Baby pucken – oder lieber nicht?

Baby pucken – oder lieber nicht?

Postby Budapest on 06 Oct 2014, 10:36

Hallo!
Ich hab ein kleines Baby, offen gestanden, sehr unruhiges kleines Baby, und hier stelle ich mir die Frage, ob es vielleicht besser ist es zu pucken (als Beruhigungsmittel)? Hebammen, Ratgeberbücher und andere Eltern schwören auf diese Wickeltechnik, die das Baby beruhigen soll. :?:
LG
Budapest
 
Posts: 1
Joined: 06 Oct 2014, 10:29

Re: Baby pucken – oder lieber nicht?

Postby Blackandwhite on 06 Oct 2014, 11:20

Die Studien zum Pucken zeigen, dass diese Wickeltechnik tatsächlich positive Auswirkungen auf Babys hat. So schlafen gepuckte Kinder im Durchschnitt länger und werden zwischendurch weniger spontan munter.Ebenso ließ sich in Untersuchungen beobachten, dass vor allem Schreibabys durch das Pucken schneller beruhigt werden konnten (was du erwartest!). ;)
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Baby pucken – oder lieber nicht?

Postby comeon on 06 Oct 2014, 11:28

Gestatten mir ein paar Worte hinzufügen. Oben wurden nur positive Aspekte dieser Technik genannt. Doch Kinderärzte warnen: „Pucken ist überflüssig und gefährlich“. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BvKJ) hat 2012 zum Pucken Stellung bezogen und rät von der Wickeltechnik ab. Denn bewiesen ist auch: Pucken erhöht das Risiko für eine Hüftdysplasie beim Baby. Wird das Baby zu fest gepuckt, können wohl auch Nerven abgeklemmt und die Atmung beeinträchtigt werden.
comeon
 
Posts: 29
Joined: 15 Sep 2014, 09:12

Re: Baby pucken – oder lieber nicht?

Postby Rafael on 06 Oct 2014, 11:37

Ich hab auch einiges darübern gelesen. Pucken ist kein Allheilmittel. Es kann Eltern von Schreibabys aber eine enorme Erleichterung verschaffen. Wenn Sie das Pucken also ausprobieren möchten, dann lassen Sie sich die richtige Technik zum Beispiel von Ihrer Hebamme zeigen.Wenn pucken, dann richtig! Richtiges Pucken, das heißt mit der richtigen Technik und der nötigen Sorgfalt, würde keinem Kind schaden.
Rafael
 
Posts: 24
Joined: 08 Sep 2014, 09:03


Return to Unsere Kinder-Fragen und Antworten