EZ wurden eingesetzt, eine verworfen, leider negativ - dann habe ich immer dran denken müssen, was wenn genau die falsche vernichtet wurde? Beim letzten mal hätten wir dann, falls wieder nur 3 über wären 3 einsetzen lassen. Trotz schon einem Kind zu Hause, weil ich keiner vernichten lassen wollte. Aber es waren 4 über, so dass 2 jetzt auf Eis liegen.
Siri
 
Posts: 300
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby Ruth on 11 Apr 2017, 23:56

Hallo, unser Sohn war auch das positive Ergebnis unsere 1.ICSI mit nur einer eingesetzten Blastozyste. Ein echter Glücktreffer. Nun bekommt er im Juli eine kleine Schwester, für die wir 2 negative Kryos (noch aus der vorigen ICSI), eine negative Neu-ICSI, eine negative Kryo und schließlich eine positive Kryo gebraucht haben. Trotzdem hat sich alles gelohnt, ist ja klar, und ich war trotz der Negativs irgendwie entspannter und zuversichtlicher, weil es einfach schon einmal geklappt hatte und ich die Sache mit schon einem Kind in der Hinterhand einfacher zu ertragen fand als beim ersten Mal, als wir noch kein Kind hatten. Das fand ich psychisch viel schwieriger. Wir haben übrigens auch fürs 2. Kind immer nur eine Blastozyste pro Versuch zurück genommen, auch wenn es sonst vielleicht etwas schneller wieder geklappt hätte. Aber das Risiko für Zwillinge war uns zu groß, da es ja schon einmal super geklappt hatte und ich damals Zwillinge sogar in Kauf genommen hätte, aber mit schon einem größeren Kind war mir das Risiko dann doch zu groß. Zumal wir keine Großeltern in der Nähe haben und ich auch unserem Großen keine zwei kleinen Aufmerksamkeitsräuber zumuten wollte
Ruth
 
Posts: 280
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby Agnes.frankes on 12 Apr 2017, 00:00

Bei uns hat es gleich bei der ersten ISCI geklappt. Allerdings haben wir damit überhaupt nicht gerechnet und hatten uns auf einen langen Weg eingestellt. Ich bin bis auf einen verstopften Eileiter auch völlig gesund, aber das ist trotzdem keine Garantie. Wir haben nach dem Transfer so normal wie möglich weiter gemacht. Wir sind einem Tag nach dem Transfer aufs U2 Konzert nach Berlin gefahren und ich bin 2 Tage später ganz normal wieder zur Arbeit. Wir hatten von der KIWu zwei Fotos der befruchteten und mir eingesetzten Eizellen erhalten. Ich kann Dir nur empfehlen nicht zu viel zu Grübeln oder Dir zu große Hoffnungen zu machen. Ich kann verstehen, dass dich so was interessiert. Aber es ist wirklich Glückssache, ob es direkt beim ersten Versuch klappt oder erst nach mehreren. Wir hatten das Glück, dass unser erster Versuch sofort funktionierte. Wobei es bei uns auch an mir lag, da meine Eileiter nicht durchlässig sind. Ich denke, das ist auch noch mal was, worauf es ankommt. Welche Probleme bringt das Paar mit, an wem liegt es und weshalb. Aber ich möchte dir trotzdem Mut machen!
Versuche positiv zu denken und die ganze Sache so locker wie möglich anzugehen. (Ich weiß, dass das nicht einfach ist!) Drücke dir die Daumen, dass ihr auch Erfolg habt und sich euer Wunsch bald erfüllt! Ich wünsche Dir alles Gute und Euch einen baldigen positiven SST.
Agnes.frankes
 
Posts: 341
Joined: 13 Feb 2016, 14:35

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby Louisa1998 on 12 Apr 2017, 00:04

