Stillen!!!

Re: Stillen!!!

Postby Rafael on 08 Sep 2014, 09:15

Dieser Artikel hat mir richtigen Spaß gemacht. Mein kleines Raubtier heisst schon Barakuda. "Das Tolle an Barrakuda-Babys ist, dass sie sich problemlos überall stillen lassen und durch ihren großen Appetit garantiert genug Milch abbekommen. " Überall - auf der Straße, zu Hause, in einem Wort -überall. :ugeek:
Rafael
 
Posts: 24
Joined: 08 Sep 2014, 09:03

Re: Stillen!!!

Postby Emilia on 08 Sep 2014, 09:45

http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/ir ... D5&page=1#
Lesen Sie das noch!

Irrtümer zum Thema Stillen:
1 Mindestens zwei Stunden Pause zwischen den Stillmahlzeiten - ein Irrtum!
2. Stillen schadet dem Busen - ein Irrtum!
3. Flaschenkinder schlafen besser durch - ein Irrtum!
4. Meine Brüste sind zu klein zum Stillen - ein Irrtum!
5. Muttermilch ist zu dünn, das Baby wird nicht mehr satt davon- ein Irrtum!
6. Milchprodukte wie Joghurt und Quark wirken milchbildend - ein Irrtum!
7. Stillen und Sport vertragen sich nicht - ein Irrtum!
8. Bei einer Brustentzündung muss man abstillen - ein Irrtum!
Emilia
 
Posts: 25
Joined: 08 Sep 2014, 08:39

Re: Stillen!!!

Postby Blackandwhite on 08 Sep 2014, 09:53

Irrtümer zum Thema Stillen:
1 Mindestens zwei Stunden Pause zwischen den Stillmahlzeiten - ein Irrtum!
2. Stillen schadet dem Busen - ein Irrtum!
3. Flaschenkinder schlafen besser durch - ein Irrtum!
4. Meine Brüste sind zu klein zum Stillen - ein Irrtum!
5. Muttermilch ist zu dünn, das Baby wird nicht mehr satt davon- ein Irrtum!
6. Milchprodukte wie Joghurt und Quark wirken milchbildend - ein Irrtum!
7. Stillen und Sport vertragen sich nicht - ein Irrtum!
8. Bei einer Brustentzündung muss man abstillen - ein Irrtum!

Seit Jahren haben die Menschen fest an diese Irrtümer geglaubt. Populäre Irrtümer sozusagen. Historisch populäre Irrtümer.
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Stillen!!!

Postby Blackandwhite on 08 Sep 2014, 10:17

10 Stillprobleme - und was man dagegen tun kann! http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/ze ... 817&page=1
Zusammenfassend kann man solche Probleme zu klassifizieren:
Zu wenig Milch
Milchstau
Wunde Brustwarzen
Unregelmäßige Trinkzeiten
Kind spuckt
Kind hat Blähungen
Kind lehnt die Brust ab
Besondere Form der Brustwarzen
Kind bevorzugt die Flasche
Mutter muss Medikamente nehmen

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Stillen!!!

Postby Quasi on 08 Sep 2014, 10:52

Blackandwhite wrote:10 Stillprobleme - und was man dagegen tun kann! http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/ze ... 817&page=1
Zusammenfassend kann man solche Probleme zu klassifizieren:
Zu wenig Milch
Milchstau
Wunde Brustwarzen
Unregelmäßige Trinkzeiten
Kind spuckt
Kind hat Blähungen
Kind lehnt die Brust ab
Besondere Form der Brustwarzen
Kind bevorzugt die Flasche
Mutter muss Medikamente nehmen

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?


Mein Kind bevorzugte die Flasche. Jetzt verstehe ich, dass es an seiner Faulheit liegt. "Bei Papa gibt es Flasche, bei Mama die Brust. Außerdem sollte die Flasche nicht zum festen Bestandteil der täglichen Nahrung werden, sondern eine Ausnahme bleiben. " Guter Ratschlag.
Quasi
 
Posts: 19
Joined: 08 Sep 2014, 10:06

Re: Stillen!!!

Postby Malgozatta on 08 Sep 2014, 13:15

Bei mir war Milchstau. Verursacht durch den veränderten Stillrhythmus des Babys. Über Quark war ganz nützlich.
Manchmal auch hatte ich zu wenig Milch und nicht wußte, dass das ein Zeugnis des Entwicklungsschubs. Ich zwang mich zum Trinken zwingen und das sollte ich nicht. :?
Malgozatta
 
Posts: 1
Joined: 08 Sep 2014, 10:04

Re: Stillen!!!

Postby Rafael on 08 Sep 2014, 13:35

Hallo Mamis und Papis!
Das Baby meiner Schwester hat die Brust abgelehnt. Das war infolge der attraktiveren Bekanntschaft mit der Flasche und Nuckel geschehen Und infolge Kosmetika."Das Kind hat einen natürlichen Saugtrieb, dem es nachgehen will – und dazu geben Sie ihm nur die Brust. " :P
Rafael
 
Posts: 24
Joined: 08 Sep 2014, 09:03

Re: Stillen!!!

Postby Blackandwhite on 09 Sep 2014, 14:30

Noch ein schöner und wichtig! nützlicher Artikel! http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/ba ... typen.html
Wenn das Baby beim Stillen weint...
Blackandwhite
 
Posts: 148
Joined: 19 Aug 2014, 12:03

Re: Stillen!!!

Postby agony on 09 Sep 2014, 15:27

Mein Baby hat immer nach dem Trinken geweint. Ich hab immer gedacht, dass ich wenig Milch habe und mein Kind nicht satt ist. "Wahrscheinlich ist noch Luft im Bäuchlein und die drückt und tut weh. Lassen Sie das Kind deshalb gut aufstoßen. Es kann aber auch sein, dass das Baby besonders in den ersten drei Lebensmonaten zu Koliken neigt und von Bauchschmerzen geplagt ist. "
agony
 
Posts: 19
Joined: 08 Sep 2014, 08:26

Re: Stillen!!!

Postby Nagel on 09 Sep 2014, 15:41

Mein Kind hat auch zuerst nach dem Trinken geweint und dann vor dem Trinken. Wie sich später herausgestellt wurde, hatte er wirklich Verstopfung. Ungewohnte Duft kann auch das Weinen verursachen. Und der Begriff „Saugverwirrung“ war für mich zienlich neu
Nagel
 
Posts: 11
Joined: 08 Sep 2014, 08:54

PreviousNext

Return to Stillen und Entwöhnung



cron