Fruchtbarkeitsstörungen bei der Frau

Fruchtbarkeitsstörungen bei der Frau

Postby Blackandwhite on 19 Aug 2014, 12:25

Hallo!
Die häufigsten Fruchtbarkeitsprobleme bei Frauen sind hormonelle Störungen sowie organische Störungen in und an den Eileitern. Häufig werden solche Probleme erst dann entdeckt, wenn nach den Ursachen eines unerfüllten Kinderwunschs gesucht wird.
Es hat sich herausgestellt, dass ich an der Hyperprolaktinämie leide. Und es heißt, dass das Hormon Prolaktin die Befruchtung unmöglich macht, da die Regelblutung und der Eisprung ausbleibt. Jetzt denke ich an die Eizellspende. Oder?
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Fruchtbarkeitsstörungen bei der Frau

Postby ZELIG on 01 Sep 2014, 18:30

Ganz richtig, nur Eizellspende. Die Störungen des Hormonhaushaltes oder der Schilddrüsenfunktion bedeuten
Eizellreifungsstörung. Die Hyperprolaktinämie ist die häufigste Funktionsstörung der Hypophyse (Hirnanhangsdrüse). Er ist bei vielen Frauen die Ursache für einen gestörten Eisprung oder eine ausbleibende Regelblutung. Der erhöhte Prolaktinsspiegel wirkt sich dabei negativ auf den Hypothalamus aus und stört ihn dabei, die für den Eisprung wichtigen Hormone zu bilden. Die Reifung der Eizellen wird nachhaltig gestört.
ZELIG
 
Posts: 19
Joined: 13 Aug 2014, 14:44


Return to Krankheiten die natürliche Schwangerschaft verhindern



cron