7 Grundregeln fürs Stillen

Antworten
AljungeF
Beiträge: 24
Registriert: 15 Jan 2019, 16:39
7 Grundregeln fürs Stillen

Beitrag von AljungeF »

Hallöchen, Mädels!
Ich hab einen interessanten Artikel "Richtig anlegen: 7 Grundregeln fürs Stillen" gelesen https://www.lillydoo.com/de/magazin/gru ... er-stillen , wo wird man 7 Grundregeln fürs Stillen genannt:
1. GUTE VORBEREITUNG
2. BEQUEME HALTUNG
3. HALTUNG DEINES BABYS
4. KIND ZUR BRUST, NICHT BRUST ZUM KIND
5. ANBIETEN DER BRUST
6. ASYMMETRISCHES ANLEGEN
7. REGELMÄSSIGER POSITIONSWECHSE
LG
ZELIG
Beiträge: 31
Registriert: 13 Aug 2014, 14:44
Re: 7 Grundregeln fürs Stillen

Beitrag von ZELIG »

Das sind nützliche Regeln für stillende Mutter!
Ich teile auch die Meinung, dass Stillen nicht nur für Kind, sondern für Mutter bestimmte Vorteile haben kann. Eine Bloggerin beschrieb Gründe fürs (Langzeit-)Stillen :arrow: https://ninaanderhuber.jimdo.com/2019/1 ... t-stillen/ Ich bin mit Autorin einverstanden, "Stillen ist nicht immer nur Nahrungsaufnahme, sondern auch Nähe".
Andrea785
Beiträge: 49
Registriert: 22 Mär 2018, 15:17
Re: 7 Grundregeln fürs Stillen

Beitrag von Andrea785 »

Gute Regeln! Hier will ich ein Zitat aus dem Beitrag "Tragen und Stillen- Wohfühlkinder(Gastbeitrag) einfügen: "Wichtig zu wissen: Stillen ist kein Reflex. Stillen kann erlernt werden und durch die richtige Anleitung wirklich ein schönes Erlebnis werden."
giesela
Beiträge: 29
Registriert: 10 Jul 2014, 13:19
Re: 7 Grundregeln fürs Stillen

Beitrag von giesela »

Das sind wirklich gute Regeln. Ich glaube, die stillen Mütter müssen auch über Gründe für das Abstillen wissen, mehr dazu im Link https://www.brigitte.de/familie/schlau- ... 98588.html Das sind:

1. Gesundheitliche Gründe der Mutter/ Einnahme von Medikamenten (kläre mit dem Arzt ab, ob die Medikamente während der Stillzeit schädlich sind).
2. Die Brüste produzieren nicht genug Milch.
3. Bedürfnis nach mehr Selbstbestimmung.
4. Das Baby verliert selber das Interesse an der Muttermilch oder lässt sich zu schnell ablenken beim Stillen
Arbeitsaufnahme: Auch wenn laut Mutterschutzgesetz Stillpausen festgelegt sind, so kann regelmäßiges Stillen im Arbeitsalltag manchmal schwierig werden.
5. Dein Kind bekommt Zähne und setzt sie ein.
Helga234
Beiträge: 41
Registriert: 22 Mär 2018, 15:13
Re: 7 Grundregeln fürs Stillen

Beitrag von Helga234 »

Noch eine interessante Information für stillende Mütter https://www.oekotest.de/kinder-familie/ ... 959_1.html :
"Gestillte Säuglinge werden seltener krank als nicht gestillte, sie leiden unter anderem seltener an Atemwegsinfekten, Durchfallerkrankungen und Übergewicht im späteren Leben."
Eskesonne1
Beiträge: 17
Registriert: 30 Mai 2018, 14:14
Re: 7 Grundregeln fürs Stillen

Beitrag von Eskesonne1 »

Oh, so viele nützliche Information für stillende Mütter. Dankeschön, Mädels. ;)
In der letzten Zeit hab ich bemerkt, dass die Frauen ihre Kinder bis 5 oder mehr Jahre allt stillen. :shock: Das ist etwas Ungewöhnliches für mich :o Natürlich weiß ich, dass es empfehlenswert ist, die Säuglinge bis zum Beginn des fünften Monats ausschließlich zu stillen.
Welche Meinungen habt ihr darüber?

Antworten