Myom in der Gebärmutter

Re: Myom in der Gebärmutter

Postby Agnes.frankes on 22 Jul 2017, 01:14

Also ich hatte vor drei Jahren auf einmal sehr starke Blutungen bekommen, dann wurde festgestellt, dass ich ein Myom und mehrere Zysten hatte. Es folgte erst eine Ausschabung (ohne Kind!), dann musste ich eine Pille einnehmen, ca.4 Monate, damit das Myom sich verringert. Dann vier Monate später wurden die Zysten und Myom entfernt. Man sagte mir, ich wäre so nie schwanger geworden. Leider hat es bisher noch nicht geklappt. 15 Zyklen üben wir jetzt, aber leider sind meine Schilddrüsenwerte nicht in Ordnung. Lasst euch durchchecken, ich bin enttäuscht von meiner FÄ, da sie nie nach den Werten nachgeschaut hat. Durch meine normalen Untersuchungen wurde es beim HA festgestellt. Wünsche euch viel Spaß beim Hibbeln und warten auf das was kommt...
Agnes.frankes
 
Posts: 341
Joined: 13 Feb 2016, 14:35

Re: Myom in der Gebärmutter

Postby Agnes.frankes on 12 Aug 2017, 21:06

Meine FA hat auch festgestellt, dass ich ein Myom unterhalb der Gebärmutter habe. Leider hätte sie das schon vor einem Jahr sehen müssen, da es ein Ultraschallbild gibt, wo man es gut erkennt...ich wechsle sie auf alle Fälle. Es gibt auch noch andere Gründe. Ich war mittlerweile in der Klinik. Sie sagten, es gäbe 3 Möglichkeiten: komplette Gebärmutter entfernen und Myom von Gebärmutter trennen, hat aber ein großes Risiko, dass sie die GM nicht erhalten können. Und das ich es einfach behalte wie es ist...doch leider hab ich Beschwerden, Blutungen und die GV mit meinem Freund ist auch nicht richtig gut…Ich habe schon einen 4 jährigen Sohn. Mein Partner und ich wünschen uns aber noch ein gemeinsames Kind. Ich bin verwirrt und weiß nicht was ich machen soll… die Beschwerden nehme ich gern in Kauf für ein Baby aber sollten wir gleich damit starten? Beruflich ist es eigentlich schlecht und wir sind auch erst ein Jahr zusammen. Es passt zwar alles perfekt aber bin mir trotzdem unsicher. Auf der anderen Seite will ich doch nicht so lange warten, weil ich Angst habe, dass dieses Myom noch mehr wächst und es dann vielleicht doch nicht mehr zu einer Schwangerschaft kommen kann…habe große Angst davor!
Agnes.frankes
 
Posts: 341
Joined: 13 Feb 2016, 14:35

Previous

Return to Unfruchtbarkeit der Frau



cron