36 aber noch keine Kinder

36 aber noch keine Kinder

Postby marry28 on 26 Jun 2017, 09:43

Hallo meine Liebe,
ich will mit ihnen mitteilen. Ich habe seit 5 Jahren einen starken Kinderwunsch. Von Anfang an wusste ich, dass es für mich schwer sein kann, schwanger zu werden, weil ich Probleme mit der Schilddrüse habe, aber ich könnte nicht denken, dass es so lange Zeit nehmen kann. Also, ich war zuerst in deutschem KiWu-Klinik und dort 3 ICSI gemacht, aber alle ohne Erfolg, dann bin ich nach Tschechien gefahren und dort Kryo gemacht, auch nichts und das war schon 4 Jahre durchgegangen. Nur vor kurzem habe ich über die ukrainische Klinik erfahren ungefähr ein halbes Jahr vorher und voriger Woche hat man mir verkündigt, dass es schon meine Reihe auf EZS ist. Ich bin so aufgeregt, hoffe, dass diesmal es klappen wird
LG
marry28
 
Posts: 32
Joined: 26 Jun 2017, 09:32

Re: 36 aber noch keine Kinder

Postby notyours on 23 Mar 2019, 17:25

Ich war 36 und mein Mann 40, als wir unser erstes Kind bekamen. Für uns war es die Beste Entscheidung so spät Eltern zu werden. Ich habe noch einmal spät studiert und wollte erst fest im Berufsleben stehen nach dem Studium. Außerdem ist mein Mann selbständig und wir wollten erst abwarten wie die Firma läuft. Wir haben unsere Freiheiten in jungen Jahren sehr genossen, so dass es uns heute nicht schwer fällt, auf vieles zu verzichten, da wir keine Omas und Opas vor Ort haben. Unser Sohn ist im März 2 Jahre geworden. Seit Sommer versuchen wir ein Geschwisterchen zu bekommen, doch leider hatte ich zwei FG. Nun hoffen wir sehr, dass es bald klappt. Ich habe einen Hormonmangel und eine Gerinnungsstörung. DAs wäre für mich heute der einzige Grund, wo ich sagen würde, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich es vielleicht eher versucht insbesondere die Planung für das 2. Kind. Ich bin jetzt 38 Jahre und fühle mich keineswegs zu alt um noch mal Mama zu werden. In meinem Bekanntenkreis sind übrigens alle in dem Alter, d.h. sie haben alle mit Mitte / Ende 30 Jahre das erste bekommen und wünschen sich jetzt 2 Jahre später ein Geschwisterchen. Ich finde es ehrlich gesagt gut, dass Du erst Deine finanzielle Lage in Ordnung bringen möchtest. Ich denke dann hat man den Kopf viel besser frei für alles was kommt.
notyours
 
Posts: 65
Joined: 30 Sep 2018, 18:22

Re: 36 aber noch keine Kinder

Postby annet1909 on 09 Apr 2019, 10:46

Hallo notzours!
Ich verstehe dich sehr gut, ich hatte schon auch 2 Fehlgeburten. Ich weiß wie schwierig ist das zu erleben. Ich hoffe, dass bei dir bald mit der Schwangerschaft klappt, aber wenn nicht, sollst du nicht aufgeben. Es gibt auch andere Möglichkeiten ein Kind zur Welt zu bringen. Heutzutage ist die Reproduktionsmedizin sehr entwickelt und es gibt viele Optionen schwanger zu werden, sogar in deinem Alter.
Hast du schon mal was über die Mitochondrien-Spende gehört? Wenn nicht, kannst du darüber unter https://www.leihmutter-schaft.de/eine-e ... zu-werden/ lesen. Das ist die Moderne Methode, die auch für Frauen mit 40+ geeignet ist. Ich hoffe aber, dass bei dir auf natürliche Weise alles klappt. Drücke dir Daumen!
annet1909
 
Posts: 7
Joined: 15 Feb 2019, 11:02

Re: 36 aber noch keine Kinder

Postby Dream on 22 Apr 2019, 22:59

Meine Schwester wird in 3 Monaten auch 36 und sie hat keine Kinder, Single und hat keinen Mann in Sicht. Sie hat einen starken Kinderwunsch schon seit sie 20 ist. Mit 28 hatte sie einen Mann mit dem sie Kinder wollte, er aber nicht und sagte immer „später“, „will noch nicht“ usw. Und so dauerte es 4 Jahren. Dann hat sie ihm getrennt (aus anderen Gründen aber) und ist oft in tiefen Depression wegen Kinderlosigkeit.
In ihrem Bekanntenkreis haben alle Familie und Kinder, einige schon 2 oder 3, oder wieder schwanger. Ich habe aber selbst von mehr als einer Freundin gehört, dass die Entscheidung, Kinder zu bekommen, jetzt vielleicht trotz aller Liebe zum Kind nicht die allerklügste war. Ich bin 30, wir wollen mit meinem Mann noch keine Kinder und ich bin ehrlich gesagt froh darüber. Ich denke, ich kann ja nicht jetzt ein Kind bekommen, nur weil ich es mit 50 sonst vielleicht schade finden würde.
Ich liebe Kinder, spiele oft mit ihnen und mir gefällt es, wie sie lachen und sich freuen, aber eigene Kinder will ich noch nicht haben. Ich will meine Freiheit nicht verlieren und mind.3 Jahre in 4 Wänden zu sitzen, wenig schlafen und keine Ruhe mehr haben…. Ich will dich nicht überzeugen, du musst keine Kinder haben. Ich will dir nur sagen, den Kindern nicht als Sinn des Lebens zu betrachten! Es gibt so viele schöne Dinge im Leben, die man machen und sehen kann. Finde dir ein Hobby! Reise. Treffe mit anderen Leuten. Und sich keinesfalls unter Druck setzten. Habe eine Kollegin die ihr erstes Kind erst mit 44 geboren hat und ist superglücklich dass sie es nicht früher gemacht hat. Also wünsche dir alles Liebe und dass deinen Wunsch bald erfüllt wird!
Dream
 
Posts: 58
Joined: 30 Sep 2018, 18:20


Return to Schwangerschaft mit über 35 Jahren