Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby hOpe on 10 Jan 2010, 13:31

Hallo,

hat jemand Erfahrung damit? Hat jemand das hinter sich? Wie ist der Erfolg?
Ich muss mich bei eintreten der Mens melden. Dann bereiten die mich für den nächsten Zyklus vor. Es liegt an dem schlechten Sperma meines Schatzis. Muss man immer mit Clomifen behandelt werden?

Danke jetzt schon mal für Eur Antworten. :) :) :)
hOpe
 
Posts: 17
Joined: 09 Jan 2010, 12:34

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby lulu on 10 Jan 2010, 13:38

Hallo,

habe meine dritte Insemination vor mir, alle mit Clomifen.
Gibt noch eine andere art die allerdings teurer ist und du mußt dir täglich eine Spritze setzen , weiß nicht also mir reicht die eine zum auslösen schon!!!
Der Erfolg weiß nicht, hoffe halt das es bei unds dieses mal klappt!!!
Bei uns liegt es auch an meinem Mann.
Muß man durch wünsche euch viel Erfolg!!!!!

Liebe Grüße
lulu
 
Posts: 9
Joined: 09 Jan 2010, 12:36

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby Rory on 10 Jan 2010, 14:33

Hallo

vielen Dank für Deine Anwort. Lag es an Dir oder an Deinem Partner? Mein Freund hat ein schlechtes Spermiogramm. Ich hoffe auch dass es nach 1-2 Versuchen klappt. ICh bin sehr unruhig und auch ängstlich.
Liebe Grüße
Rory
 
Posts: 15
Joined: 04 Jan 2010, 12:43

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby Tchaplin on 10 Jan 2010, 15:04

Hallo

super, das hört sich doch wirklich gut an!
Weiterhin alles Gute und

liebe Grüße
Tchaplin
 
Posts: 7
Joined: 09 Jan 2010, 12:59

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby Anke on 10 Jan 2010, 15:57

Ich hab mich lange dagegen "gewehrt" in die Kinderwunschpraxis zu gehen. Mein FA wollte mich schon im Januar in die Praxis überweisen, ich habs selbst erst im Juli eingesehen. Für mich war es einfach ein Riesenschritt einzugestehen das //wir// sowas brauchen :-(

Aber jetzt, im Nachhinein bin ich so froh das ich das gemacht habe. Denn in so einer Praxis beraten zu werden ist schon was anderes als beim normalen FA. Fühle mich da sehr gut aufgehoben, der Arzt kennt uns mittlerweile genau und er weiß was er tut...

Und letztendlich ist Insemination ja auch noch gar nicht so was "heftiges". Gut, das Sperma wird aufgepeppt und der erste Weg wird ihnen abgenommen, aber die Befruchtung ist immer noch was ganz natürliches...Nur mut!:-D
Anke
 
Posts: 9
Joined: 09 Jan 2010, 12:32

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby fransis on 10 Jan 2010, 16:05

Hallo, nochmal! *:)

µµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµ Bei meinem Mann geht leider gar nichts mehr. Er ist sterilisiert. Eine laaaaange Geschichte...

Leider ist eine Vasovasektomie (Refertilisation) nicht mehr möglich. Daher auch dieser Entschluß. Wir haben Stunden darüber geredet. Auch darüber, ob er überhaupt damit klarkommt, daß das Kind dann nicht von ihm ist. Er hat schon Kinder mit seiner Ex-Frau. Ich bin leider noch nicht Mama. Ich wußte es natürlich vorher. Hab´ früher gedacht: "Praktisch, brauchst nicht verhüten." Aber nun... Und ihn belastet es auch, denn er sagte schon oft, wie gerne er mit mir ein Kind hätte. Und ich mit ihm!

Habe bei Amazon mal geschaut, aber so wirklich was ist da nicht bei rausgekommen.

Ich drücke Dir und Deinem Mann GANZ fest die Daumen, daß es dann klappt!!!
fransis
 
Posts: 12
Joined: 05 Jan 2010, 11:41

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby elisa on 11 Jan 2010, 10:11

Hallöchen

bin 34 und warte gerade auf der Ergebnis meiner 2. IUI!

Am 21.08. habe ich einen Termin zum Bluttest (bei der Insemination hatte ich 2 schöne große Follikel von 22 mm und 18 mm- mit Hilfe von Clomhexal 'ne halbe Tablette 4 Tage lang), leider war das Spermiogramm meines Mannes nicht so toll, aber wir sind postiv gestimmt und warten auf das Ergbenis! Wenn es dieses Mal wieder nicht klappen sollte, wollen wir nur einen IUI-Versuch starten und dann zur IVF/ICSI übergehen... :-)

Wie sieht es denn bei Dir aus? Hast Du auch Clomi genommen, vielleicht noch andere Medis?

LG,
elisa
 
Posts: 15
Joined: 03 Jan 2010, 13:55

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby Rory on 11 Jan 2010, 10:14

Hallo :) :) :)

Ich habe mit Menopur stimuliert und zwar 8 Tage lang..... habe mir selber die Spritzen gegeben......Tja, meine Tagen sind schon wieder im Anmarsch.......... :(v Ich habe gemerkt, dass sie viel früher kommen als sonst......... Nach unseren Ferien wollen wir einen 3. Versuch starten und letztendlich gehen wir auch zur IVF/ICSI.

Wie lange versuch ihr auch schon ein Baby zu kriegen??

Ich drücke dir die Daumen.... :)^

lg
Rory
 
Posts: 15
Joined: 04 Jan 2010, 12:43

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby corellia on 12 Jan 2010, 09:56

schade, dann klappt es bestimmt bei der 3. IUI :)^

Bei uns war es ähnlich, von wegen: das klappt bestimmt auch so, wir sollen uns nicht so verrückt machen etc., letztendlich sind wir auch in einer Kinderwunschklinik gelandet und fühlen uns sehr wohl. Endlich wird etwas unternommen ;-)

Bin ja mal auf meinen Bluttest gespannt, Anzeichen habe ich keine :-/,

aber mal abwarten....
corellia
 
Posts: 19
Joined: 09 Jan 2010, 12:54

Re: Insemination/ Wer hat Erfahrung?

Postby anna on 12 Jan 2010, 09:58

Hallo!!!!

Ich reih mich auch mal ein um dir ein paar Hoffnungs- und Mutsternchen dazulassen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich bin bei der ersten IUI schwanger geworden, hatte einen Stimulationszyklus von 40 Tagen - zuerst erfolglos mit Clomifen, dann mit Gonal-F-Spritzen. Mit allem drum und dran über 10 Arztbesuche, Unmut in der Arbeit wegen vielem Fehlen usw. Aber es hat sich ja gelohnt.

"Schuldig" waren bei uns beide - ich habe PCO und mein Freund keine so guten Schwimmerchen bzw. ein schlechtes SG.

Gib die Hoffnung nicht auf!!!!!!

lg,
anna
 
Posts: 5
Joined: 03 Jan 2010, 14:36

Next

Return to Insemination



cron