Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Antworten
Andrea785
Beiträge: 53
Registriert: 22 Mär 2018, 15:17
Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von Andrea785 »

Hallo zusammen!
Im Artikel https://www.t-online.de/leben/familie/s ... -uhr-.html lautet es:
Schwangerschaften bei werdenden Müttern ab 35 Jahren werden als sogenannte Risikoschwangerschaften eingestuft. Das heißt: Das Risiko für Komplikationen für Mutter und Kind sind höher als normalerweise.
Bei Frauen, die ab dem 40. Lebensjahr schwanger werden möchten, liegt die Chance zwischen zehn und 30 Prozent, im Laufe eines Jahres schwanger zu werden. Ab dem 40 Lebensjahr sind nur noch wenige Tausend Eizellen vorhanden.
Also,
Am fruchtbarsten sind Frauen zwischen 20 und 25 Jahren. Auch die Schwangerschaft ist dann am risikoärmsten
Das heißt, ist es besser früher ein Baby zu bekommen, aber die Reproduktionsmedizin bietet jedoch die Möglichkeit an, sogar mit 60 die Mutter zu werden. ;) :)
LG
Andrea
BirgiGMa
Beiträge: 46
Registriert: 13 Sep 2018, 14:46
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von BirgiGMa »

Na ja, es ist besser früher zu beginnen, den Kinderwunsch zu erfüllen. ;)
Manuela
Beiträge: 34
Registriert: 09 Jul 2014, 15:03
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von Manuela »

Natürlich ist es besser für die Frau das erste Kind unter 30 Jahren zu geboren. Es gibt auch die Möglichkeit dank der Reproduktionsmedizin mit über 50 schwanger zu werden.
Helga234
Beiträge: 51
Registriert: 22 Mär 2018, 15:13
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von Helga234 »

Normalerweise bekommen die Frauen erst nur mit 30 ihre erste Kinder. Das ist üblich für unsere Zeit.
Auch wenn Männer grundsätzlich bis ins hohe Lebensalter zeugungsfähig sind: Etwa ab 40 Jahren beginnt auch bei ihnen die biologische Uhr zu ticken. Der Testosteronspiegel sinkt allmählich und die Spermien-Qualität lässt nach: Es werden weniger Spermien gebildet und deren Befruchtungsfähigkeit nimmt ab.
Die Männer haben auch die biologische Uhr :lol:
giesela
Beiträge: 36
Registriert: 10 Jul 2014, 13:19
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von giesela »

;) mit 30 die Frauen beginnen zu denken, ein Baby zu bekommen und mit 35 viele Frauen werden zum ersten Mal Mütter :) darum die Bezeichnung "Risikoschwangerschaften" für dieses Alter betrachte ich als veraltet :D
BrittaSchöne
Beiträge: 9
Registriert: 15 Jan 2019, 16:34
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von BrittaSchöne »

Fruchtbarkeit der Frau hängt von ihrer Gesundheit ab. Es gibt Fälle, wenn die Frau von Geburt an unfruchtbar sind und nur dank Reproduktionsmedizin die Mütter werden können. Auch die Frau muss bereit sein, die Mutter zu werden. Darum betrachte ich die Aussage: "je früher, desto besser" als nicht korrekt.
LeonieR
Beiträge: 36
Registriert: 12 Nov 2019, 10:24
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von LeonieR »

Andrea785 hat geschrieben: 10 Nov 2020, 13:06 Hallo zusammen!
Im Artikel https://www.t-online.de/leben/familie/s ... -uhr-.html lautet es:
Schwangerschaften bei werdenden Müttern ab 35 Jahren werden als sogenannte Risikoschwangerschaften eingestuft. Das heißt: Das Risiko für Komplikationen für Mutter und Kind sind höher als normalerweise.
Bei Frauen, die ab dem 40. Lebensjahr schwanger werden möchten, liegt die Chance zwischen zehn und 30 Prozent, im Laufe eines Jahres schwanger zu werden. Ab dem 40 Lebensjahr sind nur noch wenige Tausend Eizellen vorhanden.
Also,
Am fruchtbarsten sind Frauen zwischen 20 und 25 Jahren. Auch die Schwangerschaft ist dann am risikoärmsten
Das heißt, ist es besser früher ein Baby zu bekommen, aber die Reproduktionsmedizin bietet jedoch die Möglichkeit an, sogar mit 60 die Mutter zu werden. ;) :)
LG
Andrea
Ja, da stimmt!
Natürlich haben wir dank moderner Reproduktionsmedizin mehr Möglichkeiten, Eltern zu werden. Dank Reproduktionsmedizin sind Millionen Paare glücklicher geworden.
Aber hier muss man auch nicht übertreiben. Sogar wenn du 30 bist und IVF/ICSI machst, gibt Reproduktionsmedizin keine hundertprozentige Wahrscheinlichkeit, dass es wirklich klappt!
Ich kenne persönlich ein Paar. Frau war 34. Und dieses Paar hat 7 versuche ICSI gemacht. Und es klappte trotzdem nicht.
Alles ist sehr individuell. Ist doch von Frau zu Frau unterschiedlich.
Aber natürlich Frauen Ü35 haben höheres Risiko, dass es nicht klappt.
Also dieser Gedanke, dass Reproduktionsmedizin in allen Fällen Wunder machen kann, ist falsch.
Und mit 60 Mutter zu werden… Na ja, ist theoretisch möglich. Aber eher dank Leihmutterschaft…
SabLove
Beiträge: 75
Registriert: 06 Sep 2018, 09:01
Re: Fruchtbarkeit bei Frauen mit über 30

Beitrag von SabLove »

LeonieR hat recht, alles ist individuell und die Reproduktionsmedizin ist nicht allmächtig und zugleich kein Allheilmittel.

Antworten