BABYS SCHLAF

Re: BABYS SCHLAF

Postby hOpe on 02 Aug 2010, 09:51

hallo
lass dich nicht verunsichern,sicher ist,das es für die kleinen auch ein zuviel an eindrücken gibt und sie einfach nicht zur ruhe kommen.
dann kann es schon mal sein,das schreien angesagt ist,die kleinen verarbeiten so auch innere anspannung.
wenn du weisst,das alles andere nichts hilft,lass sie auch mal schreien.
wir hatten auch so ein schreikind,war manchmal ziemlich nervig.
heute ist er ein ausgeglichener ruhiger junger mann.

gruss
hOpe
 
Posts: 17
Joined: 09 Jan 2010, 12:34

Re: BABYS SCHLAF

Postby corellia on 02 Aug 2010, 09:53

Habe noch eine Tipp

gewöhne dir die Stilleinschlafhilfe NICHT an - de bekommst es nicht wieder los

Ich habe das bei unserer Großen gemacht, es war ja für uns beide so schön bequem, aber als ich der Meinung war, es müsste auch ohne gehen, fand meine Tochter das gar nicht nett Welt zusammengebrochen und dann geht der Stress erst richtig los

Beim Kleinen habe ich diesen Fehler nicht wiederholt

Versuch lieber eine Einschlafhilfe zu finden, das ist bei jedem Kind was anderes. Wir haben bei beiden verschiedenes ausprobiert, die Große hat dann schließlich so einen komischen Papageien akzeptiert, wenn man den legt, hatte der so eine Art U-Form, wo der Kopf schön reinpasste (lässt sich schlecht beschreiben, aber keine Angst lag nicht an oder so also keine Erstickungsgefahr)

Der Kleine hat lange Zeit seine Mullwindel über den Augen gebraucht, aber wie gesagt, da muss man etwas experimentieren

Diese Einschlafhilfen haben vor allem den Vorteil, dass sie auch funktionieren,wenn Mama mal nicht zur Stelle ist, sondern Papa, Oma oder sonstwer den Einschlafdienst hat

LG
corellia
 
Posts: 19
Joined: 09 Jan 2010, 12:54

Re: BABYS SCHLAF

Postby Nagel on 03 Oct 2014, 09:52

Hallo!
Mein Baby ist Nachtschwärmer.Für es ist ganz normal. Mein Sohn macht die Nacht zum Tag! Ist das pauschal ganz normal? Oder muss ich den Kinderarzt aufsuchen? Wird dann mein Baby behandelt? :lol:
Nagel
 
Posts: 11
Joined: 08 Sep 2014, 08:54

Re: BABYS SCHLAF

Postby Emilia on 03 Oct 2014, 09:57

Für Babys ist das ganz normal!
In den ersten vier Wochen nach der Geburt folgen sie noch ihrem vorgeburtlichen Schlafrhythmus.Das noch junge Gehirn braucht eine gewisse Zeit der Entwicklung, um sein Schlafmuster dem eines Erwachsenen annähern zu können. Dieser Prozess - das Erlernen von Tag- und Nachtphasen dauert von Kind zu Kind unterschiedlich lange. In der Regel vergehen drei, vier Monaten, bevor sich ein fester Tag-Nacht-Rhythmus einzustellen beginnt.
Emilia
 
Posts: 25
Joined: 08 Sep 2014, 08:39

Re: BABYS SCHLAF

Postby agony on 03 Oct 2014, 10:06

Hallo! Machen Sie sich keine Sorgen! ;)
Sie können für Ihren Kinderarzt ein Schlafprotokoll erstellen, indem Sie für den Zeitraum einer Woche schriftlich festhalten, zu welcher Zeit ihr Baby jeweils einschläft und wie lange es schlummert.
agony
 
Posts: 19
Joined: 08 Sep 2014, 08:26

Previous

Return to Unsere Kinder-Fragen und Antworten