3 Kind ja oder nein

Re: 3 Kind ja oder nein

Postby Ruth on 11 May 2016, 23:04

ich wollte ursprünglich mal 4 Kinder. Mein Mann möchte das im Großen und Ganzen nicht. Immer mal wieder überlegt er, aber wirklich lange Zeit hätte er dazu auch nicht mehr (ist jetzt 38 und meine Zyklusstörungen müssten auch abgeklärt werden vorher, wobei ich da jetzt auch dran ist).
Ich war 32, als ich unser Söhnche bekommen habe, war dann mit 33 jetzt wieder schwanger (Söhnchen ist 15 Monate alt und ich bin im 6. Monat jetzt) und werde 34 sein, wenn ich unser 2. Kind bekomme. Wir haben uns überlegt, dass wir warten, bis Nr. 2 12 Monate alt ist, bis wir entscheiden, ob wir noch ein 3. wollen. Ich muss Dir aber auch ehrlich, aus meiner Warte, sagen, dass ich nie wieder nach 9 Monaten schwanger werden möchte.
1. Läuft unser Kleiner noch nicht (was aber so nicht vorhersehbar war) und 2. finde ich es auch so unglaublich anstrengend - bin wieder arbeiten gewesen und jetzt insg. 3 Wochen im BV schon gewesen (dank neuer Frauenärztin), weil ich tw. Mensartige Schmerzen hatte bzw. jetzt vor 2 Wochen dann 1 Woche lang Druck und Ziehen nach unten. Man kommt halt nicht mehr heim und kann sich hinlegen, sondern da fordert ein kleiner Knopf und powert - und das ist auch gut und ok so! (und ich will ja auch Zeit mit ihm verbringen und mitpowern).
Mein derzeitiger Stand ist, wenn wir uns für Nr. 3 entscheiden, dann erst, wenn Nr. 2 18 Monate alt ist - wie es dann wirklich aussieht, weiß ich natürlich nicht. Witzigerweise gehe ich aber fest von einem 3. Kind aus. Ich denke 4 werden wir nicht mehr schaffen, da meine (bisherige) Deadline 38 Jahre ist - und auch das würden wir erst nach Nr. 3 entscheiden, wenn es das gibt.
Ich kann Euch aber vollkommen verstehen, auch, dass Du Angst hast, dass es nicht gleich klappt, sowie auch den kurzen Altersabstand - also Beides.
Ich, an Deiner Stelle, würde es wahrscheinlich tun - aber dann kein weiteres Mal so einen kurzen Abstand.
So wie es jetzt ist, ist es für mich ok - wobei die Belastung mit 2en bei Dir ja nochmal eine Andere ist. Aber ich denke wirklich, dass mich das nicht abhalten würde
Ruth
 
Posts: 280
Joined: 10 Feb 2016, 20:37

Re: 3 Kind ja oder nein

Postby yourAngel on 12 May 2016, 14:13

Versucht doch einfach mal euch eine liste mit den Pro- und Contra-Liste zu erstellen, so habt ihr alles mal schwarz auf weiß!
Aber ich weiß wie es euch geht, denn wir sind uns auch noch nicht wirklich sicher ob wir nun 2 oder 3 möchten aber da ihr erstmal Nr. 2 ansetzen müssen ist da noch echt alles offen!
Ich weiß, es ist doof, wenn man alles schon verkauft ha aber eine Bekannte von mir ist auch noch mit Nr. 3 ss geworden und hatte auch nichts mehr. Sie holt sich halt viel von Freunden, Bekannten oder eben aus dem Second Hand!
Meine Oma sagt immer, wo 2 satt werden fällt das 3. immer mit ab!
Letzendes kann euch die Entscheidung keiner abnehmen aber setz euch einfach mal zusammen und redet drüber!
yourAngel
 
Posts: 331
Joined: 04 Jan 2016, 16:14

Re: 3 Kind ja oder nein

Postby Windchen210 on 12 May 2016, 14:16

Ich bin erst Anfang 30 und hab nur ein Kinder, aber als ich über deinen Beitrag gestolpert bin, hab ich nur gedacht: auf jeden Fall!
Weißt du, wenn dein (euer) Kinderwunsch so groß ist, dann bereust du es in 5 Jahren sicher, es nicht noch mal versucht zu haben. Wie die anderen schon alle vor mir geschrieben haben, ob 2 oder 3 Kinder, das macht nicht mehr viel Unterschied und wenn ihr Freunde, Bekannte habt, die euch Babysachen leihen können, ist auch der Punkt geklärt.
Sicherlich möchte ein Kind, wenn es mal größer ist, zum Sport- oder Musikunterricht, aber das sollte meiner Meinung nach kein Grund sein, das Kind erst gar nicht zu bekommen. Am Ende müsst ihr natürlich für euch selbst entscheiden, ich drück dir die Daumen, dass eure Entscheidung die richtige sein wird.
Alles Liebe
Windchen210
 
