„Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta

„Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta

Postby pokerface on 19 Jan 2015, 13:56

„Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta. Plazentophagie? Neuer Trend? Die Plazentophagie bzw. der Plazenta-Kannibalismus bezeichnet den Verzehr der menschlichen Plazenta durch den Menschen.http://schwangerschaft.erdbeerlounge.de ... 29/site1-0
Nach der Geburt ihrer Tochter aß sie ihre eigene Plazenta, die angeblich heilsame Kräfte besitzt.
pokerface
 
Posts: 54
Joined: 10 Jul 2014, 10:11

Re: „Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta

Postby outoftheway on 19 Jan 2015, 14:05

BRRRR.. Eklig oder gesund?Während Gaby Hoffmann sich dazu entschied, den Mutterkuchen in Form von Smoothies direkt zu sich zu nehmen, bevorzugen andere Mütter Globuli, die aus der Plazenta hergestellt werden. was es alles gibt!
outoftheway
 
Posts: 27
Joined: 19 Dec 2014, 12:26

Re: „Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta

Postby Laktose on 19 Jan 2015, 14:14

Dr. Iffath Hoskins von der NYU gab im Gespräch mit „Today.com“ zu bedenken, dass es keine Möglichkeit gäbe, zu wissen, ob die Plazentophagie für die Mutter gut oder schlecht sei. Würden Sie ihren eigenen Blinddarm oder ihre Lunge essen , wenn die ganz oder zum Teil entfernt werden?? :?
Laktose
 
Posts: 18
Joined: 06 Nov 2014, 11:52

Re: „Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta

Postby pokerface on 19 Jan 2015, 14:40

Mutterkuchen gilt as Bakterienfilter. Eigene Bakterien essen, schmeckt es? :D Hier beobachten wir Tendenz, dass Plazentophagie ähnlich der Alternativmedizin ist. Hilft einigen, doch nicht allen) Es gibt verschiedene Plazenta-Rezepte: Plazenta Spaghetti, Plazenta Lasagne, Plazenta mit Brokkoli...
pokerface
 
Posts: 54
Joined: 10 Jul 2014, 10:11

Re: „Girls“-Star Gaby Hoffmann aß ihre Plazenta

Postby Denis on 19 Jan 2015, 14:50

Ich persönlich habe nichts gegen homöopathische Globuli, die in der Apotheke zu verkaufen sind. http://www.hebinfo.de/plazentaheilmittel/index.php Ach so, auch Buch über Plazenta ist schon längst geschrieben. Heilmittel aus Plazenta. Wenn wir in der Geschichte suchen, dann finden wir die deutsche Bezeichnung für die Plazenta als „Mutterkuchen". Dieses altdeutsche Wort drückt sowohl die vorgeburtliche Funktion der Ernährung des ungeborenen Kindes, wie auch die nachgeburtliche Verarbeitung durch Backen oder Kochen (= Kuchen) der Plazenta aus. :)
Denis
 
Posts: 17
Joined: 31 Oct 2014, 10:22


Return to Alles über Entbindung