Unfruchtbarkeit

Re: Unfruchtbarkeit

Postby eva on 17 Oct 2010, 23:12

Du solltest Dir nicht so viele Sorgen machen, bevor Du "es" nicht versucht hast (Die Einstellung spielt dabei auch eine Rolle)
Bei mir war es genauso mit der Blutung. Sie kam und kam nicht (ausgenommen, wenn ich die Pille nahm). Normalerweise kommt die Blutung immer nach einem Eisprung, d.h. ohne Eisprung keine Blutung. Es hat sich bei mir zwar ein Eibläschen gebildet aber es hat sich dann aufgelöst (obwohl es normalerweise springt und dann befruchtet wird). Es kommt sehr oft, daß Frauen mit erhöhten Androgenen, Schwierigkeiten haben schwanger zu werden ABER es ist nicht unmöglich. Du solltes Dir deshalb keine Sorgen machen (versuche ich auch). Ausserdem gibt es heute sehr viele Möglichkeiten der Natur auf die Sprünge zu helfen, was zwar belastend ist, jedoch Hoffnung macht.
eva
 
Posts: 10
Joined: 04 Jan 2010, 12:32

Re: Unfruchtbarkeit

Postby Frideman on 08 Aug 2012, 11:05

Die Sache ist die, dass In Deutschland kommen Fruchtbarkeitsstörungen bei ungefähr einem von sieben Paaren vor.
Unfruchtbarkeit ist mit keiner speziellen Rasse oder ethnischen Herkunft verbunden.
Der Begriff unfruchtbar sollte eigentlich ausschließlich für Paare verwendet werden, bei denen keine Aussicht auf das spontane Entstehen einer Schwangerschaft besteht.
Frideman
 
Posts: 3
Joined: 08 Aug 2012, 10:55

Re: Unfruchtbarkeit

Postby Dan455 on 10 Jun 2013, 15:48

Hallo,
ich habe Oligospermie und mein Arzt hat mir gleich gesagt ich muss IVF machen. Gibt es andere Behandlung für diese Krankheit oder IVF ist wirklich der einzige Ausweg?
Dan455
 
Posts: 1
Joined: 10 Jun 2013, 15:46

Re: Unfruchtbarkeit

Postby angelica on 01 Apr 2014, 12:55

Mein Mann hatte die gleiche Diagnose und ich bin jetzt durch künstliche Befruchtung zum zweiten mal schwanger. Kann die Werte leider nicht genau einschätzen, am besten lasst ihr euch in einer Kinderwunschpraxis mal beraten, was ihr für Optionen habt, ob tatsächlich nur die richtige künstliche Befruchtung (IVF/ICSI) möglich ist, oder ob vielleicht eine Insemination in Frage kommt. Bei schlechtem SPermiogramm läuft es aber meist auf eine ICSI raus, muss man sagen. Allerdings reicht ein SPermiogramm nicht aus, da manchmal durch Infektionen oder andere Umstände nur das aktuelle so schlecht ist, meistens wird empfohlen, das nach 3 Monaten noch mal zu wiederholen.
Die Diagnose ist erst mal ein Schock, dass werdet ihr erst mal verdauen müssen. Aber Gott sei Dank gibt es mittlerweile die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung und es ist natürlich eine psychische und körperliche Belastung aber insgesamt doch gut machbar und bei den allermeisten auch erfolgreich.
Ich drücke euch die Daumen, dass ihr euren Weg findet...
LG
angelica
 
Posts: 6
Joined: 01 Apr 2014, 12:48

Re: Unfruchtbarkeit

Postby Blackandwhite on 19 Aug 2014, 12:35

Dan455 wrote:Hallo,
ich habe Oligospermie und mein Arzt hat mir gleich gesagt ich muss IVF machen. Gibt es andere Behandlung für diese Krankheit oder IVF ist wirklich der einzige Ausweg?