Mein erster ICSI- Versuch war, als ich 24 war. Man hat mir damals auch gesagt, dass sich alles gut entwickelt und ich noch jung bin. Mir wurde auch eine Eizelle übertragen. Nach 2 Wochen hatte ich ein positives Ergebnis. Weitere 2 Wochen später war ich zum Ultraschall. Es stellte sich raus, dass ich mit Zwillingen schwanger war. In der 19. SSW endete es mit einem späten FG. Habe dann 3 Monate später die Kryos übertragen lassen, leider erfolglos. Ungefähr 6 Monate später nochmals neu begonnen, mit Stimulation usw. Wieder 1 Eizelle übertragen lassen, hatte wieder ein positiven Ergebnis. In der 29. SSW kam es zu Frühgeburt. Inzwischen ist mein kleiner 6 Jahre alt und kerngesund. Jetzt will ich wieder schwanger werden und lasse mir im nächsten Zyklus einen Kryo von damals übertragen. Habe noch 4 Krykonservierte. Wenns nicht klappen sollte, lasse ich mir das nächste mal dann 2 gleichzeitig übertragen. Eine Freundin von mir hat auch ICSI machen lassen, hat aber keine kryokonservieren lassen, weil sie darin keine Hoffnung legt, aber bereut es weil es nicht geklappt hat. Ihr wurde aber von vornherein gesagt, sie soll froh sein, wenn es überhaupt klappen sollte. Mich würde aber auch interessieren ob jemanden mit Kryos schwanger wurde. Ich drücke dir fest die Daumen
Louisa1998
 
Posts: 205
Joined: 13 Feb 2016, 15:34

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby tilda on 12 Apr 2017, 00:09

Leider steckt man da nicht drin. Es kommt auch immer auf die jeweilige Vorgeschichte an. Auch wenn Oberflächlich betrachtet alles in Ordnung zu sein scheint, hab ich nun schon oft erlebt, dass sich dann doch noch, wenn man tiefer gräbt, die ein oder andere Baustelle finden lässt. Ist alles in Ordnung, hat Frau trotzdem nur pro Zyklus eine 20%ige Chance auf eine Schwangerschaft. Nimmt man zwei Eizellen zurück, hat man laut Statistik eine 33%ige Chance dass es beim 1. Versuch klappt. Im Durchschnitt braucht man 4 Frischversuche zu einem Kind, aber das ist eben nur eine Statistik und die kann man nicht auf jeden anwenden. Die richtige Eizelle muss schließlich auch dabei sein. Ich selbst bin im jedem Versuch gleich schwanger geworden, wobei einmal eben wohl nicht die richtige Eizelle dabei gewesen war, da hat denn der Positive Test mir auch kein Kind gebracht. Eine gute Portion Glück gehört leider auch dabei. Persönlich denke ich aber, wenn keine großartigen Baustellen vorhanden sind und sonst auch alles Top ist, stehen die Chancen, dass es schnell klappt, eigentlich ganz gut. Aber auch bei IVF/ICSI und Co. entscheidet letztlich eben auch die Natur. Man sollte beim 1. Versuch allerdings immer einberechnen, dass es zuerst nur ein Probelauf ist, da kein Arzt voraussehen kann, wie dein Körper auf die Stimu reagiert. Eine gute Stimu ist eben auch für die Eizellqualität wichtig und das kann man beim 1. Versuch meistens nicht gut einschätzen, so dass es trotz sehr guter Voraussetzungen auch mal das ein oder andere schief laufen kann. Das war bei mir nämlich so. Beim 2. Mal sah das alles ganz anders aus und es hat dann ja auch wirklich geklappt! Aber versuch Positiv zu denken!:)
tilda
 
Posts: 310
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby omega on 12 Apr 2017, 00:10

