nur ein Eileiter

Re: nur ein Eileiter

Postby omega on 13 Jan 2018, 23:24

Meine EL waren beide dicht, bzw. sehr schwer durchgängig. Nachdem mir dann nach einer geplatzten ELSS auch noch ein Eileiter entfernt werden musste, haben wir uns letztes Jahr für eine IVF entschieden. Beim 2. Versuch hat es geklappt und nun warten wir auf die Geburt unseres Kleinen! Unser KiWu Arzt hat uns damals auch auf die Gefahr eines möglichen Einnistungsproblem durch evtl. vorhandene Flüssigkeit in dem noch vorhandenen EL aufgeklärt, hat aber auch darauf hingewiesen, dass eine Entfernung gut überlegt sein sollte und der psychische Effekt eines solchen Eingriffs nicht zu unterschätzen ist. Ich muss persönlich sagen, dass ich am Verlust des einen EL schon ganz schön zu beissen hatte - obwohl der ja auch "unbrauchbar" war.
Mir wurde die Entscheidung dann aufgrund der eingetretenen SS abgenommen, ich kann aber nicht sagen, wie ich mich sonst entschieden hätte und kann mehr als gut verstehen, dass Du nichts unversucht lassen möchtest. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles, alles Gute und eine ganz zeitnahe Erfüllung eures grossen Wunsches!
omega
 
Posts: 301
Joined: 14 Mar 2016, 16:19

Re: nur ein Eileiter

Postby Maria Waldfogel on 06 Feb 2018, 01:07

Hallo,
nur nicht verzweifeln. Freu Dich, dass Euch gegebenenfalls geholfen werden kann, wenn Ihr das wollt. Wir haben 4 Jahre auf Nachwuchs gehofft und haben im April erfahren, dass wir vermutlich nur mit einer IVF eine realistische Chance haben. Tatsächlich könnte es auch so klappen, aber die Gefahr, dass wir einfach weitere Jahre verstreichen lassen und hoffen und hoffen und hoffen und dabei älter werden und dann die Chancen einer künstlichen Befruchtung auch sinken, waren uns doch zu groß. 4 Jahre sind schon eine lange Zeit.
Im Juni ging es jetzt bei uns los und es hat tatsächlich geklappt...Ich muss echt sagen, dass ich mich erst mit dem Gedanken sehr schwer getan habe und mich jetzt aber ohne Ende freue. Ich wollte einfach in 10 Jahren nicht das Gefühl haben, dass wir nicht alles versucht haben, selbst wenn es dann nicht hätte klappen sollen...Dir ganz viel bei der Entscheidungsfindung. Wir haben uns auch erst mal gesagt, dass wir warten und erst als wir kaum mehr Hoffnungen hatten, sind wir den nächsten Schritt gegangen. LG und vielleicht klappt es jetzt nach der BS auch so.
Maria Waldfogel
 
Posts: 292
Joined: 14 Mar 2016, 16:22

Re: nur ein Eileiter

Postby Lisa_vogt on 10 Feb 2018, 17:31

Meine große Angst war auch die Narkose, denn Schmerzen sind nicht so das Problem. Dazu war es auch noch die erste Vollnarkose in meinem Leben. Ich bin gestern in der Kiwu Klinik gegangen und habe dann ein paar Stunden später eine Tablette zur Beruhigung bekommen (die bekommt man immer), komisch war allerdings, dass ich in der Klinik eigentlich überhaupt keine Angst mehr hatte. Danach ging es zum OP, dort haben sie mir dann einen Zugang für die Narkose gelegt und dann habe ich über eine Maske Sauerstoff bekommen und auch die Narkose gespritzt bekommen...danach war es dunkel. Als ich wieder aufgewacht bin, ging es mir sehr gut...hätte ich nicht erwartet aber es war Gott sei Dank so, ca. 2 Stunden habe ich dann noch unter Beobachtung geschlafen und bin dann wieder aufs Zimmer gekommen, wo ich dann endlich was trinken durfte.
Dort habe ich dann noch ca. 1 1/2 Stunden gelegen und bin etwas gelaufen und dann durfte mich mein Mann auch schon abholen. Wir sind dann noch gemeinsam zur Auswertung gegangen, wo sie uns dann alles gezeigt und gesagt haben, was sie gesehen und gemacht haben. Also bei mir konnten die Eileiter nicht mehr geöffnet werden, aber im Vorgespräch hat man mir gesagt, dass wenn es Sinn macht, dann öffnen sie diese auch wieder (war halt bei mir nicht der fall).
Die BS hat vielleicht ca. 20 min gedauert. Mir ging es gut danach, nur das Gas, was sie dir in den Bauch machen, geht nicht alles gleich wieder raus und man fühlt sich noch ein wenig aufgeblasen aber nicht schlimm, ist wie ein Völlegefühl, die 2 kleinen Einstiche sind nicht der Rede wert.
Lisa_vogt
 
Posts: 335
Joined: 18 Jan 2016, 16:53

Previous

Return to IVF und ICSI



cron