Eine Oligospermie liegt nach den WHO-Kriterien für ein normales Spermiogramm vor, wenn weniger als 20 Millionen Spermien pro ml Ejakulat vorliegen. Jedenfalls kann es die männliche Fertilität einschränken. Also, es hängt von ihrer Situation ab. Im schlimmsten Fall werden Sie Samenspende brauchen.
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Unfruchtbarkeit

Postby Blackandwhite on 01 Sep 2014, 19:05

Die Männer kriegen oft keine Kinder wegen der schlechten Samenqualität. Bei dem Mann meiner Freundin ( nach der Spermiogrammanalyse) sind ausreichend Spermien vorhanden, aber bereits nach 4 Stunden sind sie zu langsam und die Flüssigkeit ist sehr zäh. Und das wieder und wieder..Sie waren in der KIWUPraxis in Deutschland, aber nichts half..
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Unfruchtbarkeit

Postby Blackandwhite on 28 Oct 2014, 12:15

Vegetarier und Veganer haben schlechtere Spermien! Der Mann meiner Freundin war ein Vegan, so musste er sich doch umstellen, wegen ihrer Kinder. Die Spermien der Fleischesser sind wesentlich aktiver als die ihrer Geschlechtsgenossen, die tierische Nahrung ablehnten.
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Unfruchtbarkeit

Postby agony on 28 Oct 2014, 12:21

Blackandwhite wrote:Vegetarier und Veganer haben schlechtere Spermien! Der Mann meiner Freundin war ein Vegan, so musste er sich doch umstellen, wegen ihrer Kinder. Die Spermien der Fleischesser sind wesentlich aktiver als die ihrer Geschlechtsgenossen, die tierische Nahrung ablehnten.

http://www.huffingtonpost.de/2014/10/22 ... gesundheit
Wenn es auf dem natürlichen Weg nicht klappt, könnte es helfen, das Essverhalten des Mannes genauer unter die Lupe zu nehmen.
agony
 
Posts: 19
Joined: 08 Sep 2014, 08:26

Re: Unfruchtbarkeit

Postby comeon on 28 Oct 2014, 12:38

Forscher in den USA haben herausgefunden: Der Fleischverzicht vermindert die Menge und die Qualität des Spermas. "Obwohl Veganer und Vegetarier natürlich fruchtbar sind, könnten die Ergebnisse der Studie das Essverhalten künftig beeinträchtigen - gerade bei Paaren, bei denen es mit dem Kinderkriegen auf natürliche Art und Weise nicht so gut klappt", zitierte "The Telegraph" die Studienmitarbeiterin Dr. Eliza Orzylowska.
comeon
 
Posts: 29
Joined: 15 Sep 2014, 09:12

Re: Unfruchtbarkeit

Postby Blackandwhite on 02 Dec 2014, 14:51

Hier eine Liste von den Fruchtbarkeitsstörungen beim Mann

OAT-Syndrom (die häufigste Diagnose: Die Zahl der Spermien ist zu gering, ihre Beweglichkeit eingeschränkt und das Aussehen nicht normal).
Verschluss der Samenleiter, etwa durch eine Chlamydien-Infektion.
Krampfadern im Hodensack.
Verletzungen der Hoden (zum Beispiel durch einen Unfall).
körpereigene Spermienantikörper.
Eine Mumps-Erkrankung in der Kindheit
Ein nicht rechtzeitig korrigierter Hodenhochstand in der Kindheit.
Eine frühere Chemotherapie.
Chromosomenanomalien (zum Beispiel das Klinefelter Syndrom, bei dem der Mann ein zusätzliches X-Chromosom hat).
Durchblutungsstörungen.
Diabetes.
Fehlen des Samenleiters (häufig bei Männern mit Mukoviszidose).
selten: Impotenz/Erektions-/Ejakulationsstörungen.
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Next

Return to Mänliche Unfruchtbarkeit



cron