Hallo, ich habe mir auch immer gesagt, dass klappt beim ersten mal. Ich bin ja gesund. Nach zwei negativen ICSI's mit guten Embryonen hat man dann auch bei mir eine Baustelle gefunden. Die dritte ICSI hat dann geklappt. Sicher war es aber nicht. Davon abgesehen, ist es trotz guter Embryonen nicht sicher, ob sie nicht doch einen genetischen Defekt haben und sich deshalb nicht einnisten. Ich wünsche dir, dass es beim ersten Mal klappt, aber man sollte auch realistisch bleiben. Du wirst auf alle Fälle nach einem negativen Versuch in ein Loch fallen, doch da kommst du auch wieder raus. Wie die anderen schon geschrieben haben, die Wahrscheinlichkeit auf natürlichen Weg schwanger zu werden, ist nicht höher, als die auf künstlichen.
omega
 
Posts: 246
Joined: 14 Mar 2016, 16:19

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby Maria Waldfogel on 12 Apr 2017, 00:14

Meine erste ICSI verlief leider negativ und ich habe jetzt 2 Jahre gebraucht, bis ich wieder den Mut aufgebracht habe einen neuen Versuch zu wagen. Habe erst Ende April das Erstgespräch. Ich weiss, wie ihr euch fühlt und ich kann euch sehr gut verstehen aber manchmal muss man sich einfach die Zeit nehmen, obwohl es einen so unglaublich schwer fällt und jeder andere einfach so schwanger wird. Ich habe eine Zeit gehabt, da konnte ich nicht mal eine Schwangere anschauen, weil da musst ich sofort heulen. Dann stellst du dir immer die Fragen klappt es innerhalb der Versuche, die ich noch übrig habe, wenn nicht, kann ich das Geld für weitere Versuche aufbringen. Leider geht es sehr vielen so und psychologische Beratung ist sicher sehr hilfreich und vor allem das Reden mit anderen und nicht immer alles hineinfressen. Ich weiss, es ist nicht leicht mit jemanden darüber zu reden bzw. versanden zu werden. Mein Mann und ich haben uns schon damals dazu entschlossen unseren Familien nichts zu sagen, ist zwar manchmal sehr schwierig aber wir werden es in diesem Versuch wieder so machen, denn nur so kann man den blöden fragen oder der mitleitstur schon mal aus dem weg gehen. Darum finde ich es super, dass es auch solche Foren gibt wo sich wirklich gleichgesinnte austauschen können, den nur die können dich wirklich verstehen, was in dir vorgeht. Leider hatte ich bei meinen ersten Versuch nicht daran gedacht, im Internet nach solchen Foren zu suchen und bin jetzt doch sehr froh dass ich euch gefunden habe. Ich wünsche euch allen alles erdenklich Gute und viel Glück für euren nächsten Versuch. Alles liebe
Maria Waldfogel
 
Posts: 244
Joined: 14 Mar 2016, 16:22

Re: Gleich nach 1 Versuch schwanger?

Postby eva2Abel on 12 Apr 2017, 00:17

Ich habe noch keine Versuche hinter mir, aber vor 2 Wochen die endgültige Diagnose bekommen das ich nur auf künstlichem Wege Kinder bekommen werde. Am Anfang war es ein Schock. Mittlerweile hab ich es akzeptiert, und hoffe einfach daran dass es klappen wird. Also ganz so ist es nicht, dass man nur auf künstlichem Wege Kinder bekommen kann. Und ich muss das wissen, habe auch Endo Grad III und habe bereits ein Kind auf natürlichem Wege und mit dem zweiten auf natürlichem Wege schwanger. Es kann zwar lange dauern, beim ersten waren es fast 3 Jahre und jetzt beim zweiten fast 2 Jahre aber es hat geklappt. Bevor die frage kommt ob ich die Diagnose vor dem 1. Kind bekommen haben habe. Ja das habe ich. Mein Rat, lass Dich gründlich beraten, es muss nicht immer eine künstliche Befruchtung gemacht werden. Lg und ich wünsche dir viel Glück und Erfolg
eva2Abel
 
Posts: 265
Joined: 14 Mar 2016, 16:25

Next

Return to IVF und ICSI