Kaiserschnitt JA oder NEIN

Re: Kaiserschnitt JA oder NEIN

Postby agony on 12 Sep 2019, 10:17

Nein! Das kann schlechte Folge sowohl für Mutter als auch für Kind haben. "Studie zeigt: Kaiserschnitt-Kinder werden öfter krank", der Link auf dieser Artikel https://www.familie.de/gesundheit/studi ... fter-krank

Im Kindergesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK), der im September 2019 veröffentlicht wurde, wird vor den möglichen Folgen einer Kaiserschnittgeburt gewarnt. Zwar handelt es sich oft um eine notwendige OP, die das Leben von Mutter und Kind retten kann, aber an die Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes sollte man auch denken. Die Auswertung der Daten von 38.800 Kindern zeigte, dass Kaiserschnitt-Kinder häufiger krank werden als andere.
Krankheitsrisiko steigt nach Kaiserschnitt
Die Studie der TK nennt folgende mögliche Auswirkungen:
Das Risiko einer chronischen Bronchitis ist in den ersten acht Lebensjahren zehn Prozent erhöht.
Die Wahrscheinlichkeit von leichten und mittleren Entwicklungsstörungen ist neun Prozent höher.
Das Risiko für ADHS steigt um 16 Prozent.
Bei Ernährungsproblemen ist das Risiko um elf Prozent erhöht.
Magen-Darm-Erkrankungen sind um sieben Prozent wahrscheinlicher.
Die Gefahr, dass das Kind übergewichtig wird und an Adipositas leidet, steigt sogar um 36 Prozent.

Darum könnte es ratsam sein, einen Kaiserschnitt nur dann zu machen, wenn es für Mutter und Kind tatsächlich die beste Lösung ist.
agony
 
Posts: 33
Joined: 08 Sep 2014, 08:26

Re: Kaiserschnitt JA oder NEIN

Postby Sehnsuchts on 09 Mar 2020, 21:40

Als ich mit meiner ersten Tochter schwanger wurde wollte ich unbedingt eine natürliche Geburt haben. Nach 24 Stunden Wehen kam es eben zum Geburtsstillstand und ich wollte dann auch nicht mehr und ich war für alles bereit damit das schneller endet. Also der KS verlief ohne Komplikationen. Die Schmerzen danach waren auch nicht so stark und ich konnte alles gut ertragen. Ich habe im Krankenzimmer auch eine Nachbarin, die am gleichen Tag Geburt hatte und nächsten Tag konnte sie schon laufen und ich habe ihr so beneidet… Das konnte ich eben nicht. Das allerschlimmste ist das erste Mal aufstehen. Danach wird es besser und nach 24 Stunden konnte ich schon brav gehen. Aufstehen, Husten, Lachen taten wochenlang noch etwas weh, aber das war nicht so schlimm. Nun bin ich wieder schwanger und quäle mich seit Beginn mit dem der Frage. Will ich das nochmal oder entscheide ich mich direkt für einen KS? Du kannst z. B. beim Geburtsplanungsgespräch besprechen dass ihr die wehen abwartet und wenn es tatsächlich nichts mehr tut dann einen KS macht. Oder dass ihr mit dem KS nah an den Termin rangeht. Also ich habe mich jetzt für den KS entschieden, einfach weil mir die Gefahr zu groß ist, dass die Narbe reißt. Das Gewicht vom Baby geht wieder in die gleiche Richtung und ich habe ehrlich gesagt nicht den Mut dieses Kind in dem Umfang da unten durch zu pressen und all die möglichen Geburtsverletzungen in Kauf zu nehmen...
Sehnsuchts
 
Posts: 19
Joined: 30 Sep 2018, 18:25

Re: Kaiserschnitt JA oder NEIN

Postby LeonieR on 17 Mar 2020, 14:20

Ja, es ist wirklich eine nicht leichte Entscheidung, ob mit Kaiserschnitt oder nicht. Natürlich gibt es immer Vor- und Nachteile. Aber ich würde gerne mit Kaiserschnitt. Ich habe eine große Angst vor natürliche Geburt. In meinem Leben hab ich Frauen in meiner Umgebung, die eine schlechte Erfahrung mit natürlicher Geburt hatten. Meine Nachbarin konnte sich fast 2 Wochen gar nicht bewegen. Es nahm bis 4-5 Wochen nach der Geburt, bis sie sich wieder relativ gut fühlt. Eine Bekannte von mir hat auch gesagt, dass Geburt sogar mit PDA schmerzhaft war. Wenn Sie eine Möglichkeit hätte, würde sie sich gerne für KS entscheiden.
Ich will also keine Horror Geschichte erleben. Deswegen, wenn es klappt, dass ich endlich schwanger bin, dann nur Kaiserschnitt.
Ja, unsere Muttis und Omas haben keine PDA und früher was KS nicht so gefragt. Sie haben alles super geschafft. Okay.
Aber die Zeit geht weiter. Man erfindet etwas Neues. Kaiserschnitt ist heute nicht gefährlicher als natürliche Geburt. Immer mehr Frauen wünschen sich eben Kaiserschnitt.
Also warum muss ich stundenlang in Kreissaal schreien, wenn es so eine gute Alternative gibt?
LeonieR
 
Posts: 17
Joined: 12 Nov 2019, 10:24

Previous

Return to Alles über Entbindung



cron