Insemination

Re: Insemination

Postby elena on 15 Jun 2010, 10:31

Ich seh hier immer wieder welche , die in der Sig haben 1. od. 2. IUI positiv...


http://www.parents.at/forum/showthre...&highlight=IUI
elena
 
Posts: 19
Joined: 09 Jan 2010, 13:08

Re: Insemination

Postby daniel on 23 Jun 2010, 09:00

hallo,

meine schwägerin hatte zwei erfolgreiche versuche, allerdings baby nr. 1 in der 6ten wochen verloren --> eileiterschwangerschaft.

allerdings beim 2ten versuch hats wunderbar geklappt und sie ist jetzt happy schwanger .

alles gute für dich
daniel
 
Posts: 16
Joined: 19 Jan 2010, 21:51

Re: Insemination

Postby linda on 16 Sep 2010, 08:40

Hallo,
meine Freundin ist Krankenschwester und hat lange in einem Kinderwunschzentrum gearbeitet. Die statistische Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft hängt von der Qualität der Eizellen und vom Timing der Insemination ab, weshalb die Hormonbehandlung oftmals zu besseren Resultaten führt. Was dann widerum die in Deutschland mit Unterstützung der Krankenkassen durchführbaren Behandlungen limitiert. Die Chancen mit einer IVF schwanger zu werden sind um ein Vielfaches höher als bei der Insemination.Zumal ja auch eine Insemination Geld kostet.

Dass man mit einer IVF deutlich bessere Schwangerschaftsraten erzielen kann, darf kein Grund sein, die Insemination - wenn sie denn erfolgversprechend erscheint - nicht durchzuführen. Denn in begrenzter Zahl ist sie durchaus erfolgreich, wenn man die richtigen Paare dazu auswählt.

Nach 9 Inseminationsversuchen werden 40% der Frauen schwanger.

Viel Erfolg
linda
 
Posts: 18
Joined: 05 Jan 2010, 11:49

Re: Insemination

Postby Miriam on 03 Feb 2012, 13:19

Hallo, ich habe Wunsh in meine 43 ein Kind zu haben, soll ich die Insemination durchgehen? :?: ist es ein Ausweg?
Danke
Miriam
 
Posts: 5
Joined: 02 Feb 2012, 10:25

Re: Insemination

Postby share on 10 Jun 2013, 14:57

Hallo,
wir wünschen uns schon lange ein Kind. In jungen Jahren haben wir immer über die Karriere gedacht, wir wollten materiell sicher sein und dann Kinder bekommen. Aber die Zeit fliegt schnell, ich bin 43, meine Frau ist 40. Wir denken schon über eine vollständige Familie und versuchen schon lange ein Kind zu zeugen, aber erfolglos. Jetzt ist es schon nicht einfach für uns aus der gesundheitlichen Gründen ein Kind zu bekommen. Der Arzt hat mir gesagt, wir müssen probieren das Kind durch Insemination zu zeugen. Hoffe diese Prozedur wird für uns erfolgreich. Hat hier jemand im Forum eine positive Erfahrung damit?
share
 
Posts: 1
Joined: 10 Jun 2013, 14:52

Re: Insemination

Postby Rafael on 03 Mar 2015, 10:18

Eine Insemination im natürlichen Zyklus schlägt mit immerhin rund 300 Euro zu Buche, bei der zusätzlichen Hormoneinnahme werden es schnell 700 Euro. In einem natürlichen Zyklus beteiligen sich die Kassen an acht Versuchen, bei zusätzlicher Hormontherapie an dreien.
Rafael
 
Posts: 24
Joined: 08 Sep 2014, 09:03


Return to Insemination



cron