Posts: 239
Joined: 21 Apr 2016, 21:35

Re: 3 Kind ja oder nein

Postby trixis on 12 May 2016, 14:18

Hallo!
Ich bin gerade mit unserem 3.Kind schwanger (20. SSW) und schaue immer mal wieder hier rein. Also bei mir war es so, daß der Wunsch plötzlich da war, als unsere Zwillinge ca. 2 Jahre alt waren, aber ich hab ihn anfangs immer versucht zu verdrängen, weil ich mir auch dachte, es wird dann finanziell schwieriger und wir haben auch fast alle Babysachen schon verkauft usw.
Hinzu kam noch, daß mein Mann anfangs von dem Gedanken gar nicht begeistert war. Aber mein innerlicher Wunsch ließ sich einfach nicht wegdenken und wurde eigentlich immer stärker trotz aller Vernunft und ich glaube gerade Kinderwunsch läßt sich nicht verdrängen oder ignorieren, wie ja viele hier wissen. Ich hab mir auch oft gedacht, Mensch du hast doch schon 2 gesunde Kinder, wieso willst du jetzt noch unbedingt ein drittes.
Aber ich muß dir sagen, ich bin so glücklich mit meiner Schwangerschaft und genieße es total, weil ich auch sicher weiß, es wird die allerletzte sein.
Bei mir kommt ja auch noch dazu, daß ich jetzt auch miterleben darf, wie es ist, mir nur einem Baby schwanger zu sein, und auch dann nur ein Baby zu haben, auch wenn ich natürlich noch dann 2 fast 4-jährige Rabauken habe. Deshalb denke nochmals gut darüber nach, vielleicht bereust du es ja doch irgendwann mal, es nicht doch nochmal versucht zu haben.
trixis
 
Posts: 203
Joined: 18 Apr 2016, 20:57

Re: 3 Kind ja oder nein

Postby tilda on 12 May 2016, 14:21

Wie schon meine Vorgängerin geschrieben hat, die Entscheidung kann euch keiner abnehmen. Ich weiß aber wie du dich fühlst. Ich bin noch 37 Jahre und ich möchte auch noch unser Nr. 5. Ich habe auch oft Zweifel, ob es das richtige ist, ob das Geld reicht u.s.w. Aber ich bin mir sicher dass ich es bereuen würde nicht doch versucht zu haben eine Nr 5 zu bekommen. Und wie deine Oma schon sagt, das dazu gekommenes Kind bekommt man auch noch satt. Ich habe auch viel über Flohmarkt und bekannte bekommen. Ist ja heute keine Schwierigkeit da was abzubekommen. Also ich kann dir nur Raten, hör auf dein Herz, wenn man was möchte, so richtig von herzen, dann klappt das auch. Wenn dein Wusch noch so groß ist für ein Baby, denke ich auch das du dir später immer wieder die Frage stellen wirst, warum habe ich es nicht einfach gemacht. Aber wie gesagt, die Entscheidung kannst nur du und dein Mann treffen, die kann dir Keiner Abnehmen. Als ich vor 2 Jahre nr. 4 bekam habe ich mit meinem Mann auch pro und contra gemacht. Und ich habe immer bei meinem Mann seine Zweifel immer etwas Positives gewußt. Und ich, wir bin so glücklich das sie noch da ist. Sie ist echt eine Bereicherung für uns. Da verzichte ich gerne mal auf was, dass das Geld reicht. Und ich hoffe dass es mit der Nr. 5 auch bald klappt. Wenn nicht mehr, muß ich mir aber nie vorwürfe machen das ich es nicht wollte, oder mich halt nicht mehr getraut habe, sondern da hat dann das Schicksal, Natur eingegriffen. Ich würde mich für euch sehr freuen wenn ihr euch für ein 3 Kind entscheiden könnt. Kinder sind einfach was Wunderbares. Hört auf euer Herz und traut euch einfach. Das andere ergibt sich.
tilda
 
Posts: 310
Joined: 25 Feb 2016, 21:18

Re: 3 Kind ja oder nein

Postby Siri on 12 May 2016, 14:25

wir üben derzeit für eine Nummer 2 und ich kann mir auch nur sehr schwer vorstellen, dass dies dann meine letzte Schwangerschaft sein könnte...diesen Gedanken verdränge ich lieber, denn mein Bauchgefühl sagt da auch eindeutig was anderes ;-)
Ich denke, der Kinderwunsch ist eine Sache, die das Bauchgefühl entscheiden sollte, nicht nur der Kopf.....leider ist es eben oft bei den Herren der Schöpfung so, dass sie eher kopflastig sind und daher eher an solche Dinge wie den finanziellen Rahmen denken, während wir Frauen denken, wir kriegen das dann schon irgendwie hin. Aber das ufert jetzt aus))
Ich wünsche euch eine Entscheidung, mit der ihr glücklich seid! Und lasst euch Zeit damit...
Siri
 
Posts: 300
Joined: 06 Feb 2016, 19:25

Previous

Return to Unsere Kinder-Fragen und Antworten



cron